frankreich-webazine.de

17 lustige französische Kinderausdrücke

Kindersprache verändert sich ständig, aber es gibt auch klassische Ausdrücke, die Generationen überdauern. Hier präsentieren wir euch 17 sprachliche Juwelen vom Schulhof, denen man in französischen Filmen, Liedern und Büchern begegnen kann.

1. Répète un peu pour voir! („Sag das noch mal, wenn du dich traust“). Bekannter Spruch aus Le Petit Nicolas, nach dem es meistens eins auf die Nase gibt. Man hört ihn noch immer auf dem Schulhof, aber auch auf der Straße – zum Beispiel aus dem Mund von streitenden Verkehrsteilnehmern.

2. T’es une poule mouillée! („Du bist ein nasses Huhn“ = ein Waschlappen). Wer sich etwas nicht traut, ist im Deutschen ein Angsthase, der sich feige davonmacht. In Frankreich gibt man nicht als Hase, sondern als nasses Huhn ein klägliches Bild ab.

3. Donner c’est donner, reprendre c’est voler! („Geschenkt ist geschenkt, wiederholen ist gestohlen“). Universelle Regel, auf die sich die Franzosen genau wie wir einen Reim gemacht haben.

Petit Nicolas - lustige französische Kinderausdrücke

4. T’as une tâche, pistache. Ta grand-mère a des moustaches („Du hast einen Fleck, du Pistazie. Und deine Oma hat einen Schnurrbart“). Bedeutungsloser Spruch, mit dem französische Kinder einander gerne hänseln.

5. Ferme ta boîte à camembert („Mach deine Camembertschachtel zu“). Urfranzösischer Ausdruck für: Halt die Klappe!

6. Va te faire cuire un œuf! („Geh dir ein Ei kochen“). Mach dich weg und lass mich in Ruhe …

7. T’es un gros bébé Cadum! („Du bist ein großes Cadum-Baby“). Dieser Kindergartenklassiker bezieht sich auf das rotwangige Baby auf der Verpackung der Seifenmarke Cadum: ein Begriff in Frankreich, bei uns jedoch kaum bekannt.

Bébé Cadum

8. On a gagné, les doigts dans le nez! – Ils ont perdu, les doigts dans le cul! („Wir haben mit den Fingern in der Nase gewonnen, sie haben mit den Fingern im Hintern verloren“). Ein schadenfroher Spruch, der nicht gerade von Fairplay zeugt …

9. Am stram gram, pic et pic et colegram („Ene, mene muh, und raus bist du“). So geht der Abzählreim auf Französisch.

10. Qui va à la chasse perd sa place – Et qui va à la pêche la repêche! („Wer jagen geht, verliert seinen Platz. – Und wer fischen geht, angelt ihn sich wieder zurück“). Französische Version von „Weggegangen, Platz gefangen“, allerdings mit schlagfertiger Antwort.

11. Promis, juré, craché! („Versprochen, geschworen, gespuckt“). Versprochen ist versprochen. Ich schwöre! Großes Ehrenwort!!

Promis, juré, craché! („Versprochen, geschworen, gespuckt“)

12. Même pas peur! („Gar keine Angst“). Typischer Kinderausdruck, der nach den Anschlägen in Paris 2015 einen ernsten Beiklang bekam. Damals stand er bei den Schweigemärschen auf Transparenten („Keine Angst vor den Terroristen“).

13. La menteuse, elle est amoureuse („Lügnerin, sie ist verknallt“). Auch wenn sie beharrlich das Gegenteil behauptet.

14. C’est celui qui dit qui l’est („Wer das sagt, ist es selbst“) oder wie die Kinder bei uns rufen: Selber, selber, lachen alle Kälber …

15. Pas touche, la mouche! („Nicht anfassen, du Fliege!“). Pfoten weg!

16. Tu veux ma photo(„Willst du ein Foto von mir?“) – Was guckst du so?

17. Ça t’dérange, peau d’orange? Tu t’l’épluches et tu t’la manges! („Hast du ein Problem, Apfelsinenschale? Schäl sie dir und iss sie auf“). Tja, was soll man auf so einen Blödsinn erwidern?

Bilder: CC/Cadum und Les vacances du Petit Nicolas (2014/Metropole Films)

AUCH INTERESSANT:
15 witzige französische Ausdrücke
Französische Erziehung: 7 Merkmale

2 Antworten zu “17 lustige französische Kinderausdrücke”

  1. Sigrid Dauster sagt:

    Liebes Team!
    Köstlicher Artikel, werde versuchen, meinen Enkeln den einen oder anderen Spruch “ schmackhaft “ zu machen.( Haben derzeit schon in der Grundschule Französischunterricht ) das könnte ein bisschen auflockern…. Übrigens CADUM-Seife ist für mich als Saarländerin eine Kindheitserinnerung, genau wie z.B. die Kernseife „GIRAFE“ oder der Käse “ La vache qui rit“. 5 Minuten über die Grenze und viele liebe Erinnerungen kommen zurück . Herzlichen Gruß aus dem Südwesten Deutschlands. Sigrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.