frankreich-webazine.de

Kässknepfle: Quarkknödel aus dem Elsass

Der Name erinnert an Käsespätzle, doch Kässknepfle aus dem Elsass werden mit Quark gemacht. Diese Variante mit Petersilie und Pfifferlingen schmeckt herrlich nach Kräutern und Wald.

So wie Käsekuchen werden auch Kässknepfle nicht mit Käsesorten wie Gouda oder Emmentaler zubereitet, sondern mit Quark. Zusammen mit Mehl und Eiern werden aus dem Quarkteig ovale Knödel geformt, die in Kombination mit Pfifferlingen ein köstliches Essen für die kalte Jahreszeit ergeben. Unser Tipp: Genießt die Kässknepfle nach einer langen Winterwanderung zusammen mit einem guten Elsässer Wein!

Rezept für Elsässer Kässknepfle mit Pfifferlingen

 Zutaten

(für 6 Personen)

900 g Quark (40% Fett)

5 Eier

400 g Mehl

50 g Schalotten

50 g Blattpetersilie

Butter

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

geriebene Muskatnuss

Für die Pfifferlinge

250 g frische Pfifferlinge

1 Knoblauchzehe

1 zerkleinerte Schalotte

30 g Blattpetersilie

Butter

Rezept für Elsässer Kässknepfle mit Pfifferlingen

Zubereitung

Den Quark über Nacht abtropfen lassen. Wir haben dafür ein feuchtes Geschirrtuch verwendet, das wir über ein Sieb legten. Den Quark hineingeben und ihn eine Nacht lang im Spülbecken stehen lassen.

Am nächsten Tag den Quark in eine Schüssel geben.

Erst die Eier, dann das Mehl unterrühren, danach folgen die zerkleinerte Schalotte und die feingehackte Petersilie. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

In der Zwischenzeit Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und eine Prise Salz zufügen. Mit zwei Esslöffeln quenelles, also ovale Teigklöße, aus dem Quarkgemisch formen und diese vorsichtig ins kochende Wasser gleiten lassen. Darin 5 Minuten pochieren.

Danach in Eiswasser abkühlen und in einem Sieb abtropfen lassen.

In einer Pfanne die Butter erhitzen und die quenelles goldbraun anbraten.

Zubereitung der Pfifferlinge

Ein Stück Butter in einer Pfanne erhitzen und darin den Knoblauch und die Schalotte glasig dünsten. Die Pfifferlinge hinzufügen und 3-4 Minuten braten. Zum Abschluss mit der Petersilie bestreuen. Vor dem Servieren könnt ihr die die Kässknepfle kurz mit den Pfifferlingen anbraten – das schmeckt noch besser!

Rezept aus: Elsass (2020) Bild: Bild: Jean Grandadam-Elsass / Character Publishers (außer Knoblauch: Michele Blackwell / Unsplash)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.