frankreich-webazine.de

Außergewöhnliche Unterkünfte im französischen Baskenland

Josée und Danielle waren im französischen Baskenland unterwegs und erkundeten das Hinterland. Zwischen prachtvollen grünen Hügeln und Bergen, unweit der typischen und charmanten baskischen Dörfer, entdeckten sie einige außergewöhnliche Übernachtungsadressen.

Glamping Borda Lodge – welch eine Aussicht!

Glamping, so wie es sich gehört: Die Aussicht von der Veranda unseres Safarizeltes sorgte sofort für gute Laune. Als ob das nicht schon Grund genug wäre, um länger zu bleiben, so kam auch noch eine gehörige Portion Ruhe, Freiraum und Freundlichkeit der Eigentümer Maylis und Jean-Michel zu unserem Glück hinzu. Die beiden, die im 100 m entfernten Bauernhaus wohnen, eröffneten erst vor Kurzem diese Glamping-Location.

Borda Lodge Aquitaine Glamping

Lage: direkt am Dorfrand von Jaxu (ausgesprochen als Jatzu), rund 6 km vom Pilgerstädtchen St. Jean Pied de Port entfernt. Auf der Wiese stehen vier komfortable Safarizelte für 4 bis 5 Personen (2 Schlafbereiche, Küchenzeile, Esstisch und Loungebank auf der Veranda). Es gibt ein separates Sanitärgebäude mit Duschen, Toiletten und Waschbecken. Weiterhin stehen zwei kleine Trekkingzelte im Gras. Im Juli und in der zweiten Augusthälfte sind noch Termine frei!

Borda Lodge Aquitaine Bordeaux Glamping

Tipp: Der Eigentümer Jean-Michel ist auch Schafhirte und organisiert 1 bis 2 x pro Woche einen Ausflug zu seiner Herde, die in aller Freiheit auf den Bergkämmen der Col d’Ithary grast.

Glamping Borda Lodge, Preise zwischen 645 und 795€/pro Woche im Juli/Aug., Vor-/Nachsaison ab 255€/2 Nächte.

Tiny House und Baumhaus beim Hotel Andreinia – ideal für ein Familien-Abenteuer

Hinter der Kirche des kleinen baskischen Dorfes Esternçuby (rund 10 Min. von St. Jean Pied de Port entfernt) liegt das charmante, in Rot und Weiß gestrichene Hotel Andreinia. Wir hatten von den außergewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeiten in ihrem Garten – oder besser gesagt auf der großen Wiese – erfahren. Und ja, dort gibt es ein cooles Baumhaus – in 5 m Höhe! Vier Personen bietet es Übernachtungsmöglichkeiten, Wohnzimmer mit Schlafsofa für 2 Personen, ein kleines Bad mit Dusche und WC sowie eine wunderbare Terrasse mit Liegestühlen. Und sogar WLAN gibt es! Das Frühstück könnt ihr bestellen: Es wird am Morgen in einem Korb angeliefert. Was für ein Abenteuer, vor allem wenn man mit Kindern unterwegs ist!

Baumhäuser Andreinia Glamping Bordeaux Aquitaine

Auf der gleichen Wiese, direkt am Wasser, steht das Etxe-ttipi, ein Tiny House. Das niedliche Häuschen ist allerdings gar nicht so klein, wie es auf den ersten Blick scheint. Es verfügt über die gleichen Schlafplätze und Einrichtungen wie das Baumhaus, dann aber in einer schmaleren, längeren und höheren Ausführung. Ideal für alle, die unter Höhenangst leiden.

Tiny House Hotel Andreinia Bordeaux Aquitaine Originelles

Wir selbst übernachteten in einem prima Zimmer im dazugehörigen Logis-Hotel, in dem es auch eine Bar/ bzw. ein Restaurant, einen Wellnessbereich mit beheiztem Schwimmbad und Whirlpool gibt. Viele Gäste kommen zum Wandern hierher. Außerdem liegt das Hotel an einer der schönsten Routen, die wir abgefahren sind: an der D426, die hoch nach Col d’Iraty führt! Wir kommen gerne wieder zurück, denn die Herzlichkeit und der Humor der Besitzer Eric und Christelle sind unübertroffen!

Hotel Adreinia, Esternçuby. Preise: Baumhaus 4 Pers. ab 170€/Nacht, Tiny House ab 150€/Nacht. Frühstück inklusive.

Boutique B&B Maison Aguerria: pure Romantik!

Das Schöne am Reisen und an den Begegnungen mit Menschen während so einer Entdeckungstour ist die Tatsache, dass man viele Tipps bekommt. So bekamen wir während des Mittagessens vom Metzger Pierre Oteiza in de Aldudes Vallei folgende Empfehlung. „Hier gibt es Holländer, die ein tolles B&B haben!“. Das wollten wir natürlich sehen! Und es übertraf tatsächlich alle unsere Erwartungen: (Wieder) an einem fantastischen Ort mitten in der Natur, eingebettet zwischen Hügeln, liegt dieses romantische B&B.

Hotel Aguerria Garden Aquitaine Bordeaux

Die Eigentümer Elsie und Micha kamen 2008 hierher, um in der Natur zu leben und – oh mon dieu – das ist ihnen gelungen! Das baskische Herrenhaus wurde fantastisch renoviert und bietet heute 5 moderne Gästezimmer sowie einen stilvollen Frühstücks-/Speiseraum. Im riesengroßen Garten – der in einen Hügel übergeht – wurden kleine Terrassen angelegt, auf denen bequeme Liegen stehen. Rund um das Haus zwischen Lavendelsträuchern gibt es weitere Terrassen, um die Morgen- oder Abendsonne zu genießen. Unser Blick fällt (voller Neid) auf die üppigen Beete voller Gemüse, Kräuter und (essbare) Blumen. Kein Wunder, dass der table d’hôte, der 2 bis 3 x pro Woche angeboten wird, auf Zutaten basiert, die regional, pur und erntefrisch sind. Einrichtung, Lage, Ausstrahlung und Küche – über Geschmack lässt sich hier nicht streiten!

B&B Augerria Aldudes Bordeaux Aquitaine

Maison Aguerria, Les Aldudes. Preise: ab 129 € pro Nacht inklusive Frühstück. Table d’hôtes 35 €. Bitte beachten: Das ist eine No-kids-Unterkunft!  

Weitere Infos über das französische Baskenland findet ihr auf otpaysbasque.com

Tekst: Josee Schouten Fotos: Josee Schouten, Danielle van Poppel, Hotel Andreinia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.