Frankrijk.nl

Catwalk auf den Champs-Elysées

Wie beweist man dem Rest der Welt, dass man die absolute Nummer 1 unter den Modestädten ist? Indem man eine Mega-Modenschau auf dem bekanntesten Boulevard der Stadt abhält, auf den Champs-Elysées in Paris!

Haute Couture auf der Straße

Die Paris Fashion Week ist wieder in vollem Gange und in diesem Jahr könnt ihr auch ohne Eintrittskarte die schönsten Entwürfe auf dem Catwalk bestaunen, denn am nächsten Sonntag, am 1. Oktober, sind die normalerweise verkehrsreichen Champs-Elysées autofrei. L’Oréal nutzte diese Chance und plant – laut dem Wochenmagazin Le Nouvel Obs – eine Modenschau mitten auf der Straße.

Plakaat Fashion Week auf der Champs Elysées in Paris

Ein 60 Meter langer Laufsteg

Am Sonntag stolzieren die Models einfach im Freien über einen 60 Meter langen Catwalk. Diese feierliche Show soll eine Hommage an Paris als die Stadt der Mode und Schönheit werden. Präsentiert werden 70 Kreationen aus den Ateliers großer Marken wie Balmain, Courrèges, Off White und Isabel Marant.

Die erste Reihe auf der Tribüne ist der High Society vorbehalten, doch eins ist sicher: Es gibt ausreichend Platz für weitere 300.000 Zuschauer, wobei die letzte Reihe dann doch ein Stück vom Laufsteg entfernt liegen wird. Als Entschädigung gibt es Mega-Bildschirme, die man von Popkonzerten und anderen Events kennt.

Die Show beginnt um 15.30 Uhr. Seid also rechtzeitig dort, denn das défilé dauert nur eine Viertelstunde!

Mode Show auf der Champs Elysees in Paris

Illustration © Comité Champs-Elysées/Ubi Bene

Dieser Artikel ist ein Gastbeitrag von Peter Koster, Journalist und seit 2000 Redakteur bei Het Hurktoilet.

AUCH INTERESSANT:
15 Gründe für Paris im Herbst
7 hippe Hotels in Paris
Jean Paul Gaultier in Berlin: THE ONE Grand Show

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.