Frankrijk.nl

2 Top-Museen in Paris

Musée Picasso und Fondation Louis Vuitton: das eine jahrelang renoviert und das andere in einem Gebäude des Star-Architekten Frank Gehry. Wenn der nächste Städtetrip nach Paris zu kurz ist, um beide Museen zu besichtigen, dann haben wir schon mal eine Vorauswahl nach verschiedenen Bewertungskriterien getroffen. Welcher der beiden kulturellen Hotspots lohnt sich mehr?

museum im paris fondation louis vuitton musée

Die Kollektion

Das eine Museum beherbergt eine sehr originelle Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst aus der noch stets wachsenden Privatkollektion des Modehauses Louis Vuitton, darunter sehr außergewöhnliche und bekannte Werke aus den Bereichen abstrakte Kunst, Videoinstallationen und Performance Art. Pas mal. Doch auch das andere Museum ist vielversprechend: Musée Picasso besitzt schlicht und ergreifend die wichtigste Sammlung von Picasso-Werken der Welt. Von den über 5.000 Werken, die im Besitz des Museums sind, werden fast 400 Meisterstücke gezeigt. Schwere Entscheidung – wie geben beiden Museen einen Punkt:
Score Louis Vuitton vs Picasso: 1-1

museum in paris musee

Das Gebäude

Das Picasso-Museum hat sich in einer der schönsten Villen aus dem 17. Jahrhundert im Stadtteil Marais (siehe oben) niedergelassen. Nun gut, Louis Vuitton hat sich dafür Frank Gehry geholt … genau, den Architekten des großartigen Guggenheim-Museums in Bilbao und des Tanzenden Hauses in Prag. Sein Pariser Meisterwerk gehört inzwischen zu Gehrys größten Erfolgen, denn die „Glaswolke“ ist wirklich beeindruckend, sowohl von innen als auch von außen. Unser objektives Urteil: ein neues architektonisches Must-see in Paris.
Score Louis Vuitton vs Picasso: 1-0

neues-museum-in-paris-fondation-louis-vuitton

Size matters

Das Musée Picasso hat dank einer umfangreichen Renovierung rund dreimal so viel Ausstellungsfläche hinzubekommen und ist damit fast zu groß für einen einzigen Besuch: Sage und schreibe 30 Ausstellungsräume verteilen sich über vier Stockwerke. Doch die Glaswolke von Gehry kann mit elf Sälen und einer Gesamtoberfläche von 3.500 qm durchaus mithalten. Also: Beide bekommen einen Punkt. Für jedes Museum braucht man rund zwei Stunden.
Score Louis Vuitton vs Picasso: 1-1

fondation-louis-vuitton-neues-museum-in-parijs-ellsworth-kelly-color-panels-red-yellow-blue

Die Präsentation der Werke

Die hohen Räume in Gehrys Gebäude sind lichtdurchflutet und sachlich. Manche Säle scheinen regelrecht um die Kunstwerke herum gebaut worden zu sein. Der visuelle Eindruck ist daher gewaltig. Eine Einschränkung gibt es jedoch: Wie so häufig bei zeitgenössischer Kunst müssen auch hier die Besucher ihre eigene Interpretation finden. Auch dem Musée Picasso könnten etwas mehr Informationstafeln gut tun, doch der Übersichtsplan macht das teilweise wieder wett. Dank einer Audiotour erfährt man mehr über Pablos Arbeitsweise.
Score Louis Vuitton vs Picasso 0-1

neues museum in parijs musee picasso

Die Lage

Das Musée Picasso liegt mitten im Marais – ideal, um eine Portion Kunst mit einer Shoppingrunde in diesem schönen Viertel im Pariser Zentrum zu kombinieren. Die Fondation Louis Vuitton dagegen befindet sich in Bois de Boulogne im Westen der Stadt. Das Museum liegt wunderbar im Grünen, was man von den Dachterrassen des Museums prima sehen kann. Doch für alle, die an einem Wochenende so viel wie möglich erleben möchten, ist dieses Museum vielleicht etwas zu abgelegen (es gibt übrigens Pendelbusse vom Arc de Triomphe zum Museum, Fahrtzeit: 15 Min.).
Score Louis Vuitton vs Picasso: 0-1

fondation-louis-vuitton-neues-museum-in-parijs.jpg

Trendfaktor

Picasso bleibt natürlich ewig modern, doch die Pariser Fashionistas tummeln sich eher im Museum des Modehauses Vuitton. Mit der coolen Architektur, dem trendy Museumsrestaurant (mit raffinierten warmen Gerichten eines berühmten Sternekochs) und der aufsehenerregenden Kunst ist die Fondation zweifellos das hippste Museum der Hauptstadt. Eine ausführliche Beschreibung der Vorstudien zu Les Demoiselles d’Avignon oder eine Erläuterung der Performance-Kunst bei LVHM (so wie die drei Sänger, die mit ihrer Stirn an der weißen Wand lehnen und Gehrys Gebäude zusingen 🙂 liefern viel Gesprächsstoff für die nächste Party. Die Entscheidung fällt also leicht, und der Punkt geht an die Glaswolke.
Score Louis Vuitton vs Picasso: 1-0

museum in paris fondation louis vuittonmusee

In den Schlagzeilen

Die Renovierung des Musée Picasso dauerte so lange, dass die Nachkommen von Picasso den Aufstand probten. Die Museumsdirektorin verlor ihren Job. Dennoch konnte die Neueröffnung am Geburtstag des Künstlers, am 25. Oktober, stattfinden. Die Fondation Louis Vuitton dagegen landete in der Klatschpresse, als der damals 85-jährige Gehry während einer Pressekonferenz auf die Frage, ob sein Baustil nicht zu viele „Show-Elemente“ beinhalte, mit dem ausgestreckten Mittelfinger antwortete. Deutlich. Auch Gehrys Aussage, dass „98 Prozent der heutigen Gebäude reiner Mist“ seien, sorgte für Schlagzeilen. Für jedes Museum also einen Punkt.

Score Louis Vuitton vs Picasso: 1-1

musee-picasso-neues-museum-in-paris-somptueus interieur

ENDERGEBNIS:

Musée Picasso: 5 Punkte
Fondation Louis Vuitton: 5 Punkte

Verflixt … Gleichstand oder match nul, so wie die Franzosen sagen. Das war dann wohl nichts, mit unserer verbindlichen Museumsempfehlung. Plan B: Einfach sehen, welche der beschriebenen Punkte man selbst am wichtigsten findet und dann einen persönlichen Endpunktestand berechnen. Oder noch besser: länger in Paris bleiben und beide Museen besuchen. Ein typischer Fall von höherer Gewalt ; -)

museum in parijs musee picasso

fondation-louis-vuitton-neues-museum-im-paris-entree.jpg

Adressen
Fondation Louis Vuitton, 8 Avenue du Mahatma Gandhi, 16. Arron. Metro: Les Sablons, www.fondationlouisvuitton.fr

MuséePicasso, Hôtel Salé, 5 rue de Thorigny, 3. Arron. Metro: Saint-Sébastien-Froissart of Saint-Paul, www.museepicassoparis.fr

!!WICHTIGER TIPP!!
Für beide Museen kann man online Karten kaufen, und das ist dringend zu empfehlen, denn dadurch spart man eine Menge Wartezeit!

Text: Nicky Bouwmeester/Ulrike Grafberger Bildnachweis: Fondation Louis Vuitton (Performance van Olivier Beer), Musée Picasso (Fotos: Amaya G.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.