Frankrijk.nl

Modernes Hotel voller Charme im Gard

Der Gard ist unter Frankreichfans natürlich ein Begriff mit seinem imposanten Aquädukt, dem Pont du Gard. Während die meisten Besucher dieser Region auf einem der zahlreichen Campingplätze nächtigen, fanden wir eine reizende Alternative für Freunde gehobener Unterkünfte: das 4-Sterne-Hotel La Bégude Saint-Pierre.

Hotel La Begude Gard Languedoc Roussillon

Nachdem der Niederländer John van Daalen bereits ein Hotel in England betrieben hatte, kaufte der ehemalige Berater vor fünf Jahren dieses Kutschenhaus aus dem 17. Jahrhundert, um sich einen Traum zu erfüllen: eine Unterkunft, die ursprünglichen Charme und modernen Komfort harmonisch vereint. Das Hotel wurde 2013 eröffnet – und das Ergebnis kann sich sehen lassen! Die prächtigen alten Balken und Gemäuer wurden liebevoll bewahrt und prägen den Charakter der komfortablen Zimmer. Das Haus bezaubert mit zeitgemäßer Atmosphäre und einem raffinierten Stil, der insbesondere in den hellen Naturtönen zum Ausdruck kommt. Wir fragten John nach seinen Erfahrungen als Hotelbesitzer.

Hotel la Bégude bezaubert mit zeitgemäßer Atmosphäre und einem raffinierten Stil.

Was können die Gäste hier so alles unternehmen?

„Natürlich den Pont du Gard besuchen, aber auch bis zu den tollen Städten Nîmes und Avignon sind es gerade mal 25 Kilometer. Wenn Sie Frankreich pur erleben möchten, machen Sie einen Ausflug in das 8 Kilometer entfernte, malerische Uzès. Der samstägliche Wochenmarkt ist eine Sensation, und im Winter gibt es hier sogar einen echten Trüffelmarkt! Außerdem befinden wir uns mitten in der Garrigue, einem herrlichen Stück unberührter südländischer Natur. Mit 12 Wanderrouten haben Sie hier jede Menge Auswahl, um die direkte Umgebung zu erkunden.“

Pont du Gard im Languedoc Roussillon

Welche Bereiche des Hotels sind besonders beliebt?

„In unserem sonnigen Klima ganz klar der Pool. Viele Gäste kommen ja zur Erholung. Sehr beliebt ist aber auch unsere Loungebar ‘Au Vent’, in der man abends auf einen Aperitif einkehrt. Und zum Abendessen lassen sich die Hotelgäste gerne auf unserer Terrasse am Pool nieder. Nächstes Jahr wollen wir noch ein Spa eröffnen, um unsere Gäste das ganze Jahr hindurch rundum zu verwöhnen.“

Schwimmbad des Hotels la Bégude

Woher kommen Ihre Gäste?

„Zum Großteil aus Europa, vor allem aus Belgien, England, Deutschland und den Niederlanden. Natürlich kommen auch viele Franzosen, und zwar gerade die Feinschmecker… Unsere gute Küche hat sich nämlich schon herumgesprochen und wir hoffen insgeheim auf einen ersten Stern. Also, drücken Sie uns die Daumen!“

La Bégude Saint Pierre verfügt über 25 Zimmer und Suiten. Preise: 148,-€ bis 298,-€ pro Zimmer in der Nebensaison, 164,-€ bis 384,-€ in der Hauptsaison.

4-Sterne-Hotel La Bégude Saint-Pierre im Suedfrankreich

Fine dining bei La Begude Gard

Fotos © Sylvie Villeger

AUCH INTERESSANT:
Die 5 Schönheiten des Languedoc-Roussillon
Top 8 der schönsten Märkte Südfrankreichs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.