frankreich-webazine.de

Weihnachtsstress: 15 französische Ausdrücke

Aufgrund der langatmigen Streiks starten viele Franzosen mit einer Extraportion Stress und Erschöpfung in die Weihnachtsferien. Fahren die Züge? Gibt es außergewöhnlich viele Staus? Haben wir alle Geschenke eingekauft? Für alle Freunde der französischen Sprache: Diese Stoßseufzer waren in den letzten Tagen überall zu hören!

1. Je suis debordé(e)  Ich hab Megastress (wortwörtlich: Ich laufe über)

2. Nous sommes claqué(e)s  Wir sind kaputt

3. Je suis au bout du rouleau Ich pfeife aus dem letzten Loch (wortwörtlich: Ich bin am Ende der Rolle)

4. Elle va piquer une crise  Sie kriegt die Krise

5. Je ne tiens pas le coup  Ich kann nicht mehr

6. Je suis canné(e)  Ich bin ein Wrack

7. C’est à devenir dingue  Es ist zum Verrücktwerden

8. Je vais péter un plomb  Ich flippe aus

9. Je sors de mes gonds  Mir platzt der Kragen (wortwörtlich: Ich breche aus den Angeln)

10. Je suis sur les genoux  Ich bin fix und fertig

11. Les enfants sont crevés  Die Kinder sind todmüde

12. Je suis H.S. (je suis hors-service) Ich bin außer Gefecht

13. Nous sommes épuisé(e)s  Wir sind vollkommen fertig

14. J’en ai ras le casquette  Ich hab die Faxen dicke

15. Vivement les vacances! Endlich Urlaub …!

Und wenn dann endlich jeder dort ist, wo er hingehört … dann raunt es durch den Raum: “Ben voilà, ça va beaucoup mieux… On se pose maintenant et on bougera seulement pour passer à table! (So, da sind wir endlich, das ist prima. Und jetzt machen wir nichts anderes mehr, als uns zum Essen an den Tisch zu setzen!) Joyeux Noël!

AUCH INTERESSANT:
Wie feiern die Franzosen Weihnachten?

Was machen die Franzosen zu Silvester?
Die Franzosen und das Streiken: eine Wörterliste für mehr Durchblick

Fotos: Giphy.co, CC-BY Marc Lagneau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.