frankreich-webazine.de

Aprikosentatar mit Ziegenkäse

Aprikosen und Wassermelone – das schmeckt nach Sommer! Und wenn diese zwei fruchtigen Köstlichkeiten mit Olivenöl aus der Provence und Ziegenkäse kombiniert werden kommen, dann fühlt man sich direkt wie im Frankreich-Urlaub.

Unser Tipp: Verwendet am besten Huile d’olive d’Aix-en-Provence – olives maturées (gereifte Oliven), ein Olivenöl mit geschützter Ursprungsbezeichnung, das aus der Provence stammt. Es ist besonders weich und enthält Aromen von Sauerteig, schwarzen Oliven, Kakao und Vanille.

Aprikosen

Zubereitungszeit: 15 Min.

Zutaten für 4 Personen

12 Aprikosen
1 Wassermelonenscheibe
4 kleine Ziegenkäse (Typ Rocamadour g.U., Pélardon g.U., Chavignol g.U…)
ein paar Schnittlauchstängel
ein paar gemahlene und zerkleinerte Pistazien
etwas Huile d’olive d’Aix-en-Provence – olives maturées (gereifte Oliven) g.U.

Zubereitung

– Aprikosen waschen und abtrocknen.

– In zwei Hälften schneiden und entkernen.

– In kleine Würfel schneiden.

– Sofern erforderlich, die Wassermelone entkernen, und dann in kleine Stücke zerteilen.

– Den Käse in kleine Würfel schneiden.

– Den Schnittlauch fein schneiden.

– Käse, Aprikosen und Wassermelone in Schälchen oder einer großen Schüssel vermengen.

– Den geschnittenen Schnittlauch und die gehackten Pistazien darüber geben.

– Vor dem Servieren mit etwas Olivenöl beträufeln.

APRIKOSENTARTAR MIT ZIEGENKÄSE UND WASSERMELONE

Alternative Öle: Huile d’olive de la Vallée des Baux-de-Provence – olives maturées (gereifte Oliven) g.U. oder Huile d’olive de Provence – olives maturées (gereifte Oliven) g.U. verwenden.

Bon appétit!

Bild:  Aprikosentartart: ©Magali_ANCENAY_Agency , Aprikosen CC-BY/Heather Gill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.