frankreich-webazine.de

Olympische Spiele in Paris: Ticketverkauf und andere Tipps

Im Sommer 2024 finden die Olympische Spiele in Paris statt – und das wird ein gigantisches Fest! Die Einschreibung für den Karten-Vorverkauf läuft seit Mitte Dezember. Doch wie kommt man an die Tickets? Und was ist sonst noch über dieses sportliche Großereignis bekannt?

Ende 2021 gab das Olympische Komitee von Paris bekannt, dass die größte Sportveranstaltung der Welt am 26. Juli 2024starten wird. Die Eröffnungszeremonie wird an diesem Tag nicht in einem geschlossenen Stadion stattfinden, sondern auf der Seine und an ihren Ufern. Das verspricht nicht nur eine Premiere zu werden, sondern auch eine organisatorische Meisterleistung! Denn rund 10.000 Athleten auf 160 Boote werden auf dem Wasser ihren Einzug halten.

Olympische Spiele in Paris Seine

Aerial view of Paris with Eiffel tower and Seine river

Rund 600.000 Zuschauer werden dann am Seine-Ufer erwartet. Während sich die französische Polizei noch den Kopf darüber zerbricht, wie sie diesen Mega-Event sicher über die Bühne bekommt, hat der Kartenverkauf bereits begonnen (siehe unten).

Olympische Spiele in Paris, aber auch andere Städte

Die Olympische Sommerspiele werden übrigens nicht nur in Paris stattfinden, sondern auch in anderen französischen Städten. So wird beispielsweise alles rund um den Pferdesport in den Parkanlagen von Versailles veranstaltet. Die Fußballspiele werden u. a. in Bordeaux, Nantes und Nizza zu sehen sein. Und Marseille ist der Austragungsort für den Segelsport.

Eröffnung der Olympischen Spiele in Paris

Das Maskottchen: Les Phryges

Im Dezember 2022 stellte das Olympische Komitee das Maskottchen der kommenden Spiele vor: Es handelt sich um eine rote Figur in Form einer Mütze. Eine solche Kopfbedeckung wurde von den Republikanern während der Französischen Revolution getragen. Es ist die sogenannte bonnet phrygien, die Jakobinermütze. Das rote Olympia-Maskottchen erhielt deshalb den Namen Phryge, der im Französischen ungefähr wie FRIEZJe ausgesprochen wird.

In der Weihnachtszeit liegen die Phryges überall in Frankreich als Kuscheltiere in den Geschäften aus („100% made in France“). Sie gehen weg wie warme Semmeln! Übrigens gibt es zwei verschiedene Figuren: ein Maskottchen für dieOlympische Spiele und eines für die Paralympische Spiele.

Maskottchen-les-Phryges-OS Paris

Tickets für Olympia in Paris kaufen: So geht’s

Der Kartenverkauf erfolgt in zwei Phasen: Zuerst werden Tagesarrangements angeboten, erst danach die Einzelkarten. Hier finden ihr die verschiedenen Ticketoptionen sowie die (Einzel-)Preise.

PHASE 1 (Dez. 2022/Jan. 2023): Anmeldung für den Verkauf der sog. Ticket-Pakete

Dezember bis 31. Januar 2023: In dieser Zeit könnt ihr euch auf der Website der Olympischen Spiele in Paris kostenlos für die Verlosung der ersten Ticket-Pakete einschreiben. Die sog. „Game Packs“ umfassen mindestens 3 Wettkämpfe. Die „Gewinner“ dieser Lotterie erhalten zwischen dem 13. Februar und dem 15. März 2023 per E-Mail einen Zugang zu einem Zeitfenster (max. 48 Stunden), in dem sie ihre Game Packs zusammenstellen können.

Einschreibung: Klickt auf den Button „Sign up for the draw, tragt eure E-Mail-Adresse, euren Namen und ein Passwort ein. Danach empfangt ihr per E-Mail einen Zugangscode, den ihr ebenfalls eingeben müsst. Und dann (jetzt wieder in französischer Sprache) werdet ihr gefragt, ob ihr Mitglied des Club de Paris 2024 werden möchtet. Das bedeutet nichts anderes als eure Anmeldung für den Newsletter. Beantwortet die Frage mit „ja“  (Je confirme), denn das erhöht eure Chancen bei der Verlosung.

PHASE 2 (Mitte April/Mai 2023): Anmeldung für den Verkauf der Einzeltickets

Vom 22. April bis zum 9. Mai 2023 könnt ihr euch für die Verlosung von Zeitfenstern für den Einzelkarten-Verkauf registrieren, der im Mai 2023 beginnt. Weitere Infos folgen.

Mehr über den Ticketverkauf: tickets.paris2024.org

Weitere Infos über die Olympischen Spiele in Paris vom 26. Juli bis zum 11. August 2024: www.paris2024.org

Olympischen Spiele in Paris Seine

AUCH INTERESSANT:
Paris: Hotel-Tipps für die besten Stadtteile

Die 10 schönsten Brücken von Paris

Letztes Update: 14.12.2022, Fotos: Paris 2024/Florian-Hulleu

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert