Frankrijk.nl

Flirten auf Französisch

Hast du diesen Sommer vielleicht eine reizende Französin oder einen süßen Franzosen kennengelernt? Dann hättest du diese Wörter sicher gut gebrauchen können! Hier ein paar französische Ausdrücke für frisch Verliebte. Kann ja nie schaden, wenn man die kennt …

Phase 1 – Flirten und verführen

Avoir le béguin pour quelqu’un: ein bisschen in jemanden verknallt sein. 

Flasher sur quelqu’un: populärer Ausdruck dafür, dass man jemanden mehr als nur mag. T’as clairement flashé sur elle! (du hast dich ganz klar in sie verguckt) bedeutet in etwa dasselbe wie Elle t‘a tapé dans l’œil (sie ist dir ins Auge gestochen) oder T’es tombé sous son charme (du bist ihrem / seinem Charme erlegen).

Kiffer: Slang-Ausdruck für „auf etwas oder jemanden stehen“. Tu la / le kiffes? Stehst du auf sie / ihn?

Avoir un coup de foudre: sich auf den ersten Blick verlieben (und zwar so, wie wenn der Blitz einschlägt).

Être fou amoureux / Follement amoureuse: unsterblich verliebt sein. 

Draguer: flirten / anmachen. Tu me dragues? Willst du mich etwa verführen?

On pourrait se voir?: Können wir uns vielleicht mal treffen? … autour d’un café / une verre? auf einen Kaffee / einen Drink?

Se prendre un râteau: sich einen Korb holen (râteau = Rechen oder Harke).

Poser un lapin: jemanden beim Rendezvous versetzen. Elle m’a posé un lapin, sie hat mich einfach versetzt …

Flirter: Auf Deutsch denkt man bei „flirten“ eher an verstohlenen Blickkontakt, in Frankreich ist da schon etwas mehr los. Ils ont flirté bedeutet: Sie haben mal was (mehr oder weniger Festes) miteinander gehabt. C’était juste un flirt (das war nur ein One-Night-Stand). Michel Delpech singt in seinem bekannten Lied Un flirt avec toi denn auch von einem petit tour, au petit jour, entre tes draps …, also eine Runde in den Laken. Schon ziemlich eindeutig, oder?

Sortir avec quelqu’un: mit jemandem gehen. Tu sors avec ce mec? Ist das dein Macker? 

S’envoyer en l’air: das Bett mit jemandem teilen (oder platt gesagt: vögeln), genau wie coucher avec quelqu’un oder passer la nuit avec quelqu’un.

Phase 2 – Liebesbezeugungen

Je suis tombé(e) amoureux / amoureuse de toi: Ich hab mich total in dich verliebt.

Je suis raide dingue de toi: Ich bin echt verrückt nach dir. Tu me rends dingue bedeutet: Du machst mich ganz wuschig.

Je suis à toi: Ich gehöre dir.

Je t’aime de tout mon cœur: Ich liebe dich von ganzem Herzen.

T’es mon âme-sœur: Du bist mit mir seelenverwandt.

Pour toi, j’irais décrocher la lune: Für dich würde ich den Mond vom Himmel holen (auf Deutsch: die Sterne – die Frage ist, was mehr Mühe macht). Das ist zugleich auch eine bekannte Zeile aus Hymne à l’Amour von Edith Piaf, das die Franzosen 2016 wieder einmal zu ihrem beliebtesten Liebeslied erkoren haben.

Phase 3 – Für immer und ewig?

Mon / ma chéri(e) (mein Liebstes), mon chou (mein Schnuckelchen), mon ange (mein Engel), mon trésor (mein Schatz), ma puce (mein Floh).

Chaque jour je t’aime davantage: Ich liebe dich jeden Tag mehr.

Vivre d’amour et d’eau fraîche: von Luft und Liebe leben (wörtlich: „von Liebe und Wasser“ – trinken ist ja schließlich auch fast so wichtig wie atmen). 

Loin des yeux, près du cœur: aus den Augen, aber bestimmt nicht aus dem Sinn, sondern nah am Herzen.

Ma meilleure moitié oder ma moité: meine bessere Hälfte.

Quitter quelqu’un: jemanden verlassen (oder se quitter – Schluss machen).

Se faire larguer: verlassen werden. Il m’a larguée heißt: er hat mich weggeschmissen wie einen alten Schuh. 

Ils vécurent heureux…: das bekannte Märchenende „und sie lebten noch lange glücklich“, gefolgt von et eurent beaucoup d’enfants, „und bekamen viele Kinder“.

Auch interessant um zu lesen:

Geistreiche Out-of-Office-Meldungen
25 kleine Urlaubsfreuden
15 witzige französische Ausdrücke

 Text: Nicky Bouwmeester Foto: CC Tim Sackton (Fontaine Stravinsky, Paris – Niki de Saint-Phalle)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.