frankreich-webazine.de

3 charmante Hotels in Aix-en-Provence

Aix-en-Provence ist ein idealer Start- oder Zielpunkt für eine Reise durch die Provence. In dieser eleganten südfranzösischen Stadt könnt ihr wunderschöne Viertel entdecken und ausgiebig shoppen. Ganz abgesehen von den vielen gemütlichen Plätzen voller Restaurantterrassen, auf denen man bis spät abends auf ein köstliches Menü einkehren kann. Und zum Übernachten empfehlen wir euch diese Hotels.

Hôtel de France: stimmungsvolle Unterkunft im Herzen der Altstadt

Im alten Stadtzentrum liegt an einem netten kleinen Platz direkt hinter der Flaniermeile Cours Mirabeau das Hôtel de France. Das Haus war das erste Hotel von Aix und stammt aus dem 18. Jahrhundert. Heute erinnern vor allem noch die Fassade und der imposante Frühstückssaal an diese Zeit. Die 25 Zimmer bieten zum Glück modernen Standard!

Hotel de France im alten Stadtzentrum Aix-en-Provence

Zimmer ab 131,- €, weitere Infos

Hôtel Le Cardinal: altmodisch und typisch französisch

Hotels mit dem altmodischen Charme dieses schlichten Zwei-Sterne-Etablissements findet man immer seltener. Das Hôtel Le Cardinal liegt auf der anderen Seite des Cours Mirabeau, im eleganten Mazarin-Viertel aus dem 17. Jahrhundert, das einige der schönsten herrschaftlichen Häuser, Plätze und Springbrunnen von Aix-en-Provence aufweist. Meistens empfehlen wir ja Unterkunftsadressen, die – sagen wir es mal so – weniger angestaubt sind, aber das Cardinal hat einfach so einen authentischen, liebenswerten Charme, der an das Frankreich von früher erinnert. Frühstück gibt’s im Salon mit Blümchengardinen, Antiquitäten und alten Schirmlampen. Aus der Ferne hört man die Rezeptionistin am Telefon in ihrem winzigen Büro. Man kommt sich vor wie in einem alten französischen Film …

Das Hôtel Le Cardinal auf der anderen Seite des Cours Mirabeau

Zimmer ab 80,-, weitere Infos

Hotel Cézanne: Design und Kunst

In Aix erinnert fast jede Ecke an den berühmtesten Einwohner der Stadt, Paul Cézanne. Nicht anders ist es in diesem Boutiquehotel. Schon beim Eintreten fällt das Auge auf die großen modernen Kunstwerke an der Wand. Auch die 35 Zimmer weisen künstlerische Detail auf, zum Beispiel originelle Designerlampen und hippe Sessel. Jedes Zimmer ist anders, auch was die Farbgebung betrifft – sogar Orange und Grün sind dabei. Sehr aufmerksam fanden wir die Minibar auf dem Zimmer, die völlig kostenlos ist, jedoch keine alkoholischen Getränke enthält. Wein oder stärkere Alkoholika bekommt man unten in der Honesty-Bar. Die Kalorien kann man danach gleich im Fitnessraum im Erdgeschoss wieder loswerden. Gut zu wissen: Das mitten im verkehrsreichen Zentrum gelegene Hotel hat nur 50 Meter entfernt einen eigenen Parkplatz (Vorabreservierung empfiehlt sich).

Hotel Cézanne in Aix-en-Provence

3 Zimmertypen, ab 149,- €, weitere Infos

Eine komplette Übersicht aller Hotels in Aix-en-Provence findet ihr hier.

Weekend in Aix-en-Provence

Text: Josee Schouten und Nicky Bouwmeester Bilder: Josee Schouten (außer Le Cardinal/CC und oben links CC/Hôtel Cézanne)

AUCH INTERESSANT:
Die 10 sonnigsten Städte Frankreichs
Die prachtvollsten Lavendelfelder in Südfrankreich
Test: Wie gut kennt ihr die Provence?
16 Insider Tipps für Avignon 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.