frankreich-webazine.de

Silvester in Paris: ja oder nein?

Was ist eigentlich an Silvester in Paris los? Lohnt sich ein spontaner Ausflug  am letzten Tag des Jahres? Hier kommt eine ehrliche Antwort …

Natürlich wird man in einer so großen Stadt wie Paris an Silvester einen festlichen Abend erleben, doch eines sollte man beachten: Die Franzosen feiern Réveillon oder Saint-Sylvestre in der Regel zu Hause – mit der Familie und Freunden. Das Abendessen steht dabei – wie kann es anders sein – im Mittelpunkt, und der Champagner fließt schon am Nachmittag. Wer also auf der Straße feiern möchte, sollte sich bewusst sein, dass es in der französischen Hauptstadt ruhiger ist als wir es gewohnt sind.

Es gibt in Paris kein großes Feuerwerk am 31. Dezember. Die Stadt organisiert vielmehr eine Lichtshow auf dem Arc de Triomphe (ab 23.30 Uh). Seit einigen Jahren wird diese Lichtshow mit einem kleinen Feuerwerk abgerundet.

DO’s & DON’Ts für einen Silvesterabend in Paris

▪ Ihr solltet nicht davon ausgehen, dass ihr an Silvester noch spontan in einem Lokal zum Abendessen auftauchen könnt. Viele Restaurants sind geschlossen oder haben ein spezielles Festtagsmenü. Das muss man in der Regel rechtzeitig reservieren. Auf dieser Seite findet ihr Restaurants, die geöffnet sind, einschließlich der Menüpreise.

Festtagsmenü in Restauranten

▪ Wenn ihr tanzen gehen möchtet, dann besorgt euch rechtzeitig Karten für eine Party. Es werden einige Feste an ausgefallenen Locations veranstaltet, z.B. im Palais du Tokyo, im Aquarium de Paris sowie in allen großen Nachtclubs. Auf dieser Website werden ein paar „soirées“ aufgelistet, von denen die party bei dem hippen Faust neben Pont-Alexandre III.

An Silvester geht man doch in Paris in eines der bekannten Cabarets, oder? Auf dieser Seite findet ihr Tickets für Crazy Horse, Moulin Rouge und Lido (ab 180 € p. p.).

▪ Die Metro fährt die ganze Silvesternacht hindurch (bis 2.30 Uhr ist die reguläre Metro im Einsatz und danach tritt die Sonderregelung in Kraft) und sie ist sogar vom 31. Dezember 17.00 Uhr bis 1. Januar 12.00 Uhr gratis. Gut zu wissen, denn Taxis sind in dieser Nacht nur schwer zu bekommen.

Auch Bootsfahrten mit Abendessen auf der Seine sind am Silvesterabend ein bisschen teurer als sonst: Es gibt Dinner-Flussfahrten in Paris ab 250 €.

Viele Rundfahrtboote bieten eine Fahrt durch Paris mit Abendessen auch an Silvester an

Vergesst den Eiffelturm! Um Mitternacht oben auf der Spitze auf das neue Jahr anzustoßen ist fast ein Ding der Unmöglichkeit. Letztes Jahr ging der letzte Lift um 21.00 Uhr hoch. Allerdings könnt ihr zu Füßen des Eiffelturms (Champs de Mars) eine mitgebrachte Flasche Sekt entkorken. Um Mitternacht blinzelt die Eiserne Dame besonders lang.

▪ Seit einigen Jahren schon gab es in Paris an Silvester kein Feuerwerk mehr. Die Knallerei ist normalerweise reserviert für den Quartorze Juillet, also im Juli. Am 31. Dezember wird allerdings eine Lichtshow auf dem Arc de Triomphe (Beginn 23.30 Uhr) veranstaltet und im Anschluss wird dieses Jahr zum ersten Mal seit Jahren ein kleines Feuerwerk stattfinden.

Silvester in Paris: Lichtshow auf dem Arc de Triomphe

▪ Ab ca. 21.00 Uhr drängen sich die Menschen bis weit in die Champs-Elysées hinein. Das ist zwar nett anzusehen, doch es ist recht überfüllt. Ein anderer Treffpunkt sind die Treppen vor Sacré-Cœur in Montmartre. Eine tolle Location, doch an Silvester ebenfalls brechend voll. Viel los ist auch in den verschiedenen Studentenvierteln und Kneipenstraßen, doch die muss man zu finden wissen.

▪ Falls ihr bei Franzosen eingeladen seid: In Frankreich trinkt man keinen Sekt, sondern echten Champagner. Ok, ein wirklich guter crémant darf es auch sein, doch ein einfacher Prosecco sieht ein bisschen billig aus.

▪ Wenn man eine feierliche Stimmung erleben, jedoch nicht den Arc de Triomphe aufsuchen möchte, dann sollte man am linken Seineufer bleiben. In manchen Gebieten von Saint-Germain (Rue des Canettes, 6e) und vor allem im Quartier Latin, sorgen Studenten für Stimmung in den Straßen. Das Gleiche gilt für das Ausgehviertel rund um Bastille am anderen Ufer der Seine (w.zB. Rue de Lappe (11e) und Rue Oberkampf (11e))

Schaufenster In Paris - Silvester und Neues Jahr

▪ Am 1 Januar sind fast alle Geschäfte in Paris geschlossen, doch viele Museen könnt ihr dennoch besuchen: Hier findet ihr eine Übersicht. Was ihr an diesem Tag weiterhin unternehmen könnt: Schlittschuhlaufen beim Grand Palais. Oder eure guten Vorsätze während eines Spaziergangs durch den Jardin du Luxembourg oder entlang der Weihnachtsschaufenster in die Tat umsetzen. Doch das beste Erlebnis ist: einfach durch die Stadt bummeln und sich darüber freuen, wie schön Paris ist, wenn keine Autos herumfahren!

Bonne Année 2020!

Paris - Neues Jahr ohne Auto - Pont Neuf Seine

Text: Nicky Bouwmeester/Ulrike Grafberger – Fotos: OT Paris (Straatbeeld), CC/Daniel Kakiuthi (Arc de Triomphe), CC-BY Cottonbro (champagne), CC/S. Faric (kerstlichtjes), CC/Lolowaro97 (Pont Neuf), CC/Paul Kohler (diner cruise). Pexels (Boris Ulzibar & Cottonbro)

AUCH INTERESSANT
5 Super Hotels im Zentrum von Paris

Paris Le Fooding : der hipste Restaurantführer Frankreichs
Pariser Hotels unter 100 Euro
Kinderfreundliche Hotels in Paris
Champagne ist gut fürs Gedächtnis

2 Antworten zu “Silvester in Paris: ja oder nein?”

  1. Claudia Hornjak sagt:

    Hallo, ich heiße Claudia bin 521 Jahre und komme vom 31.12.2018 – 04.01.2018 mit meiner Tochter die damit überrascht wird Ihren 18. Geburtstag feiern.
    Ich habe eine Restaurant Reservierung und einen Tisch mit Flasche auf einem Boot über Euch Reserviert.
    Finde Eure Seite super und habe mir viele Infos raus geholt.
    Hoffe nur das auch alles klappt.
    Vielleicht habt Ihr ja noch was tolles für uns?
    Liebe Grüße aus Köln
    und weiter so.

    • Carole sagt:

      Hallo Claudia, 521 Jahre … wouahhh 🙂 Vielen Dank für alle Komplimenten. Natürlich wird alles gut laufen. Es kommen bis zum Silvester sicherlich aktuelle Tipps über Paris. Bleibt uns folgen und viel Spass zum Neuen Jahr in Paris mit Deiner Tochter. Carole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.