frankreich-webazine.de

Paris: Rooftop-Bar auf altem Postgebäude

Historischen Gebäuden neues Leben einhauchen – das können die Franzosen nur allzu gut. Das berühmteste Postamt von ganz Paris, La Poste du Louvre, wurde nach einer langen Renovierungsphase mit einer vielseitigen Bestimmung wiedereröffnet. Ihr findet dort Geschäfte, ein Luxus-Hotel sowie ein Rooftop-Restaurant.

La Poste du Louvre. Die Pariser kennen dieses Postgebäude als das älteste und größte der Stadt. Seit 1886 steht es im 1. Arrondissement, nur einen Steinwurf vom Louvre und De Hallen entfernt. Das Besondere ist, dass man hier sogar bis Mitternacht zur letzten Briefkastenleerung vorbeischauen konnte. Nachdem allerdings das Logistikzentrum der Post auszog, wurde das Gebäude für La Poste allein zu groß.

7 Jahre Renovierung

Mit der Renovierung wurde im Jahr 2015 begonnen. Ein Großteil des 32.000 m2 umfassenden, historischen Gebäudekomplexes sollte eine neue Bestimmung bekommen. Geplant waren ein Fünf-Sternehotel mit Dachterrasse, 13 Geschäfte, diverse Büroräume und auch Appartements. Nach 7 Jahren ist es nun endlich soweit: Seit Mitte Januar 2022 sind das Fünf-Sternehotel (Hôtel Madame Rêve) sowie die ersten Shops offiziell eröffnet (Yoga-Bekleidung, BoConcept).

Hotel Maison du Rêve Paris Postgebaude restaurant CocktailbarCocktailbar des Hôtel Maison Rêve

Das Viertel Louvre-Hallen im Wandel

Es wird wohl noch einige Monate dauern, bis sich die nouvelle Poste du Louvre zu dem vom Pariser Stadtrat  gewünschten „lebendigen Treffpunkt“ entwickelt hat. Doch schaut auf jeden Fall mal vorbei, wenn ihr demnächst wieder in Paris seid – schon alleine wegen der Architektur und des schönen Innenhofs (siehe auch das Video oben). Im Stadtteil Louvre-De Hallen, in dem sich das Postamt befindet, wurden in letzter Zeit mehrere große Bauprojekte vollendet. Seit der Renovierung von De Hallen (Einkaufszentrum und Park), des erst kürzlich (wieder-)eröffneten Kaufhauses La Samaritaine und des Museums Pinault in der Bourse du Commerce (zeitgenössische Kunst) hat dieser Bereich der Pariser Innenstadt einen kräftigen Aufschwung erlebt.

Weitere Infos: lapostedulouvre.fr

Fotos:

Plan Paris Postgebaude  Zeichnung des Architektenbüros Dominique Perrault

Hotel Maison du Rêve Paris Postgebaude Zimmer

Zimmer im Hotel Madame Rêve mit Aussicht auf die Eglise Saint-Eustache bei De Hallen

Hotel Maison du Rêve Paris Postgebaude Terrasse rooftopDie Dachterrasse des Fünf-Sternehotels

Paris Postgebaude Poste du louvreDas renovierte Postamt

Paris Postgebaude La Poste du Louvre

AUCH INTERESSANT:
Paris: Hotel-Tipps für die besten Stadtteile

La Samaritaine in Paris: Luxus an der Seine
Die 10 schönsten Viertel von Paris
Neues Museum in Paris: Hôtel de la Marine

Text: Nicky Bouwmeester / Ulrike Grafberger Fotos: La Poste (Elise Robaglia, 11h45), Maison Rêve, Dominique Perrault Architectes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.