frankreich-webazine.de

5 junge französische Musiktalente

Interessiert, was es für Neuigkeiten aus der Welt der französischen Musik gibt? Welche aufstrebenden Bands und Musiker derzeit im Radio zu hören sind? Hier kommen 5 tonangebende Namen. Von Bigflo & Oli bis zur Discoqueen Corine.

Bigflo & Oli

Während der Victoires de la Musique 2019, der jährlich stattfindenden Verleihung des französischen Popmusik-Preises, war ihr Name in aller Munde: Die neueste Musiksensation Frankreichs heißt Bigflo & Oli. Diese 2 jungen Brüder aus Toulouse produzieren sympathischen französischen Rap mit einer positiven Botschaft. So auch in ihrem Hit Dommage (unten), der ein bisschen an Stromae erinnert (was kein Zufall ist, denn die Nummer entstand zusammen mit dem belgischen Sänger).

Angèle

Auch die blutjunge Angèle sahnte während der Victoires 2019 ab, denn sie gewann in der Kategorie „Entdeckung des Jahres“. Zugegeben, ursprünglich stammt diese Sängerin aus Belgien, doch sie singt in Französisch und steht mit ihrem Hit Tout oublier schon seit Wochen ganz oben in den französischen Charts. Aus dem Duett mit ihrem Bruder, dem Rapper Roméo Elvis, wird euch ein Satz den Rest des Tages im Kopf herum schwirren: „Le spleen n’est plus à la mode. C’est pas compliqué d’être heureux“ („Schlechte Laune ist out. Es ist nicht schwer, glücklich zu sein“).

Eddy de Pretto

Die Musikkritiker Frankreichs loben Eddy de Pretto wegen seiner musikalischen Vielseitigkeit: Er lässt sich von hartem Hip-Hop ebenso inspirieren wie von den klassischen Chansons von Aznavour, Nougaro und Brel. Der 25-jährige Rapper verfasst außerdem engagierte Songtexte über Themen wie Homophobie und Macho-Verhalten. So auch im Song Kid, in dem ein Vater seinen Sohn anstachelt („Tu seras viril mon kid. Je veux voir ton teint pâle se noircir de bagarres“ („Du wirst ein Mann werden. Ich will sehen, wie deine weiße Haut beim Kämpfen schwarz wird“). Hier folgt Random, sein neuester Hit.

Jeanne Added

Noch eine französische Künstlerin, von der wir viel hören werden: Jeanne Added (beste Sängerin und bestes Rock-Album bei den Victoires 2019). Jeanne Added begann ihre Karriere als Jazz-Sängerin, doch seit einigen Jahren macht sie durch eindringlichen, englischsprachigen Elektropop mit einem etwas mystischen Touch auf sich aufmerksam. So auch in der folgenden Nummer Mutate.

Corine

Corine ist die neue Disco-Queen Frankreichs. Mit ihren toupierten Haaren und den glänzenden Pailletten ist sie wahrlich eine Inkarnation der 1980er-Jahre. Diese junge Sängerin schreibt Lieder mit nostalgischen Elektrobeats und neckischen französischen Texten. Vintage mit einem Augenzwinkern, was bei jungen, hippen Parisern sehr gut ankommt.

Noch immer aktuell sind folgende Sänger/innen:

In 2018 stellten wir die Sängerinnen Fishbach, Juliette Armanet und Clara Luciani vor – hier erfahrt ihr mehr über sie

In 2017 schrieben wir über Jain, Christine & The Queens, Irmany und Vianney einen Artikel

AUCH INTERESSANT :
5 französische Sängerinnen, die 2018 en vogue sind
Französische Top-Hits in Deutschland
Aznavour in 10 unvergesslichen Chansons
Im Gedenken: France Gall in 5 Chansons

3 Antworten zu “5 junge französische Musiktalente”

  1. Nina sagt:

    Vielen Dank für den interessanten Artikel. Ich entdecke immer wieder gerne neue Artists. Aus Frankreich kommen immer wieder spannende Sachen.
    Mit besten Grüßen,
    Nina

  2. Manuel sagt:

    Ich danke Ihnen für den tollen Beitrag. Immer wieder interessant neue Musiktalente kennenzulernen. Werde den Artikel gerne weiter empfehlen.
    Mit besten Grüßen,
    Manuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.