frankreich-webazine.de

Wintersport-News aus den französischen Alpen

Jetzt, wo der Herbst Einzug gehalten hat, freuen sich viele schon auf den bevorstehenden Winter. Echte Skifans können es kaum erwarten, wieder auf den Brettern zu stehen. Josee hat sich schon einmal erkundigt, wie die Winterstimmung in Frankreich ist.

Bei uns in der Redaktion trudelt eine Wintersport-Nachricht nach der anderen ein. Als eingefleischte Skifahrerin scharre ich schon mit den Hufen, schließlich musste ich die letzte Saison komplett sausen lassen.

champagne-Chalet Les Praz La Clusaz

Eine einmalige Chance in Frankreich: an Weihnachten für wenig Geld Skifahren

In Deutschland haben die meisten Schüler zwei, wenn nicht sogar drei Wochen Weihnachtsferien, teilweise bis zum 10. Januar (und nicht wie die Franzosen und Engländer nur bis zum 1. Januar). Das heißt: Die zweite Ferienwoche ist in Frankreich KEINE Hochsaison! Und es kommt noch besser: Es gibt Buchungsportale, die für diese Woche sogar Nebensaisonpreise berechnen, da deren Zielgruppe hauptsächlich aus Franzosen und Engländern besteht. Langsam geht aber auch ihnen ein Licht auf. Ergreift also schnell eure Chance, so wie auch ich es getan habe!

Neuigkeiten aus den Skigebieten:

Vor kurzem haben wir während einer Pressekonferenz die französischen Skigebiete abgeklappert. Was ist uns aufgefallen?

Grün ist im Kommen

Nachhaltiger Tourismus in den Bergen ist kein Trend mehr; er ist inzwischen Standard. Es gibt viele neue Entwicklungen und Initiativen wie elektrischer (Bus-)Verkehr innerhalb der Dörfer, solarbetriebene Skilifte, Restaurants mit lokalen Zutaten, um die Lebensmittelkette zu verkürzen, E-Mountainbike-Touren, usw.

Ski Randonnée La Plagne WintersportSki randonnée: Skitouren in den französischen Alpen

Gesunder Urlaub

Nie zuvor wurde Körper und Geist so viel Aufmerksamkeit geschenkt wie derzeit. Und zwar auch abseits der Pisten. Da gibt es beispielsweise Tummo-Yoga, um in der Kälte die Körpertemperatur zu erhöhen. Mit Yoga im Kalten seid ihr auf das Eintauchen in Schnee oder kaltes Wasser bestens vorbereitet (Pralognan-la Vanoise). In La Plagne lässt sich eine Ski-Entdeckungstour während des Sonnenaufgangs mit einer Outdoor-Yogastunde kombinieren – mit einer fantastischen Aussicht auf den Mont Blanc. In Les Gets könnt ihr eure Lungen während eines Bootcamps in großer Höhe testen und in Tignes in einem Loch des zugefrorenen Sees das Ice-Floating ausprobieren. Ihr seht, mit all diesen neuen Sportarten wird Skifahren das neue Relaxen!

Ours Blanc Hotel Spa TerrasseHotel l’Ours Blanc in Les Menuires

Neue Unterkünfte: viele Sterne und noch mehr Wellness

So viel Beschäftigung mit dem eigenen Körper und Geist hat eine ganz Lawine an gepimpten Hotels, die dann ein Sternchen mehr bekommen haben, und den Bau luxuriöser Wellnesstempel ausgelöst. Die beliebten Hotels L’Ours Blanc und Kaya in Les Menuires wurden komplett renoviert und zu 4-Sterne-Hotels geupgraded. Im Thermalbad Les Bains du Mont Blanc in Saint-Gervais gibt es neuerdings warme und kalte Grotten sowie einen Sinnesparcours für die Füße.

Saint Gervais Mont blanc Les Bains du Mont BlancWellness als après-ski

Essen wir die Locals

Gutes, leckeres Essen war und ist in Frankreich nie ein Problem. Der kulinarische Schwerpunkt in den Bergen scheint in dieser Saison vor allem auf lokalen Produkten und regionalen Gerichten zu liegen, die oftmals in einem neuen Gewand stecken. ArtB, ein neues Restaurant in Saint-Martin-de-Belleville, serviert Hamburger mit Sérac-Käse vom örtlichen Bauernhof, Alpe d’Huez kommt jetzt mit einem FoodCourt, einer Markthalle, in der man Waffeln, Wurstwaren, Käseplatten, Hamburger oder Pizza essen kann. Die interessanteste neue Adresse gibt es unserer Meinung nach in Serre Chevalier. Hier wird im Skigebiet in einer Höhe von 2000 Metern eine „cabine à sucre“ eröffnet: ein Süßwarenladen, in dem ihr die lokalen Honig-Lollies kaufen könnt. Ein idealer Energie-Booster für die nächste Abfahrt! Ach ja, freut euch schon mal auf die Raclette-Bowl (die savoyische Variante der Poké-Bowl), die in den französischen Alpen immer mehr auf dem Vormarsch ist.

Yenne Restaurant So BrunchHealthy food bei SoBrunch

Außergewöhnliche Erlebnisse

Auf der Suche nach dem ultimativen Abenteuer – anstatt oder nach dem Skifahren? Oder braucht ihr mal wieder einen Adrenalin-Kick? In Tignes könnt ihr ab diesem Winter eine Tausend-Sterne-Nacht reservieren, und zwar in einem halbgläsernen Iglu oben auf dem Berg. Und im Skigebiet von Avoriaz erwartet euch auf einer gläsernen Brücke, die 350 m über dem Boden hängt, ein fantastischer 360-Grad-Panoramablick.

Wild Nest TignesSchlafen unter den Sternen in Tignes

Autofahrer, aufgepasst: Ab 1. November gilt auch in den französischen Bergregionen eine Winterreifen-Pflicht und/oder das obligatorische Mitführen von Schneeketten im Zeitraum zwischen 1. November und 31. März.

Jeder scheint also bestens auf die anstehende Skisaison vorbereitet zu sein. Jetzt nur noch auf eine dicke weiße Schicht hoffen, die sich behutsam auf alles Neue und Schöne legt. Aber gut, wir haben ja noch ein bisschen Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.