frankreich-webazine.de

In diesen Gîtes im Lot sind die Kinder Könige!

Happy kids, happy parents. Das ist mehr als ein Cliché und bewahrheitet sich bei der Domaine de la Dolce in Südwestfrankreich. Die drei Ferienhäuser dieser gemütlichen Urlaubsadresse haben einen gemeinsamen Nenner: Kinder spielen die Hauptrolle!

Domaine de la Dolce Kinder

Schöne Domaine de la Dolce

Die Domaine de La Dolce liegt im Lot, rund 15 Minuten mit dem Auto von Prayssac im Lot entfernt. Die schöne Umgebung ist vielfältig und ihr habt in Bezug auf die Landschaft die Wahl aus Schluchten, durch die sich Flüsse schlängeln, sanften Hügellandschaften, stattlichen Wäldern, voll behangenen Weinbergen und goldgelben Sonnenblumenfeldern. Dazwischen liegen charmante Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Eine perfekte und entspannte Umgebung für Familien mit kleinen Kindern. Diese hübsche Ferienunterkunft, die aus 3 gîtes besteht, lässt den Alltagsstress schnell vergessen.

Garten Domaine de la Dolce

Kinderfreundlich bis ins letzte Detail

Die Gastgeberin Marion, die aus Deutschland stammt und selbst Mutter einer Tochter ist, hat auf dem Landgut verwirklicht, was sich Familien mit kleinen Kindern wünschen: „Hier können Eltern in Ruhe auf der Terrasse sitzen, während sie den Kindern beim Spielen auf der großen Wiese zusehen. Das Schwimmbad – salzgefiltert, daher augenfreundlich – hat eine konstant angenehme Temperatur von etwa 30º.

Domaine de la Dolce Schwimmbad Kinder

Und das Spielzimmer ist ein wahres Kinderparadies: voller Spielsachen, Gesellschaftsspielen und Kostümen zum Verkleiden. Und es gibt einen Kicker-Tisch und eine große Tafel.“

Domaine de la Dolce Spielzimmer

Ebenerdige gîtes met 100% Aussicht auf die Spielwiese

Die 3 Ferienhäuser (vergleichbar mit den hübschen französischen Cottages) verfügen über 2, 3 oder 4 Schlafzimmer. Es sind Reihenhäuser, die jedoch sehr gut schallisoliert sind. An beiden Hausseiten gibt es große Terrassen, die viel Privatsphäre garantieren. Die komplette Ferienwohnung ist ebenerdig und hell-modern eingerichtet, wobei der typisch französische Charme bewahrt geblieben ist. Die Umgebung zeichnet sich durch viel Ruhe aus – und so finden auch Eltern schnell Gelassenheit. Von der Terrasse aus habt ihr vollauf Sicht auf den großen Spielplatz mit Kletterturm, Rutsche, Wippe, Baby- und Kleinkindschaukel, Holzspielhaus mit Küche und Sandkasten. Marion erzählt: „Die Idee für La Dolce, so wie meine Familien es heute kennen, hat sich einfach durch das Anwesen selbst ergeben: viel Ruhe für Mama und Papa plus viel Platz zum Spielen für die Kinder.“

Domaine de la Dolce Bedroom

Domaine de la Dolce Interior

Entspannung für die Eltern

Auch wenn das Kinderglück im Mittelpunkt steht, so legt die gelernte Goldschmiedin Marion (die eine Galerie im Zentrum von London hatte und das hektische Stadtleben nur zu gut kennt) auch viel Wert auf me-time für die Eltern. Diese können an Yoga-Stunden teilnehmen oder eine Kosmetikbehandlung bzw. Massage im Ferienhaus buchen. Neu in diesem Jahr ist das Pop-up-Restaurant: Einmal pro Woche könnt ihr ein 3-Gänge-Dinner bestellen, das in eurem gîte serviert wird (sofern es die Corona-Maßnahmen zulassen).

Domaine de la Dolce

Für Babys und Kleinkinder alles da!

Wer mit einem Baby oder Kleinkind in den Urlaub fährt, muss eine Menge mitnehmen. Doch bei Marion könnt ihr wirklich alles ausleihen: vom Reisebettchen über die Wickelauflage und den Flaschenwärmer bis zur Wippe und Rückentrage. Alle Wäsche (ja, sogar Handtücher) sind ebenfalls inklusive! So ein guter Service für Familien bringt glückliche Gäste mit sich. Das größte Kompliment für die Gastgeberin? Marion: „Die Tatsache, dass Kinder ihre Eltern fragen: Fahren wir in den nächsten Ferien wieder zu Marion? Das ist das doch klasse!“

Domaine de la Dolce Lot

Domaine de la Dolce in Montcabrier, für Familien mit Kindern bis 12 Jahre. Drei Ferienhäuser: gîte Luciole (4 Pers.) von €850 bis €1.150, gîte La Sauterrelle (8 Pers.) von €800 bis €2.350, gîte La Girolle (6 Pers.) von €850 bis €1.650. Bitte beachten: Die Unterkünfte sind in der Hauptferienzeit (Juli und August) weit im Voraus ausgebucht. Es ist ratsam, 9 bis 12 Monate vor der Anreise die gewünschte Unterkunft zu reservieren.

Weitere Informationen: www.domainedeladolce.com

PLUSPUNKTE 
– Auch ideal, wenn man mit mehreren Familien oder Freunden Urlaub machen möchte.
– Sehr geeignet in der Vor- und Nachsaison für einen Urlaub mit Babies and Kleinkindern, wenn es nicht so heiss ist. Das Schwimmbad ist dann noch 29° Celsius warm und es gibt ein grosses Spielzimmer.
– Auf Wunsch Einkaufservice vor der Anreise (inklusive hausgemachter Quiche für den ersten Abend).
– Waschmaschinen und Trockner vor Ort; können kostenlos genutzt werden.

COVID-19-Maßnahmen bei Domaine de la Dolce

– Marion hält sich strikt an alle verpflichtenden sanitären und hygienischen Vorschriften; die Ferienhäuser werden nach jeder Vermietung vollständig desinfiziert.
– Die Nutzung des Spielzimmers unterliegt den zum Zeitpunkt des Aufenthaltes gültigen Corona-Regeln; für das Schwimmen im Pool werden mit den Gästen Vereinbarungen getroffen.

Domaine de la Dolce gite Lot

AUCH INTERESSANT:
Die 10 schönsten Orte der Dordogne

7 Insider-Tipps für Cahors, herrliche Stadt im Lot
Die 10 schönsten Orte Okzitaniens
Le Gouffre de Padirac, Höhlenabenteuer im Lot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.