Frankrijk.nl

Das leckerste Eis von Nizza

Zu Besuch in Nizza? Dann müsst ihr bei Roberto vorbeischauen! Dieser charmante Italiener ist einfach zum Dahinschmelzen. Und er hat das Eismachen zu einer Kunst erklärt. Josee und Carole haben sich das nicht 2 x sagen lassen und griffen zum Löffel … hmmm! 

Nachdem 3 verschiedene locals unsere Frage nach dem besten Eis von Nizza mit Arlequin Gelati beantworteten, dann mussten wir das einfach glauben und uns selbst davon überzeugen. Trotz unseres chronischen Zeitmangels radelten wir quer durch die Stadt, um den allerbesten Eismacher von Nizza aufzusuchen.

Arlequin Gelati Beste Eisdille in Nizza

Szene-Viertel Liberation

Groß ist die Eisdiele nicht, oder zumindest sieht sie klein aus zwischen den stattlichen Gebäuden der breiten Avenue Malausséna, der Hauptstraße des upcoming Viertels Liberation. Doch die Versuchung ist riesengroß. Und so schmelzen wir dahin, als wir die gigantische Auswahl an Eissorten erblicken. Sehr verführerisch ist auch der charmante Italiener Roberto, der trotz des Alters sein gutes Aussehen bewahren konnte.

Eis testen bei der Eisdille Arlequin Gelati in Nizza

Als er hört, warum wir gekommen sind, strahlen seine Augen. „Na, dann müsst ihr wohl mal probieren!“ sagt er mit einer schönen Stimme, währenddessen er uns gleich einen Löffel voller Eis vor die Nase hält. OMG. Wenn es um Eis geht, dann sind wir keine Neulinge, doch was wir jetzt probieren, das ist einfach göttlich! Unsere Geschmackspapillen sind den Aromen sofort verfallen und wollen nur noch eins: MEHR!

Faite avec amour

Was ist sein Geheimnis? Roberto verweist auf sein Motto, das mit großen Buchstaben die Wand ziert: „Notre glace est faite avec amour.” Dem ist nichts hinzuzufügen, denn was wir schmecken, ist tatsächlich pure Liebe. Jahrelang unterrichtete Roberto als maître glacier an den besten Schulen Europas, bis er die Theorie in die Praxis umsetzte und – fast wie ein parfumier – seine eigene Kollektion ins Leben rief. Erst wollte er in Paris eine Eisboutique eröffnen, doch es wurde letztendlich Nizza.

Eisdille Arlequin in Nizza

Mit frischen Früchten und italienischem Joghurt

Er arbeitet nur mit frischem Obst und italienischen Milchprodukten. „Da stecken viel weniger Konservierungsmittel drin als in den französischen Marken. Dadurch kommt der wahre Geschmack viel besser zur Geltung“, flüstert er uns zu. Ist das vielleicht der Grund, weshalb wir pure Schokolade, pures Basilikum und puren Pfirsich bei jedem weiteren Löffel herausschmecken?

Mit den berühmten Worten des Michelin-Führers beenden wir unseren Lobgesang: Arlequin ist auf jeden Fall einen Umweg wert! Good news, denn Roberto hat vor Kurzem eine zweite Eisdiele eröffnet: César in der zentraler gelegenen Einkaufsstraße Avenue Jean-Médecin (Nr. 43).

Arlequin Eis in Nizza

Text & Fotos: Josee Schouten

AUCH INTERESSANT:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.