frankreich-webazine.de

Im Elsass unter Sternen schlafen

Hochzeitstag oder einfach Lust auf eine romantische Nacht? Auf einem Landgut, das zu einem feinen Restaurant in den Vogesen gehört, könnt ihr in nachhaltig errichteten Lodges übernachten. Dabei werden Träume wahr: Durch das gläserne Dach und mithilfe eines Fernrohrs habt ihr einen wunderbaren Blick in den Sternenhimmel … starry, starry nights!

Der Regionale Naturpark Nordvogesen

Hölzerne Häuser und gläserne Dächer – diese Kombination ist mehr als nur „Glamping“. Die Unterkünfte sind absolut schick! Die cabanes von Blue Minuit ähneln Fünf-Sterne-Hotelzimmern, aber dann direkt in der Natur. Zu finden sind sie im Elsass, im kleinen Dorf Obersteinbach und mitten im Regionalen Naturpark Nordvogesen. Vom Dorf aus sieht man oben auf dem Felsen die Grotten und Ruinen der Burg Lützelhardt liegen.

Bleu Minuit Opening

Umringt von schöner Natur und gutem Essen

Von nah und fern kommen Leute in das kleine Dorf, um Essen vom Feinsten zu genießen – und zwar im Restaurant Anthon, gelegen neben der kleinen Fachwerk-Kirche. Hier könnt ihr fantastisch essen! Die Küche des Elsass wird in modernen und sehr eleganten Variationen angeboten. Auf dem vier Hektar großen Landgut des Hotel-Restaurants befinden sich auch die drei Lodges. Sie liegen – gut versteckt vor den Blicken der Restaurant-Gäste – am Rand von Wald und Wiesen. Die Kühe laufen hier regelrecht am Fenster vorbei.

Kühe-im-Schlafzimmer

Schlafen à la belle étoile

Bei der Errichtung der Unterkünfte versuchten die Eigentümer die Atmosphäre der Redewendung dormir à la belle étoile einzufangen. Die Franzosen meinen damit, dass sie „unter einem schönen Stern“ schlafen oder genauer gesagt: im Freien. Aber dann in einer besonders luxuriösen Art und Weise. Mitten in der Natur, ohne Verzicht auf Komfort. Man nennt es ecolo-chic, ökologisch und schick. Das äußert sich in wunderschönen Leinenstoffen und qualitativ hochwertigen Materialien. So wurden beispielsweise alle Möbel von Tischlern aus der Region entworfen. Die Fassade der Lodges besteht aus robustem „gebranntem Holz“, welches keinerlei Pflege bedarf.

Ecolodge Bleu Minuit

Teleskop im Zimmer

Die stilvollen Lodges für zwei Personen sind mit einem schönen Badezimmer, einem Holzofen und … einem Teleskop zum Sternebeobachten ausgestattet. Denn das Besondere an dieser Unterkunft ist: Ein Teil des Dachs besteht aus Glas. So könnt ihr bestens den spektakulären Sternenhimmel über den Vogesen genießen, wo die Nächte ausgesprochen dunkel sind. Keine Lichtverschmutzung , dafür herrlich frische Luft!

ecolodge sternen Bleu Nuit

Begegnungen mit Einheimischen

Kurz und gut: Hier in diesem wunderschönen Teil des Elsass erlebt ihr die Natur von ihrer schönsten Seite. Hinzu kommen besondere Begegnungen mit den Menschen der Region. Die Eigentümer und Erfinder der Bleu Minuit-Lodges, Hélène und Stéphane, organisieren nämlich für ihre Gäste ein ganzes Programm. So könnt ihr vor Ort im Restaurant Anthon herrliche Speisen (Halbpension) genießen, den benachbarten Öko-Garten besuchen, ausreiten oder an geführten Rad- und Wandertouren durch die Wälder und zu Handwerksbetrieben teilnehmen. Praktisch: Alle Informationen bekommt ihr auch in eurer Muttersprache, denn hier – nur ein paar Meter von der deutschen Grenze entfernt – spricht jeder Deutsch!

Bleu Nuit Ekolodge

Bleu Minuit, Öko-Lodges mit Teleskop, 300€/Nacht mit Halbpension für 2 Personen. Weitere Infos: www.bleu-minuit.com

PLUSPUNKTE

– Rund 60 km nördlich von Straßburg
– Übernachtung mit Halbpension: inklusive Frühstückbüffet und gehobenem Abendessen (serviert im Garten oder Restaurant).
– Neben den Lodges gibt es ein separates Wellness-Haus mit Sauna und Hottub (derzeit noch wegen Corona geschlossen, doch fragt nach den Öffnungszeiten!)

Bleu Minuit ecolodge

Bleu Nuit Ecolodge

Text: Nicky Bouwmeester, Fotos: Bartosch Salmanski, Nicolas Dubois 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.