frankreich-webazine.de

Mmh, Moelleux au chocolat

Das Backbuch „Die Kunst der Patisserie“ hat es uns allen angetan. Die tollen Fotos und die umfangreichen Erklärungen gehen jedem Hobbybäcker wie Honig runter. Josee schwang nun zusammen mit ihrer Tochter Merel den Kochlöffel. 

Das kann doch alles nicht so schwer sein! Blättert man dieses Kochbuch durch, dann hat man nur eins im Kopf: ausprobieren! Unser Ehrgeiz ist geweckt. Zu jedem Rezept gibt es eine ausführliche Anleitung, also muss es doch klappen, oder? Beim Durchblättern stoßen wir nicht ganz zufällig auf das Rezept von Moelleux au Chocolat. An die Arbeit!

Kochbuch Kunst der französischen Patisserie

Moelleux au chocolat: Was ist das?

Ein Dessert. Genauer gesagt: ein Mini-Schokokuchen, der nur kurz in den Ofen kommt, sodass das Innere beim Servieren noch flüssig ist.

Zubereitung:
Vorbereitung: 15 Minuten
Backzeit: 8-12 Minuten

Für die Form:
6 Kuchenringe mit einem Durchmesser von 8 cm

Zutaten für 6 Moelleux:
– 150 g dunkle Schokolade
– 150 g Butter
– 50 g Mehl
– 100 g Puderzucker
– 150 g Ei (circa 3 Eier)

1. Erhitzt den Ofen auf 180 °C. Legt die Kuchenringe mit Backpapier aus und lasst das Papier etwas über den Rand hinausstehen.

2. Schmelzt die Schokolade und die Butter au bain-marie. In einer anderen Schüssel vermengt ihr das Mehl und den Puderzucker. Fügt die Eier langsam hinzu und rührt das Ganze dabei regelmäßig mit einem Schneebesen um, sodass keine Klumpen entstehen. Gebt dann das geschmolzene Butter-Schokoladen-Gemisch hinzu.

3. Schüttet die Masse in die Ringe und stellt sie mindestens 8 Minuten in den Backofen. In der Mitte sehen sie etwas dunkler aus, und es bildet sich eine Art „Auge“. Das bedeutet, dass die Ränder durch sind, aber die Schokolade in der Mitte noch flüssig ist.

Eine andere Variante

Geschmolzene Schokolade mit weißem Kern: Dazu steckt ihr vor dem Backen ein Stückchen weiße Schokolade in die Mitte des Teigs.

Moelleux au chocolat Kookschool patisserie

Tipps

Nehmt am besten Backformen aus Aluminium, denn die leiten die Hitze besser weiter. Dadurch  sind die Moelleux schneller durch und können leichter aus der Form entfernt werden. Und: Backt die Kuchen etwas länger, wenn die Ränder noch nicht durch zu sein scheinen.

Zusammenfassung der beiden Küchenfeen: Hinsichtlich der Zubereitung ist dies echt ein piece-of-cake ! Die Schwierigkeit ist nur, die richtige Backzeit zu erwischen. Nach 8 Minuten denkt man: „Die Sache kann ruhig noch zwei Minuten länger drinnen bleiben”. Und letztendlich war das dann doch zu lange, denn das Innere ist zwar weich, aber nicht mehr am Fließen. Auch das Stückchen weiße Schokolade rutschte hinunter zum Boden, sodass es nicht mehr zu sehen und auch überhaupt nicht geschmolzen war. Aber alles in allem sehr lecker!

Moelleux au chocolat

Die Kunst der Patisserie – Perfekt backen – Schritt für Schritt, von Mélanie Dupuis und Anne Cazor, Fackelträger Verlag. Preis 29,99 €.

Kochbuch - Kunst der Patisserie

AUCH INTERESSANT:
Französischer Bestseller: Kochbuch Simplissime
Schokoladenkuchen mit … Beaujolais!
Schokolandenmousse, die immer gelingt

Text: Josee Schouten, Fotos: Josee Schouten, Fackenträger Verlag Amazon – Anfangsfoto: Pierre Javelle, Illustration -Yannis Varutsikos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.