frankreich-webazine.de

7 biologische Kosmetik-Produkte aus Frankreich

Ihr verwendet auch biologische Hauptpflege-Produkte und verzichtet lieber auf Parabene, Silikone und andere synthetische Stoffe? In französischen Apotheken, Drogerien und Supermärkten gibt es viele gute Bio-Kosmetikartikel. Das sind unsere Favoriten:

1. Deodorant von Bio-Beauté Nuxe

Nuxe ist eine Marke aus Paris, die vor allem aufgrund ihres fantastischen huile sèche, eines „trockenen“ Öls mit einem herrlichen Duft, bekannt ist. Vor einigen Jahren brachte der Konzern eine weitere Produktlinie auf den Markt: Bio-Beauté Nuxe mit 100% biologischen Inhaltsstoffen. Die feuchtigkeitsspendenden Crèmes sind klasse, doch der absolute Knüller ist das Deodorant mit dem Aroma von korsischen Zedrat-Zitronen (ca. 6 €).

Deodorant Bio-Beauté Nuxe

2. Rosen-Tagescreme von Melvita

Melvita, eine der ältesten Bio-Marken Frankreichs, wurde vor rund 30 Jahren in der Ardèche durch einen Imker ins Leben gerufen. Kein Wunder, dass viele der Produkte Honig enthalten. Doch auch Arganöl und Rosenblätter kommen zum Einsatz. Letztere stecken z.B. in der feuchtigkeitsspendenden Tagescreme Nectar de Roses (25 €), die ähnlich wie die Rosencreme von Dr. Hauschka riecht.

Melvita Nectar des roses

3. Aqua magnifica von Sanoflore

Die zu 100% natürlich hergestellten Produkte von Sanoflore werden seit 1972 im Vercors produziert. In diesem wunderschönen, südfranzösischen Gebirge (Drôme und Isère) nutzt das Unternehmen einen botanischen Garten mit über 300 Pflanzenarten als eine Art „Laboratorium“.  Alle Kosmetikprodukte riechen sehr angenehm. Einer der Bestseller ist das Reinigungs-Tonikum Aqua Magnifica (ca. 15 € in Frankreich; 23 € online), das 7 ätherische Öle enthält.

Sanoflore Aqua Magnifica

4. Gommage douceur von Gamarde bio

Die biologische Hauptpflegemarke Gamarde ist nur in der Apotheke erhältlich – und dann muss man auch noch etwas Glück haben. Schade, denn diese Top-Marke aus Les Landes wird aus dem regionalen Thermalwasser hergestellt. Nicky schwört auf das fantastische Peeling, das die Gesichtshaut auf sehr sanfte Weise (ohne Körner) glättet. Das Peeling riecht nach Lavendel und kostet um die 13 € in Frankreich (20 € online)

Gamarde gommage douceur

5. Crème mains hydratante Monoprix Beauté Bio

Monoprix, die bekannte französische Supermarkt- und Kaufhauskette, hat ihre eigene biologische Hausmarke, die in Verbrauchertests für natürliche Hautpflege immer wieder gut abschneidet. So ist beispielsweise die Handcreme mit Aprikosenöl (4,15 €) wirklich klasse.

Monoprix-beauty-producten-bio-cc-Nicky

6. Heilerde-Maske und Peelings von Cattier

Cattier-Paris, schon seit 1968 auf dem Markt, ist durch seine Masken aus argile verte bzw. grüner Heilerde bekannt geworden. Auch die anderen Heilerde-Produkte wie gommage visage argile blanc (circa 5 € in Frankreich; 8 € online) sind sehr gut und auf jeden Fall einen Versuch wert.

Heilerde-Maske und Peelings von Cattier

7. Sonnencreme von EQ Evoa

Die Marke EQ Evoa wurde von einem Surfer aus Biarritz entwickelt, der als einer der Ersten in Frankreich „Ozean-freundliche“ Sonnencremes entwickelte. Sie enthalten mineralische Filter und 100% natürliche Inhaltsstoffe, welche die Unterwasserwelt so wenig wie möglich belasten. Eine sympathische Initiative, denn jeden Sommer landet viel Sonnencreme im Meer bzw. im Duschwasser. Nehmt am besten die Creme mit Sonnenschutzfaktor 30, denn diejenige mit Faktor 50 ist schwierig aufzutragen (so wie das meistens bei den Mineralfiltern ist). Ca. 15 € per Tube in Frankreich (30 € online)

EQ Sonnenbrand

Tipp! Wenn ihr gerne natürliche Hautpflege verwendet, dann schaut in Paris bei den Geschäften von Mademoiselle Bio vorbei, wo es ein großes Angebot an biologischen Kosmetikprodukten gibt. www.mademoiselle-bio.com

AUCH INTERESSANT:
Made in France: 8 x entzückende französische Bademode
8 Dinge, die man mit Marseiller Seife machen kann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.