frankreich-webazine.de

Oeufs cocotte mit Lachs und Dill

Hier kommt schon mal ein leckeres französisches Rezept fürs Osterfrühstück! Diese Eier mit Lachs aus dem Ofen schmecken ganz wunderbar zusammen mit geröstetem Brot und Rahmbutter. Denn an Ostern muss man sich schließlich verwöhnen!  

Diese Ofen-Eier sind ein Klassiker unter den französischen Frühstücksgerichten an Ostern. Zusammen mit einem knusperigen Baguette eignen sie sich auch hervorragend für den Oster-Brunch oder -Lunch. Ob ihr nun Lachs dazu nehmt oder etwas anderes – die Möglichkeiten sind endlos. Im folgenden Rezept bereite ich die Eier mit geräucherten Lachsstreifen und Dill zu. Auch sehr köstlich sind sie mit Kastanien-Champignonstücken und einem Löffel geraspeltem Gruyère. Schaut einfach, was bei euch noch im Kühlschrank liegt. Sogar ein paar (enthäutete) Tomatenwürfel und/oder Speckwürfel schmecken sehr gut. Eier kann man endlos kombinieren!

REZEPT FÜR OEUFS COCOTTE MIT GERÄUCHERTEM LACHS UND DILL  

Zutaten für 4 Personen
4 Eier (1 Ei pro Ofenform)
4 Ramequins oder andere kleine Ofenförmchen,
eingefettet
4
Scheiben geräucherter Lachs  
4
EL Crème fraîche
5
Stängel frischer Dill, 1 davon zum Dekorieren verwenden
Salz, Pfeffer

Oeufs Cocotte mit Lachs und Dill Rezept

Zubereitung

– Den Ofen auf 200 Grad erhitzen. DieRamequins (kleine runde Ofenförmchen, wie auf dem Foto) mit Butter einfetten.

– Eine Scheibe Lachs und 1 Esslöffel Crème fraîche pro Schale verwenden. Den geräucherten Lachs in Scheiben schneiden, mit der Crème fraîche und dem Dill vermengen. Die Masse in die eingefettete Form füllen.

– Dann in jede Schale vorsichtig ein rohes Ei gleiten lassen; das Eigelb soll ganz bleiben.

– Die Ramequins in eine Ofenschale oder eine Bratenform stellen, die mit kochend heißem Wasser gefüllt wird. Die Ramequins sollten bis zur Hälfte unter Wasser stehen. Die Eier nun au bain-marie8 bis 12 Minuten in den Ofen stellen. Immer wieder mal nachschauen, denn das Eigelb soll ganz bleiben.

– Sind die Eier fertig, mit frischem schwarzem Pfeffer, etwas Dill und evtl. etwas Salz bestreuen. Ich stelle das Salz lieber auf den Tisch, denn durch den geräucherten (und salzigen) Lachs ist in meinen Augen kein Extra-Salz mehr nötig.

– Das Ofen-Ei passt hervorragend zu Vollkorn-Baguette, geröstetem Brot mit Rahmbutter oder einer Scheibe geröstetem B

Text und Foto: Irene de Waal

AUCH INTERESSANT:
5 einfache, französische Rezepte mit Frühlingsgemüse

Tarte Tatin selbst backen
Und das Huhn macht …? Tiergeräusche auf Französisch

Irène De Waal Gastblogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.