Frankrijk.nl

Bildschön: Annecy und das Impérial Palace

Das ideale Reiseziel für den Frühling? Annecy! Eine charmante französische Stadt mit einer spektakulären Lage am Lac d’Annecy. Und das Impérial Palace ist dort die perfekte Unterkunft (mit der weltbesten Aussicht!).

Annecy ist der Wahnsinn! Eine prachtvolle und zugleich gemütliche Stadt am Ufer eines der schönsten Seen Frankreichs: Lac d’Annecy, strahlend blau und von beeindruckenden Berggipfeln umgeben. Die sportliche und erfrischende Atmosphäre der Alpen ist dort schon zu spüren, doch weht auch der Charme eines Badeortes durch die Stadt – ein Hauch Rivièra – mit Blumen, Stränden, Bootsanlegern und Holzbooten.

Annecy, am Ufer eines der schönsten Seen Frankreichs

Schöne Altstadt, ideal zum Shoppen

Das perfekte Reiseziel, um ein paar Tage Erholung und Aktivsein mit einem Besuch der hübschen Innenstadt zu kombinieren, deren Kanäle, Brücken und autofreien Straßen wahrhaft fotogen sind („das Venedig der Alpen!“). Außerdem steckt die Stadt voller Straßencafés, Kaffeebars und einladender Geschäfte. Zudem gibt es viele Sehenswürdigkeiten, beispielsweise die mittelalterliche Burg von Thiou, die über der Stadt thront, und Les Jardins de l’Europe, ein eleganter Park am Seeufer. Und da wäre natürlich noch das berühmte Palais d’Isle, ein früheres Gefängnis mitten im Fluss Thiou, das im Mai 2017 nach einer umfangreichen Renovierung wieder seine Tore öffnet.

Hotel Imperial Palace in Annecy

Impérial Palace: Grandhotel mit langer Geschichte

Ein weiteres Highlight von Annecy ist das Impérial Palace, ein beeindruckendes Vier-Sternehotel am Wasser. Eine echte James Bond-Location (ein Rivaboot passt hier hervorragend dazu) mit spektakulärer Aussicht auf den See und die umliegenden Berge. Das 1913 erbaute Grandhotel mit Casino steht unter Denkmalschutz. Edith Piaf, Winston Churchill und Charlie Chaplin gaben sich hier am Fuße der französischen Alpen die Türklinke in die Hand.

Impérial Palace: Grandhotel mit langer Geschichte

Doch dann kamen andere Zeiten, und Mitte des letzten Jahrhunderts stand das Gebäude eine Zeitlang leer, verfiel dann zusehends und in den 1970er-Jahren wollte man es schon durch ein modernes Appartementgebäude ersetzen. Zum Glück wurde das verhindert, und seit 2013 kümmert sich PVG, eine Hotelier-Familie aus La Clusaz, um das Impérial Palace. Es wurde eine Menge Geld in die Renovierung gesteckt und heute kombiniert das Hotel eine Belle Epoque-Atmosphäre mit einer modernen Einrichtung.

Imperial Palace von Annecy: Belle Epoque-Atmosphäre

Die Aussicht ist purer Luxus

Schön ist auch, dass das Impérial Palace etwas außerhalb von Annecy, mitten im Grünen, liegt. Man kann also in aller Ruhe den See genießen und ist dennoch zu Fuß oder mit dem Fahrrad in rund 10 Minuten im Zentrum. Doch was dieses Vier-Sternehotel wirklich einzigartig macht, das ist und bleibt die Aussicht. Ein unbeschreibliches Gefühl, beim Aufwachen die Bergspitzen vor Augen zu haben, währenddessen die Nebelschwaden noch über dem See hängen!

Vier-Sternehotel Annecy Imperial Palace

The Cristal Spa

Auch die verschiedenen Hotelrestaurants profitieren von dieser einzigartigen Lage – mit Terrassen im Garten und am Wasser. Auch Besucher, die nicht im Hotel übernachten, schauen gerne vorbei. Ihr habt die Wahl zwischen La Voile, einem gehobenen Restaurant, oder La Brasserie, in dem elegante Fusionküche serviert wird. Auch zum Casino gehört ein Restaurant, und die Hip Bar bietet eine kleine Karte, köstliche Cocktails und 4 Mal pro Woche Live-Musik.

