frankreich-webazine.de

10 geistreiche französische Sprüche

Sie sind schlagfertig, witzig und frech – und ihr habt sie im Französischunterricht bestimmt nicht gelernt: lässige Alltagssprüche, die euch in Frankreich in informellen Situationen begegnen können, zum Beispiel auf dem Markt, in der Kneipe oder am Küchentisch.

1. Il est taillé comme un sandwich SNCF

„Er ist gebaut wie ein SNCF-Sandwich.“ Lustiger Ausdruck dafür, dass jemand ziemlich mager ist, denn die Sandwiches bei der französischen Bahn sind eher nicht für ihren reichhaltigen Belag bekannt. Alternative: Il est épais comme une portière de vélo – er ist so dick wie eine Fahrradtür (die es bekanntlich nicht gibt). Oder so dick wie une ficelle à rôti (ein Rollbratenfaden).

2. Minute, papillon!

„Moment mal, Schmetterling!“ Beliebter Spruch, um jemanden zu bremsen oder in die Schranken zu weisen, zum Beispiel im Gespräch: „Minute papillon, damit bin ich überhaupt nicht einverstanden.“ Wird auch verwendet, wenn man sich von jemandem unnötig gehetzt fühlt. „Mach mal keinen Stress, wir kommen ja gleich. Minute, papillon“ (du Dampfmacher).

3. Être beurré comme un petit LU

Wer „voll wie ein Butterkeks“ ist, ist blau wie eine Haubitze. Beurré (gebuttert) ist ein gängiger Ausdruck für „besoffen“ – und die Kekse von LU zeichnen sich durch einen besonders hohen Butteranteil aus. Passend zum Thema: die Top 7 der französischen Aperitif-Trends.

Franck Dubosc und Claude Brasseur im Film „Camping“ (2006). Franck Dubosc und Claude Brasseur im Film „Camping“ (2006).

4. Il n’a pas inventé la valise à poignée

Er ist keine große Leuchte, denn „er hat nicht den Koffer mit Griff erfunden“. Alternativen: Il n’a pas inventé la poudre (er hat das Schießpulver nicht erfunden), Il n’a pas inventé le fil à couper le beurre (den Faden zum Butterschneiden) oder ganz zynisch Il n’a pas inventé l’eau tiède (das lauwarme Wasser).

5. Il n’est pas tout seul dans sa tête

„Er ist in seinem Kopf nicht ganz allein“, er hat nämlich einen mitlaufen. Nicht weniger gemein: Il neige sous le scalp (bei ihm schneit’s unter der Schädeldecke), avoir du fromage blanc dans la tête (Quark im Kopf haben), Il a une araignée au plafond (bei ihm hängt eine Spinne an der Decke), Il n’y a pas la lumière à tous les étages (bei ihm gibt es nicht auf allen Etagen Licht).

6. Avoir pris une overdose de camomille

Charmante Art zu sagen, dass jemand ein Lahmarsch oder eine Trantüte ist. Ta’s pris une overdose de camomille? – „Hast du eine Überdosis Kamillentee genommen?“

Danny Boon und Gad Elmaleh Danny Boon und Gad Elmaleh in „In flagranti – Wohin mit der Geliebten?“ (2006)

7. Alors là, tu peux te brosser

„Da kannst du dich bürsten“ heißt: Das kannste vergessen. Der Ausdruck Tu peux te brosser wurde vor etwa 15 Jahren in einer französischen Fernsehwerbung für Twix verwendet. Darin lässt eine eingebildete Tussi ihre Nachbarin Martine mit diesem Spruch abblitzen. Seither verwenden ihn viele Franzosen einschließlich des Namens, auch wenn er an einen Mann gerichtet ist: Tu peux te brosser, Martine (Träum weiter!).

8. Aimable comme une porte de prison

Eine Person, die so „liebenswürdig wie eine Gefängnistür“ ist, sprüht gelinde gesagt nicht gerade vor Herzlichkeit, eher vor Gefühlskälte und griesgrämiger Laune.

Jean Dujardin Jean Dujardin in „OSS 117 – Er selbst ist sich genug“ (2009)

9. Il me court sur le haricot

„Er geht mir auf die Bohne“: Wofür bei uns der Wecker, Zeiger, Keks oder Sack herhalten muss, benutzt man in Frankreich die grüne Hülsenfrucht. Aber warum? Haricot bedeutet im französischen Slang (argot) auch „Zehe“ – und wenn jemand uns ständig auf die Zehen latscht, geht uns das natürlich gehörig auf die Nerven. Ein anderer Ausdruck ist Il commence à m’énerver.

10. Ça lui va comme des guêtres à un lapin

„Das steht ihm wie Gamaschen einem Kaninchen“. Bei uns heißt es in manchen Gegenden „Das steht ihm wie der Sau ein Ohrring“, wenn etwas voll daneben aussieht. Eine häufig gebrauchte Alternative ist Ça lui va comme un tablier à une vache (das steht ihm wie der Kuh eine Schürze). Ein Bild, das keiner Erklärung bedarf …

Frank Dubosc in Film Camping Antoine Duléry und Franck Dubosc im Film „Camping“ (2006).

Text: Nicky Bouwmeester/frankrijk.nl Bilder: Spielfilme „Camping“ (France 2/3 Cinéma/Pathé/2006), „La Doublure“ (Gaumont/2006) und „OSS 117 – Rio ne répond plus“ (Gaumont/M6 Films/2009).

AUCH INTERESSANT:
Noch mehr lustige französische Ausdrücke
7 verwirrende französische Wörter
Tiergeräusche auf Französisch

2 Antworten zu “10 geistreiche französische Sprüche”

  1. Edwin Acermann sagt:

    Der Artikel gefällt mir sehr gut. Macht weiter so..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.