frankreich-webazine.de

Nie mehr anstehen vor einem Pariser Museum

Warteschlange-überspringen-Tickets für den Louvre oder das Musée d’Orsay kaufen? Das ist möglich bei Tiqets. Über diesen Anbieter könnt ihr ganz einfach Online-Tickets für Sehenswürdigkeiten in Paris erwerben. Wie funktioniert das Ganze, und sind die Preise interessant?

Schon vor der Paris-Reise Eintrittskarten für den Louvre kaufen – das schien sehr einfach über die museumseigene Website zu gehen. Bis wir dann den Service einmal selbst testeten und bemerkten, dass man die Karten nach Bezahlung nicht ausdrucken kann. Vielmehr muss man sie nach Ankunft in Paris bei einem FNAC-Shop seiner Wahl abholen. Doch wo liegen diese? Der nächste FNAC-Shop schien vier U-Bahn-Stationen vom Louvre entfernt zu sein … Hm, etwas umständlich.

Louvre-Museum, ohne zu warten

Tiqets: Eure Tickets direkt auf dem Smartphone

Vor kurzem sind wir dann auf den Anbieter Tiqets gestoßen. Hier könnt ihr eure Tickets für verschiedenste Museen und Attraktionen online kaufen und dann habt ihr die Tickets sofort auf dem Smartphone – per E-Mail, SMS oder durch die Tiqets App. Das bedeutet, ihr müsst nicht Ewigkeiten in den langen Schlangen vor Pariser Museen Schlange stehen! Und jetzt, wo die Roaming-Gebühren in der EU abgeschafft wurden, könnt ihr euch das Ticket sogar direkt vor Ort kaufen. Tiqets bietet skip-the-line Tickets für praktisch alle großen Städte in Europa an: von der Sagrada Familia in Barcelona zum Louvre in Paris.

Louvre-Museum in Paris, ohne zu warten

Online bestellen

Es geht ganz einfach: ihr bucht die Tickets über die Website. Nach dem Reservieren und Bezahlen könnt ihr auswählen, wie ihr das Ticket haben wollt – per SMS, mail oder über die App. Dies gilt für einen großen Teil der Museen wie den Louvre*, Musée d’Orsay, Centre Pompidou und das brandneue Parfümmuseum; aber auch für viele Pariser Attraktionen und Sehenswürdigkeiten*, wie ein Besuch der Panoramaterrasse vom Tour Montparnasse, verschiedene Bootsfahrten auf der Seine (ab 15€) oder sogar einen Trip zum prächtigen Schloss von Versailles und seinen Gärten.

*Bitte beachtet: ein ausgedrucktes Papierticket is immer noch benötigt für den Louvre. Ihr könnt eure Tickets beim Kiosk um die Ecke vom Louvre bekommen, indem ihr eure Bestätigung auf dem Smartphone zeigt.

Eiffelturm, Hop-on/Hop-off Busse und Fahrradtouren

Hop on -Hop- off-Bus in Paris über Ticketbar

Was uns auf der Liste von Tiqets fehlt: Karten für den Eiffelturm. Wir haben eine andere Webseite gefunden, Ticketbar, die den Zutritt in Kombination mit einem Drei-Gänge-Mittagessen im Eiffelturm und einer Bustour durch Paris verkauft (58€ p.P.). Da die Online-Tickets für den Eiffelturm häufig schon für Monate ausverkauft sind, ist dies eine nützliche Option. Außerdem hat die Seite einige DIY Ausflüge sowie eine Dinner Cruise auf der Seine.

Eiffelturm vom Arc de Triomphe

Interessante Preise?

Ja! Wir haben die Preise von Tiqets verglichen und festgestellt, dass sie sie oftmals gleich teuer oder sogar günstiger sind als die Tickets, die man an der Kasse der Museen und Sehenswürdigkeiten kaufen kann. Außerdem ist es gut zu wissen, dass vor vielen Pariser Sehenswürdigkeiten enorme Warteschlangen stehen (vor allem beim Louvre und bei den Türmen von Notre Dame). Das macht die Preise von Tiqets nochmals interessanter.

Tiqets-Preise versus Kassenpreise (mit Wartezeit):

Louvre: 15€ für Erwachsene via Tiqets, 16€ an der Kasse
Musée d’Orsay: 12€ für Erwachsene via Tiqets, das gleiche an der Kasse
Tour Montparnasse: 15€ für Erwachsene via Tiqets, 17€ an der Kasse

Musée d'Orsay, Tickets ohne Wartezeit

Flexible Nutzung

Wir sagen: eine super Idee. Tiqets ist ein bequemer und zeitsparender Service. Eine beruhigende Antwort: ihr könnt die Tickets an dem gebuchten Tag frei benutzen, also seid ihr in eurer exakten Tagesplanung immer noch so flexible wie möglich.

Text: Nicky Bouwmeester Fotos: Cc/Zoetnet

AUCH INTERESSANT:
Museums-Highlight in Paris: Musée d’Orsay
20 praktische Tipps für Paris
Top 25 Paris mit Kindern

2 Antworten zu “Nie mehr anstehen vor einem Pariser Museum”

  1. Kerstin sagt:

    ich finde es nicht toll,dass man keine Tickets für Behinderte buchen kann.Die sind zwar gratis,man muss sich aber immer an den langen Schlangen anstellen.Warum kann man bei der Ticketbar nicht auch die Gratistickets für Behinderte buchen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.