frankreich-webazine.de

5 französische Sängerinnen, die 2018 en vogue sind

Die vielen Reaktionen auf unseren Artikel über die besten französischen Radiosender haben eindeutig gezeigt: Ihr mögt sowohl die alten französischen Chansons als auch die modernen Interpreten. Als Ergänzung zu unserer Liste junger Musiktalente vom letzten Jahr stellen wir euch hier 5 weitere französische Popstars vor, die 2018 angesagt sind.

1. Fishbach

Fishbach ist eine junge Sängerin aus der Region Champagne-Ardenne, die seit ungefähr zwei Jahren mit rhythmischen Elektropop für Aufsehen sorgt. Bei der Preisverleihung der Victoires de la Musique 2018 wurde sie im Februar als beste Live-Sängerin des Jahres ausgezeichnet. In ihrem Song Un autre que moi (siehe unten) hört man gut den Sound der Achtziger in ihrer Musik. Klingt fast ein bisschen wie Desireless mit Voyage Voyage, oder? :- ) A ta merci (Album), Fishbach

2. Juliette Armanet

Zur Eröffnung des gerade laufenden Filmfestivals von Cannes sang Juliette Armanet eine tolle Coverversion von Michel Legrands Les moulins de mon cœur, das wie geschaffen scheint für ihre klare, sinnliche Stimme. Die junge Sängerin aus Lille schreibt selbst aber auch wunderbare Songs, wie sie mit ihrem Debütalbum beweist. Hier hört ihr den Titel L’Indien, in dem man Anklänge an France Gall und Feist erkennen kann. Auch der Clip dazu ist richtig cool. Petite amie, Juiette Armanet

3. Clara Luciani

Die 25-jährige Marseillerin ist eine der Musiksensationen des Jahres. Einflüsse von altgedienten Ikonen wie Françoise Hardy oder Patti Smith sind bei ihr nicht zu überhören. Auf Lucianis erstem Soloalbum kann man ihren alternativen Stil und die unkonventionellen Texte ausgiebig entdecken, zum Beispiel mit dem Song La Grenade: „Hé toi, qu’est-ce que tu regardes. T’as jamais vu une femme qui se bat ?“ („Ey du, was guckste so? Noch nie ’ne Frau gesehen, die sich prügelt?“). Sainte-Victoire, Clara Luciani

4. Charlotte Gainsbourg

Die heute 46-jährige Tochter von Serge Gainsbourg ist nicht nur eine begnadete Schauspielerin, sie macht auch tolle Musik. Davon konnte man sich auf ihrem gelungenen englischen Album 5.55 von 2006 bereits überzeugen, bei dem sie mit der Band Air zusammenarbeitete. Ende 2017 brachte sie erstmals ein Album heraus, auf dem sie auch auf Französisch singt. Eine hypnotische Platte, wie man schon beim Titelsong Rest feststellen kann (… „Prends-moi la main, s’il te plaît. Ne me laisse pas m’envoler …“) Album Rest, Charlotte Gainsbourg

5. Juniore

Juniore ist eine Gruppe von 3 jungen Damen unter der Leitung von Anna Jean, der Tochter des Schriftstellers und Nobelpreisträgers J.M.G. Le Clézio. Dass sie das Schreibtalent vom Vater geerbt hat, merkt man an ihren Songtexten. Diese sind intelligent und überraschend – und oft wesentlich ernster, als die lässigen Melodien vermuten lassen. Der Song im nachfolgenden, gerade erschienenen Videoclip stammt jedoch nicht von ihr, sondern ist ein Cover von Yves Simon.

AUCH INTERESSANT:
7 junge französische Sänger, die man kennen muss – 2017
Die besten französischen Radiosender
Top 30 der französischen Hitklassiker in Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.