frankreich-webazine.de

5 Campingplätze an der französischen Küste

Vom Zelt direkt an den Strand – das gehört zu den Traum-Reisezielen eines jeden Campers. Auf diesen Flower-Campingplätzen an der Côte d’Azur, am Mittelmeer und an der französischen Westküste bleiben eure Füße den ganzen Urlaub über im Sand!

 Camping Les Cyprès – Vendée

Ein Natur-Campingplatz mitten in einem Nadelwald bei Saint-Gilles-de-Croix, im Norden von Les Sables d’Olonne. Eine herrliche Gegend für Radtouren entlang der Küste! Auf dem Campingplatz gibt es diverse Schwimmbecken, doch der größte Anziehungspunkt ist der Strand hinter den Dünen.

Entfernung zum Strand: 400 Meter, erreichbar über Sandpfade vom Campingplatz aus. PLUSPUNKT: Auf diesem Campingplatz in der Vendée findet ihr auch Mobilheime und Tipis.

Flower Campingplatz direkt am Meer Vendee

Camping Le Cabellou Plage – Bretagne

Ein Familiencampingplatz in Finistère, in der Nähe von Quimper, auf einer großen Halbinsel gegenüber dem Festungs-Hafenstädtchen Concarneau. Der Campingplatz grenzt an einen  Strand an einer der schönsten Buchten der Bretagne. Falls euch das Wasser zu kalt ist, dann hüpft einfach in den beheizten Lagunen-Pool.

Entfernung zum Strand: 50 Meter, direkter Zugang vom Campingplatz.

PLUSPUNKT: Die Mehrzahl der (großen!) Stellplätze hat Meerblick, und der Campingplatz vermietet Mobilheime und Safarizelte.

Campingplatz direkt am Strand in der Bretagne

 Camping La Ferme Erromardie – Aquitaine

Dieser Campingplatz liegt bei Saint-Jean-de-Luz, einem herrlichen Badeort im französischen Baskenland, unweit von Biarritz. Ihr zeltet hier direkt neben dem Sandstrand. Der Ort ist auch die ideale Ausgangsbasis für Ausflüge zu den schönen baskischen Dörfern im Hinterland wie Ascain, Ainhoa und Saint-Jean-Pied-de-Port.

Entfernung zum Strand: 50 Meter, direkter Zugang vom Campingplatz.

PLUSPUNKT: Aussicht auf den Atlantik, und mit 175 Stellplätzen, diversen Mobilheimen und Cabanes hat der Campingplatz eine angenehme Größe.

Campingplatz direkt am Strand Atlantikküste
Camping Longchamp – Bretagne

Flower-Campingplatz an der Plage de Saint-Lunaire, einem Familienstrand beim Dorf gegenüber dem Küstenort Dinard, an der Nordküste der Bretagne. Ihr könnt euch hier den ganzen Urlaub lang am Wasser oder auf dem Campingplatz tummeln, doch auch in der Umgebung gibt es viel zu sehen wie die Piratenstadt Saint-Malo, das Austern-Mekka Cancale und den Mont Saint-Michel (40 km).

Entfernung zum Strand: 150 Meter, direkter Zugang vom Campingplatz.

PLUSPUNKTE: Dieser Flower-Campingplatz bietet auch diverse Mietunterkünfte wie große Mobilheime mit Terrasse. In den Sommerferien ist hier nicht nur Samstag, sondern auch am Mittwoch und Sonntag Anreisetag.

Campingplatz direkt am Strand Bretagne
Camping Robinson – Marseillan

Versteckt zwischen Meer und See, so kann man die Lage des Campingplatzes Robinson umschreiben. Das wunderbare Fischerdorf Marseillan befindet sich an einem See, Etang de Thau (Austernparadies!), und ist vom Mittelmeer durch eine Landzunge getrennt. Hier, in Marseillan Plage, findet ihr einen breiten und kilometerlangen Sandstrand. Ihr könnt euer eigenes Zelt oder den Wohnwagen aufstellen oder eine der schönen Unterkünfte mieten, beispielsweise Zeltbungalows!

Entfernung zum Strand: 5 Meter, vom Campingplatz führt ein Pfad direkt zum Strand.

PLUSPUNKT: Auf dem Campingplatz gibt es ein riesiges Wasserparadies namens Robinsonland.

Campingplatz direkt am Strand Marseillan

Weitere angenehm kleine Flower-Campingplätze am Meer findet ihr hier. 

Oder klickt euch durch zur Komplett-Übersicht aller Flower-Campingplätze in Frankreich.

Fotos:© FlowerCampings #ad

AUCH INTERESSANT:

Die 5 schönsten Calanques bei Cassis
Top 10 der schönsten Strände Frankreichs

Spektakuläres Video über die Bretagne
Die Küste von Aquitaine: Jeder Badeort ist anders!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.