frankreich-webazine.de

15 französische Sehenswürdigkeiten, die ihr vom Sofa aus besuchen könnt

Bequem auf der Couch liegen und auf Reise gehen – das wird in den nächsten Wochen die einzige Möglichkeit sein, das Fernweh zu bekämpfen. Zum Glück können wir viele Sehenswürdigkeiten in Frankreich auch virtuell besuchen. Hier sind ein paar besonders schöne …

Die Höhlen von Lascaux & die Chauvet-Höhle

Einen Blick in die schönsten Bereiche der Höhlen von Lascaux in der Dordogne oder in die Chauvet-Höhle in der Ardèche werfen.

Die Höhlen von Lascaux & die Chauvet-Höhle virtuelle Besuchshohle

Mont Saint-Michel

Die Brücke nehmen und die Bucht überqueren – so gelangt ihr in diesem kurzen Film zum berühmtesten Kloster Frankreichs. Noch mehr (Luft-) Aufnahmen von Mont Saint-Michel findet ihr hier.

Das Dorf Saint-Cirq-Lapopie

Als ob ihr mit einem Gleitschirm über dem Dorf im Lot schweben würdet: eine atemberaubende Aussicht!

Virtuelle Besucht Saint Cir Lapopie

La Piscine in Roubaix

Ein wunderbares Museum, das man unbedingt einmal auch „in echt“ gesehen haben sollte, hat sich in einem Schwimmbad aus den 1930er-Jahren angesiedelt. Mit Kunstwerken neben dem Sprungbrett und in den Umkleidekabinen. Hier findet ihr eine virtuelle Tour durch das Museum in der Nähe von Lille.

Roubaix La Piscine Lille

Fontaine de Vaucluse in der Provence

Tauchen ohne nass zu werden – das könnt ihr bei einem Tauchgang in der azurblauen Quelle des Flusses La Sorgue während eines Online-Besuchs der Fontaine de Vaucluse.

Virtuelle Besucht Fontaine de Vaucluse

Der Louvre: heimlich, still und leise

Ein schöner Film, mit dem ihr den komplett leeren Louvre besucht: Es wird nur geflüstert!

In 12 kleinere Pariser Museen reinschnuppern

Diverse städtische Museen in Paris haben gemeinschaftlich 130.000 Kunstwerke online veröffentlicht. Dazu gehören Petit PalaisMusée Carnavalet (historisches Museum), Palais Galliera (Modemuseum) und das Musée d’Art Moderne.

Zur Kollektion gehören auch viele Fotos, die ihr rechtefrei und in hoher Auflösung herunterladen könnt. So wie diese berühmten Plakate von Steinlen.

Théophile Stainlen Affiche Musée Carnavalet Paris Théophile Steinlen, Musée Carnavalet  im Marais

Meeresblick in der Bretagne

Nachdem die deutschen Nord- und Ostseeinseln und ihre Strände für Besucher gesperrt sind, könnt ihr mit diesen Webcams in Perros-Guirec an der rosafarbenen Granitküste etwas maritimes Flair tanken (und direkt beschließen, auf dem schönen Zöllnerpfad in der Bretagne (GR34) zu wandern, sobald das wieder möglich ist).

Krypta der Kathedrale von Bayeux

Schade, dass der Film mit einer etwas hektischen Musik unterlegt ist, doch die kann man ja ausmachen. Danach ist dieser 360-Grad-Besuch der Krypta, die zur Kathedrale des Städtchens Bayeux in der Normandie gehört, einfach nur traumhaft schön.

Bayeux Kathedrale Crypte

18 Schlösser an der Loire

Google Arts & Culture hat eine Plattform geschaffen, über die ihr fast 20 Loire-Schlösser virtuell besuchen oder in Filmen ansehen könnt. Dazu gehören weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie ChenonceauChambord und weniger bekannte Schlösser wie Rivau und Bouges.

Google Chateaux de la Loire Chateau de Bouges Château de Bouges, in der Nähe von Châteauroux

Küstenstraßen auf Korsika

Eine Tour über die Insel Korsika mit dem Gefühl, selbst hinter dem Lenkrad zu sitzen …

Château de Versailles

Versailles lockt mit einer besonderen Einladung: Nehmt an einem Ball des 18. Jh.s teil! Dafür müsst ihr jedoch erst das Programm Steam auf den Computer herunterladen. Hier schon mal ein erster Eindruck dessen, was euch geboten wird.

Versailles Virtuelle Besucht

Amerikanischer Soldatenfriedhof in der Normandie

Dieser Ort in Colleville, nahe Omaha Beach, lässt keinen kalt: Hier sind Tausende von Soldaten begraben, die rund um den D-Day gefallen sind. Mit diesem 360-Grad-Foto, mit Ton unterlegt, wird man direkt ins Gräbermeer hinein gesetzt. Keine anderen Besucher sind zu hören, nur das Rauschen des Meeres.

Colleville Amerikanischer Soldatenfriedhof Normandie

ZUM WEITERLESEN:
Wo Korsika am schönsten ist
Die fünf fotogensten Leuchttürme der Bretagne
Die 10 schönsten Orte Okzitaniens

Foto: HekMek_Real/Pixabay (La Piscine)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.