frankreich-webazine.de

Hippe Turnschuh-Marken aus Frankreich

Perfekt für Frühling und Sommer: schöne, französische Turnschuhe, die es auch außerhalb Frankreichs zu kaufen gibt. Es sind französische Marken, die derzeit nicht nur hot sind, sondern die auch nachhaltig und fair produziert werden.

Veja

Die Franzosen nutzen das Wort „baskets“ (baaz-kèt), wenn sie über Sportschuhe reden; und Veja hat im Moment „les plus cool baskets“  im Sortiment. Sogar Meghan Markle wurde damit gesehen, und das heißt was! In 2004 war Veja die erste französische Marke, die komplett umweltfreundlich und fair produzierte. Die Turnschuhe haben eine Sohle aus Naturkautschuk und werden aus Leder oder Bio-Baumwolle hergestellt, die mit Pflanzenfarbe behandelt wurde. Zudem macht Veja regelmäßig durch die Zusammenarbeit mit anderen coolen französischen Marken wie Agnes b. und Bleu de Paname auf sich aufmerksam. Die Sneakers sind u.a. beim Vega- und Amazon-Onlineshop erhältlich.

Hippe Turnschuh-Marken aus Frankreich

Le Coq sportif

Le Coq wurde 1882 in der Aube, in der Champagne-Region, gegründet. In den Dreißigerjahren trugen vor allem französische Rugby- und Fußballspieler die Marke an ihren Füßen und in den Siebzigerjahren avancierte sie zum absoluten Superhit. Danach geriet Le Coq sportif in Vergessenheit, doch seit rund acht Jahren sind die Schuhe mit dem Hahn-Symbol wieder auf dem Markt erhältlich. Le Coq sportif hat derzeit einen Flagship-Store auf dem Boulevard Saint-Germain, und 2024 wird die Marke die französischen Teams während der Olympischen Spiele in Paris ausstatten. In Deutschland sind die Turnschuhe in vielen Schuh- oder Sportgeschäften erhältlich oder online zu bestellen über Zalando.de.

Le coq sportif Hippe Turnschuh-Marken

N’Go

Auch das junge Unternehmen N’Go produziert „ehrliche“ Turnschuhe und bezahlt die Näherinnen in Vietnam mit einem anständigen Lohn. Sympathisch: Die Mitarbeiterinnen stehen sogar mit Namen und Foto auf der Website. Aus ihren Händen stammen auch die hübschen Verzierungen auf den Sneakers, welche für die N’GOs charakteristisch sind. Die Schuhe gibt es aus Leder, aber vor allem das Sommermodell aus Stoff ist sehr angenehm zu tragen. Zu beziehen über den eigenen Webshop.

Hippe Sneaker-Marken aus Frankreich

Faguo

Jedes Pariser Szeneviertel hat inzwischen seinen eigenen Faguo-Laden! Diesen französischen Taschen- und Schuhhersteller gibt es inzwischen seit 2008. Gute Sache: Für jeden Artikel, den Faguo produziert, pflanzt die Marke einen Baum; was ein Kokos-Holzknopf auf jedem Turnschuh-Paar symbolisiert. In Deutschland können Faguo-Sneakers über Amazon bestellt werden.

Hippe Turnschuh-Marken aus Frankreich

Zum Weiterlesen: Die besten Einkaufsstraßen von Paris

Caval

Es lebe die Asymmetrie! Bei Caval sehen der rechte und linke Schuh etwas anders aus – nicht radikal anders, sondern eher in Bezug auf die bunten Streifen, die eine andere Farbe haben und an einer anderen Stelle sind. Sieht wirklich interessant aus! Außerdem ist der Schuh zu 100% europäisch: erfunden in Frankreich, produziert in Portugal, mit Leder aus Italien. Die Turnschuhe gibt es in Paris u.a. bei Printemps Haussmann und Fleux in de Marais. Oder über den Webshop (15 € Versandkosten, gratis retour).

Hippe Sneaker-Marken aus Frankreich

Bensimon

Viele französischen Studenten laufen im Frühling und Sommer mit Leinenschuhen der Marke Bensimon herum (49 €), die durch ihren schönen Conceptstore im Marais bekannt wurde. Dieses Turnschuhmodell nennen die Franzosen nicht „baskets“, sondern „tennis“, weil sie an die klassischen Tennisschuhe erinnern. Es gibt sie in allen möglichen Farben und mit diversen Motiven, außerdem kann man sie in die Waschmaschine stecken. Sie können über Amazon bestellt werden.

Hippe Sneaker-Marken aus Frankreich

AUCH INTERESSANT:
Schlussverkauf-Tipps für Paris
7 neue, trendy Hotels in Paris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.