frankreich-webazine.de

Den Louvre virtuell besuchen

Vom Pariser Louvre gibt es nun fast 500.000 Kunstwerke online zu sehen. Auf der Website des Museums könnt ihr jetzt durch die Gänge und Säle „bummeln“ und die berühmten Kunstwerke aus der Nähe betrachten.

Das Jahr 2020 war für den Louvre – so wie für alle Kultureinrichtungen – ein ausgesprochen schlechtes Jahr. Normalerweise lockt das berühmte Museum 10 Millionen Besucher jährlich an, doch 2020 waren es gerade mal 3 Millionen. Um Kunstliebhaber doch noch auf die ein oder andere Weise „empfangen“ zu können, hat der Louvre Fotos von 480.000 Kunstwerken auf der Museumswebsite veröffentlicht. Das sind sage und schreibe 60 % der kompletten Kollektion sowie ein Teil aus dem Depot.

La Victoire Louvre

Meisterwerke

Ihr könnt in der Kollektion nach Herzenslust herumstöbern oder euch thematische Sammlungen ansehen. Zum Beispiel die Meisterwerke des Louvre, zu denen natürlich die Mona Lisa, die Venus von Milo und La Libérté von Delacroix gehören. Doch am schönsten ist es, virtuell durch das Museum zu gehen und sich anzusehen, was in welchem Saal hängt. Gut zu wissen: Für den Eigenbedarf dürft ihr alle Fotos gratis herunterladen. 

Weitere Infos: www.louvre.fr

Louvre online besuchen

Louvre in Paris

Fotos: Kayla Koss-UNPL (Victoire de Samothrace/Louvre), Guillaume Meurice-UNPL (Pyramide)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.