frankreich-webazine.de

Prächtige Stadtvilla mit Appartements in der Drôme

Im historischen Herzen der Olivenstadt Nyons besitzen Nannette und Christon ein wunderschön renoviertes Bürgerhaus aus dem 18. Jahrhundert. Ihr könnt bei ihnen elegante Ferienwohnungen mit Blick auf den Fluss und den provenzalischen Hinterhof mieten. Der ideale Ausgangspunkt, um die Drôme und die Umgebung des Mont Ventoux zu erkunden.

Maitre des sens Drome

Toplage neben der Brücke von Nyons

Steht ihr auf der Pont Roman, der berühmten Steinbrücke von Nyons, dann fällt euer Blick auf das Haus von Nannette und Christon. Es ist das allerschönste Anwesen in der Reihe von traumhaften Villen am Flussufer! Auch die zwei (niederländischen) Hausbesitzer können sich immer noch nicht am Charme ihrer maison de maître, die ihnen seit 2018 gehört, sattsehen. Das ursprüngliche Treppenhaus, die Decken mit Balken, der Gewölbekeller voller Wein, die historischen Kamine und die vier Stockwerke, durch die das Flair des 18. und 19. Jahrhunderts weht …

Maitre des sens Drome

Maître des Sens: Stadtvilla mit Ferienwohnungen

Nannette und Christon leben inzwischen seit 16 Jahren in der Drôme. Bevor sie nach Nyons übersiedelten, besaßen sie gîtes und chambre d’hôtes mitten auf dem Lande. Doch es zog sie zurück in eine Kleinstadt. Der herzliche Kontakt mit allen Nachbarn in Nyons (eine Kleinstadt mit der Atmosphäre eines Dorfes!) schenkt ihnen noch jeden Tag ein warmes Gefühl. In ihrer Villa haben sie drei schöne Appartements für zwei Personen eingerichtet, jedes mit eigener Küche und Bad. Und alle haben einen tollen Blick auf die Schlucht und die Brücke.

Maitre des sens Drome

Elegant und geschmackvoll: die Einrichtung

Im ersten Stock befindet sich die romantischste der drei Ferienwohnungen: Âme d’Antan. Mit alten tomettes (Terrakottafliesen) auf dem Fußboden, klassischen Möbeln und einer überdachten Veranda, an die man sofort sein Herz verliert. Sie ist mit Blauregen bewachsen und von Palmenblättern umgeben – ein idyllischer Flecken für den Morgenkaffee. Die Wohnung im zweiten Stock dagegen ist im Art-déco-Stil gehalten, dem Nannette einen hippen Twist verliehen hat. Sie kann Altes und Neues auf beneidenswerte Weise miteinander kombinieren. Welch ein Flair!

Maitre des sens Drome

Romantik, Art déco oder Loft-Stil

Im obersten Stockwerk liegt eine dritte Ferienwohnung – und zwar im Loft-Stil – mit einer großartigen Loggia: eine Art Außenraum, in dem man alle Fenster öffnen kann, um ihn in eine überdachte Terrasse zu verwandeln. Am frühen Morgen kann man hier prima sitzen und das Frühstück mit Blick auf den Fluss genießen … Ein wirklich einzigartiger Flecken direkt am Wasser! Ebenfalls traumhaft ist der schöne, nach Süden ausgerichtete Garten. Er ist nicht groß – ein typischer jardin de ville – und dennoch eine kleine Oase mit vielen Pflanzen und Blumen: Zitronenbäume, Granatäpfel, Lavendel und vieles mehr.

Maitre des sens Drome

Schwimmbecken im tropischen Garten

Nannette und Christon haben diesen paradiesischen Ort komplett umgestaltet (vor 4 Jahren glich der von Unkraut überwucherte Garten einer Wildnis). Heute dagegen könnt ihr dort wunderbar sitzen, an einem Glas Wein nippen und euch zwischendrin im kleinen Pool abkühlen. Ihr habt aber auch die Möglichkeit, Lafuma-Stühle auszuleihen, um sie mit zum Ufer des Eygues zu nehmen und dort einen Aperitif am plätschernden Wasser zu genießen.

Maitre des sens Drome

Cosy Ausgangsort für Drôme-Entdeckungen

Es ist einfach herrlich, nach einer Tour durch die sehenswerte Drôme wieder ins Appartement zurückzukehren. In der Umgebung gibt es viele Olivenhaine, Lavendelfelder, romantische Dörfer und Schlösser. Nyons mit der schönen Altstadt ist ebenfalls sehr sehenswert. Nannette: „Ich bin absolut verliebt in diese Stadt, sie hat so viel Atmosphäre! Wenn wir einkaufen gehen, nimmt sich jeder Zeit für ein Gespräch. Hier kann man bestens ins echte französische Leben eintauchen.“

Maitre des sens Drome

Ein prima Ort für einen Arbeitsurlaub

Viele Stammgäste haben bereits den außergewöhnlichen Charme des Ortes entdeckt – und einige von ihnen kommen sogar für einen Arbeitsurlaub oder fürs Homeoffice hierher. Morgens wird in Ruhe in der eigenen Ferienwohnung gearbeitet (WLAN funktioniert gut) und nachmittags kann man schöne, entspannte Ausflüge in die Umgebung unternehmen. Nannette organisiert auch gerne Radtouren mit dem E-Bike oder Weinproben. Die Region ist bekannt für ihre köstlichen Bio-Weine (Syrah, Grenache, Viognier). Einmal pro Woche wird außerdem eine table d’hôtes angeboten, bei der ihr die vielen Aromen der Drôme und Provence entdecken könnt … ein echtes Paradies, die Maison Maître Des-Sens!

Bio wein

Maison Maître Des-Sens in Nyons, Appartements für 2 Personen, ab 550-750 €/Woche, ab 90-120 €/Nacht (mind. 3 Nächte) und 1 Gästezimmer (ab 90 €/Nacht). Rabatt bei längerer Mietdauer. Frühstück 9 €, Table d’hôtes 17,50-28 €. Weitere Infos: www.dessens-nyons.com

art deco Maitre des sens Drome

Maitre des sens Drome

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.