frankreich-webazine.de

Paris Plages, chillen an der Seine

Juhu! Ab Samstag, 9. Juli, ist es wieder möglich: am Strand von Paris chillen. Paris Plages ist inzwischen ein fester Bestandteil des französischen Sommers. Zu finden entlang des Seine-Ufers, aber auch an anderen Stellen der französischen Hauptstadt.

Vom 9. Juli 2022 bis zum 21. August 2022 verwandelt sich die Stadt der Liebe in 3 Hauptbereichen in ein Sommerparadies. So werden La Parc Rives an der Seine, das Viertel La Vilette und die Trocadero-Gärten vorübergehend zu Pariser Badeorten.

Vergesst also eure Badesachen nicht, wenn ihr einen Städtetrip plant 🙂 Mit dem Zug seid ihr im Nullkommanix dort. Lest hier mehr über unsere Erfahrungen und Tipps. 

Paris Plage 2016

Seit einigen Jahren wird für diesen Sommer-Event kein echter Sand mehr an den Ufern der Seine ausgeschüttet. Dafür gibt es aber eine Menge Hängematten, Strandliegen, Grasflächen und Holzplanken.

Paris-Plage-Seine

Die Seine-Ufer werden immer schöner

Ein Teil des rechten Seine-Ufers ist bereits mit der Eröffnung des Parc Rives des Seine dauerhaft in einen Paris Plage umgewandelt worden. Dadurch wurden zusätzliche Spielflächen, Nebelgärten, Trinkbrunnen, buvettes, Eisbuden und Terrassen errichtet. Während Paris Plages schauen hier noch mehr Menschen vorbei, denn an diesem Stadtstrand werden viele tolle Aktivitäten und Workshops im Freien angeboten. Neben Besuchern zieht Paris Plages auch Künstler und Musiker an.

AUCH LESENSWERT: Hippe Pariser Sommerterrassen

Paris Plage Sommer 2019

Die Seine-Ufer werden immer schöner

Ein Teil des rechten Seine-Ufers ist bereits mit der Eröffnung des Parc Rives des Seine dauerhaft in einen Paris Plage umgewandelt worden. Dadurch wurden zusätzliche Spielflächen, Nebelgärten, Trinkbrunnen, buvettes, Eisbuden und Terrassen errichtet. Während Paris Plage strahlen die Seine-Ufer eine besonders festliche Atmosphäre aus, zu der Extra-Aktivitäten und Musik im Freien beitragen.

Mehr Grün

Was in diesem Jahr während Paris Plages auffällt: Die Bereiche zum Entspannen sind ein ganzes Stück grüner geworden. Es wurden mehr Pflanzen und Palmen aufgestellt, was mehr Schatten und frischere Luft mit sich bringt.

Paris Plage Sommer 2019

Sportprogramm für Paris Plage 2022

Paris Plages, das ist mehr als Faulenzen unter einer Palme an der Seine. Paris bietet auch zahlreiche kostenlose Kultur- und Sport-Aktivitäten an. Zum Beispiel Ausstellungen, Sportkurse, Open-Air-Bibliotheken und Spiele für Kinder.

Paris Plage Sommer 2019

Sportliche Aktivitäten in diesem Sommer:

Jeu de boules: Das Boulodrome an der Brücke Louis-Philippe bietet Pétanque-Liebhabern 6 Bahnen. Die Bälle können gratis ausgeliehen werden. Täglich von 10 bis 22 Uhr.

Babyfoot: Tischfußballturniere an XL-Tischen, an denen bis zu 6 Spieler gleichzeitig spielen können. Jeden Tag von 13 bis 19 Uhr unter der Brücke bei Notre-Dame

Tai-Chi: In fußläufiger Entfernung von der Pont-Neuf könnt ihr jeden Tag von 10 bis 12 Uhr an einem Tai-Chi-Kurs teilnehmen.

Schwedische Gymnastik: jeden Samstag und Montag

Jogging-Coach: jeden Sonntag von 10 bis 12 Uhr auf der Burg Louis-Philippe

Wassersport: Kanufahren, Stand-up-Paddling (SUP), Tretboote und Segeln in kleinen Booten (für Kinder).

Paris Plages

Schwimmen im Bassin de la Villette

Seit den letzten 3 Sommern kann während Paris Plages auch geschwommen werden, und zwar beim Bassin de la Villette. Das Wasserbecken über dem Canal Saint-Martin, im Nordosten der Stadt, ist die zweite Location von Paris Plages. Kindern wird hier ein riesiges Spiel- und Wasservergnügen geboten. Sie können sogar in 3 „Schwimmbädern“ planschen, die vom Bassin abgetrennt wurden. Außerdem werden hier ganzjährig elektrische Boote vermietet. Während sich die Kinder vergnügen, können die Erwachsenen in den „Bibliothèques hors les murs“ vorbeischauen. Hier werden Vorträge gehalten, Workshops angeboten und philosophische Diskussionen geführt.

Paris Plage Sommer 2019

Die 3 Strand-Locations in Paris:

Die Trocadero-GärtenDieser Park mit vielen Brunnen befindet sich nahe Eiffelturm am gegenüberliegenden Seine-Ufer.

Paris Plage-Bassin de la Villette: erreichbar über die Metro-Stationen Stalingrad und Jaurès (Linien 2, 5, 7 bis).

Parc Rives de Seine, ganzjährig geöffnet, führt auch über das linke Ufer der Seine zwischen Musée d’Orsay und Pont Alma.

Paris Plage Sommer

Paris Plage Sommer

Paris Plage Sommer

Paris Plage Sommer

AUCH INTERESSANT:
Paris: neuer Park an der Seine
Top 25 Paris mit Kindern
Paris mit Teenagern: 20 Tipps
Paris OffSeine Hotel

Text: Nicky Bouwmeester/Ulrike Grafberger. Fotos: Nicky Bouwmeester , Josee Schouten,  Mairie de Paris (Schwimmbäder), Bassin la Villette: © Paris Tourist Office / Marc Bertrand. Eröffnungsbild/ rote Sonnenschirme: © Paris Tourist Office / Sarah Sergent

Eine Antwort zu “Paris Plages, chillen an der Seine”

  1. uxama sagt:

    Kein Foto mit Masken ! 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.