Frankrijk.nl

8 herrliche Herbsttipps für Frankreich

Diesen Herbst noch mal kurz weg? In die Sonne, in die Berge, an die Küste oder in eine sehenswerte Stadt? Wir haben ein paar schöne und schnell zu organisierende Vorschläge in Frankreich für euch!

1. Ein königliches Wochenende in Versailles

Durch die Gärten von Le Nôtre schlendern, den Spiegelsaal bewundern, die Pferdeställe und Kutschen ansehen, und dann noch mal zum zauberhaften „Bauerndorf“ von Marie-Antoinette.  Château de Versailles ist so unglaublich groß, dass ihr gut und gerne ein ganzes Herbstwochenende lang dort herumspazieren könnt. Tipp 1: Geht zum Mittagessen ins neue Restaurant von Ducasse im Schloss (ab 16 € pro Gericht, tolle Location!); Tipp 2: Übernachtet in einem typisch französischen Hotel, nur 300 Meter vom Eingang von Versailles entfernt!

Ein königliches Wochenende in Versailles

2. Energie tanken am Annecy-See

Türkisblaues Wasser, die französischen Alpen in der Ferne … der Lac d’Annecy hat eine absolut beruhigende Wirkung. Auch das Städtchen mit seinen romantischen Brücken, Gassen und schönen Geschäften ist sehenswert. Weitere Empfehlungen: einen köstlichen vin chaud trinken, um den See radeln, durch die herbstliche Umgebung wandern …  Übrigens: Das Hotel Impérial Palace, direkt am Wasser gelegen, ist seit Jahrhunderten die absolute Top-Adresse von Annecy.

Imperial Palace von Annecy: Belle Epoque-Atmosphäre

 

3. Blühende Heide in der Bretagne

Air France fliegt nach Rennes in der Bretagne, allerdings mit einem Zwischenstopp. Diese schöne (Studenten-)Stad ist durchaus sehenswert, doch ihr könnt euch auch ein Auto mieten und zur Südküste (Vannes, Quiberon rund1,5 Stunden entfernt) oder Nordküste (Saint-Malo oder zum Austernstädtchen Cancale, 1 Stunde) weiterfahren. Ebenfalls eine Augenweide: die sich im Herbst Lila verfärbende Heidelandschaft im Hinterland der Bretagne!

Blühende Heide in der Bretagne

4. Spätsommertage in Marseille und Cassis

Den Fischerbooten im alten Hafen nachsehen, einen Tintenfischsalat auf der Terrasse bestellen und danach durch das restaurierte Zentrum schlendern … in Marseille gibt es so viel zu sehen und zu tun! Die – ruhige – Herbstzeit bietet sich auch für einen Besuch des Museums für mediterrane Kulturen (MuCEM) an, das der Architekt Ricciotti entworfen hat. Wunderbare Ausflugsziele sind die romantischen Calanques und das charmante Fischerdorf Cassis.

Marseille, Cassis, Calanques in Südfrankreich Herbst

5. Städtetrip Bordeaux: überraschendes Reiseziel im Südwesten

Wir können es gar nicht oft genug sagen: Bordeaux ist unglaublich schön geworden! Die französische Stadt wurde in den letzten Jahren fantastisch renoviert, und die Altstadt sprüht nur so von Leben! Zudem gibt es viele neue Szene-Viertel, die vor allem im Herbst eine einladende Atmosphäre ausstrahlen, mit tollen Hotels und B&Bs (schaut euch hier die neuesten Entdeckungen von Josee und Carole an). Auch empfehlenswert ist es, einen Nachmittag am Meer zu verbringen oder die umliegende Weinregion zu erkunden.

Städtetrip Bordeaux: überraschendes Reiseziel im Südwesten

6. Französische Alpen: neues Cocoon-Hotel bei Aiguille du Midi

In den Tälern könnt ihr im Herbst die braun verfärbten Wälder genießen und oben auf den Bergen seid ihr regelrecht on top of the world. Am Rande des berühmten Gletschers oberhalb von Chamonix wurde ein stilvolles Hotel in einer früheren Schutzhütte eröffnet. Die 20 Schlafzimmer des Terminal Neige Montenvers sind mit dicken Holzbalken und flauschigen Daunenbetten ausgestattet, was für ein kuscheliges Herbstgefühl sorgt. Das Café-Restaurant mit Terrasse lässt den Blick ins Freie wandern – mit einer herrlichen Aussicht auf das Mer de Glace und die Aiguille du Midi.

Terminal Neige Französische Alpen: neues Cocoon-Hotel bei Aiguille du Midi

7. Die Weindörfer im Elsass abklappern

Der Herbst ist die schönste Jahreszeit, um die Elsässer Weinroute (zwischen Straßburg und Colmar) abzufahren – mit den gelb-rot verfärbten Weinbergen, dem Geruch von Kaminfeuer und den gemütlichen Weinstuben, die mit choucroute, Flammkuchen und einem guten Glas Gewürztraminer locken. Hier findet ihr einige der schönsten Weindörfer im Elsass und hier 5 gute Gründe, um in Straßburg eine Pause einzulegen.

Elssass Weinstrassen im Herbst

8. Städtetrip Paris: Top-Ausstellungen für Modefans

Nach Paris zu reisen ist eigentlich immer eine gute Idee, doch in diesem Herbst dürfte die französische Hauptstadt für Modebegeisterte besonders interessant sein. Im Musée des Arts décoratifs ist eine Dior-Ausstellung zu sehen, das Grand Palais ehrt den Modefotografen Irving Penn und Anfang Oktober eröffnet das neue Yves Saint Laurent-Museum. Ideal für einen echten Museums-Marathon, da die Fondation Louis Vuitton auch noch Topstücke aus dem MoMa in New York zeigt. Hoffentlich bleibt dann noch etwas Zeit für all die Macarons, Geschäfte und Cocktails an der Hotelbar!
herfst Parijs

Fotos: Versailles (Nicky Bouwmeester), CC/Scot Stewart/US), Marseille (Adrienne Ummels, Carole Goelitz, CC/Pikakoko), Annecy (Impérial Palace), Bretagne, CC/Alexandre Lamoureux, Lille (Josee Schouten), Paris CC/Mike Norton, Nicky Bouwmeester, CC/Daxis), Lille CC/Michel C., Lorraine CC/David Jourand. Anfangsfotp: Bretagne/heide: CC/Mll, CC/Alex Brown.

AUCH INTERESSANT:
15 Gründe für Paris im Herbst
10 französische Schlösser und Burgen im Herbst
5 fantastische Spätsommer-Angebote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.