frankreich-webazine.de

Frankreichs Songfestival-Beitrag überrascht

Die Sängerin Barbara Pravi wird Frankreich im Mai beim Eurovision Song Contest in Rotterdam vertreten. Ihr Lied ruft Erinnerungen an die Chansons von Edith Piaf und Jacques Brel wach. Die Franzosen sind sich sicher: Sie hat damit sehr gute Chancen!

Fast jedes Jahr liegen sich die Franzosen in den Haaren, nachdem der Teilnehmer bzw. die Teilnehmerin am Eurovision Song Contest bekanntgemacht wurde. Englische Texte, mitten in einem französischen Lied? Eine Schande, so schimpfen die Sprachpuristen immer wieder. Ein Land mit einer so angesehenen Chanson-Tradition sollte sich auf keinen Fall der englischen Popkultur unterordnen. Dieses Jahr können sich die Kritiker beruhigen: Der französische Beitrag im Jahr 2021 wird komplett in französischer Sprache gesungen und ist außerdem sehr klassisch.

Ode an Piaf und Brel

Die Sängerin Barbara Pravi, 27 Jahre alt, schrieb die Nummer selbst bzw. zusammen mit Igit, einer ebenfalls jungen Songwriterin. Pravi will mit ihrem Lied „Voilàden Chansonniers der ersten Stunde ihre Ehre erweisen und singt daher ganz in der Tradition von Barbara, Brel und Piaf. Die junge Sängerin unterstreicht ihre Nummer zudem mit den für ihre Vorgänger/innen typischen theatralen Gesten. Sogar ihr Haarschnitt erinnert an die berühmte Môme vom Montmartre (Edith Piaf).

Chancenreich

In ihrem Text scheint Barbara Pravi auch bewusst mit der Homoszene, einer wichtigen Songfestival-Zielgruppe, zu flirten. „Voilà“ ist ein Song über Mut und Selbstfindung, mit einem Text, der an I am, who I am von Shirley Bassey erinnert. „Voilà, voilà, voilà, voilà qui je suis“ und C’est ma gueule c’est mon cri, me voilà tant pis (das ist mein Kopf, das ist mein Schrei, schade, so bin ich nun mal). Die ersten Reaktionen aus Frankreich sind positiv und optimistisch. Wird diese charismatische junge Frau Frankreich zu einem ersten Platz verhelfen? Der letzte Eurovision-Sieg ist bereits 44 Jahr her. Damals, im Jahr 1977, gewann Marie Myriam mit l’Enfant et l’Oiseau.

AUCH INTERESSANT:
11 junge französische Musiktalente, die man kennen sollte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.