Wellness in Annecy: Cristal Spa

Komplett neu ist der luxuriöse Spa-Bereich des Hotels, The Cristal Spa, der im letzten Jahr wiedereröffnet wurde. Er ist fantastisch! Carole, die ihn gleich getestet hat, war vor allem von dem tollen Schwimmbad mit den durchsichtigen Wänden und den Duschen, die ihre Farbe wechseln, begeistert.

Vom Hotel-Bootsanleger aufs Wassers

Eine andere Attraktion des Impérial Palace ist das Casino in einem Seitenflügel des Hotels, das die Spielernaturen unter uns anzieht. Und auch wenn ihr nicht James Bond heißt, könnt ihr direkt vom Hotel auf den See hinaus fahren: Ein Wassertaxi holt Hotelgäste am Bootsanleger für eine Tour über den See ab. Kurzum, wir hatten es ja bereits erwähnt … Annecy ist der ideale Ort für ein langes und sehr erholsames Wochenende.

Imperial Palace, Zimmer ab 225 €, www.hotel-imperial-palace.com

Speziell für euch: MAI-ARRANGEMENT für 150 € p.P.

– 1 Übernachtung in einem Zimmer mit Park-Blick inkl. Frühstück
– 1 Gourmand-Diner (3 Gänge exkl. Getränke), serviert in der Brasserie
– 10% Rabatt auf alle Anwendungen im Cristal Spa

Auf jede Nacht erhaltet ihr einen Rabatt von 10% auf den Zimmerpreis. Bitte gebt bei der Reservierung (telefonisch oder online) den Code SEJOUR GOURMAND mit an.

Vom Hotel-Bootsanleger aufs Wassers

PLUSPUNKTE
– Annecy liegt nur 30 Minuten mit dem Auto vom Genfer Flughafen entfernt.
– Rund um den See gibt es schöne kleine Strände, sogar ganz in Hotelnähe.
– Annecy ist im Frühling und Herbst ein wunderbar ruhiges Reiseziel für eine Verschnaufpause. Und auch im Winter ist die Atmosphäre einzigartig: Vin chaud in einem der Cafés im Zentrum genießen, lange Spaziergänge unternehmen oder einen Tag auf der Piste verbringen.

Moon Restaurant - Lac d'Annecy

Annecy für Aktive

So eine ideale Lage zwischen Bergen und See bietet sich natürlich auch für diverse Unternehmungen an. Wie wär’s also mit …

Tauchen

Nicht weit vom Imperial Palace entfernt liegt in einer Tiefe von 42 Metern das Frack „France“. Profil Plongée organsiert jeden Dienstag von Juni bis September Tauchgänge zu diesem früheren Rundfahrtboot, allerdings ist das nur etwas für fortgeschrittene Taucher (Niveau 2 für 50 €). Noch nie getaucht? Das Unternehmen bietet auch Kurse für Anfänger an (70 €).

Radfahren

Die Strecke entlang des westlichen Seeufers von Annecy gehört zu den schönsten Radwegen Frankreichs. Sie führt 37 km bis nach Ugine und ist nur Radfahrern und Wanderern vorbehalten. Lust auf eine Runde um den ganzen See? Auch das ist möglich, allerdings umfasst diese rund 38 km lange Tour eine ordentliche Steigung an der Ostseite des Sees zwischen Saint-Germain-sur-Talloires und Saint-Bernard-de-Menthon. Dieses Stück führt über die öffentliche Straße.

Stand Up Paddling in Annecy

Stand Up Paddling

Wer es etwas ruhiger angehen möchte, für den eignet sich Stand Up Paddling. Carole (Foto!) und Josee haben es bei NCY SUP ausprobiert, nahe Sévrier, wo man sich ein Paddel und ein Board mieten (10€/Stunde) oder – jeden Samstag – prima mit YogaSUP (1,5 Stunden/30€) in den Tag starten kann.

Text: Nicky Bouwmeester & Josee Schouten, Fotos: Carole Gölitz, Josee Schouten und Impérial Palace (©DgC Photography und Frédéric Durantet). Panorama Annecy: Alex Brown, Geschäft Manu Dreuil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.