Frankrijk.nl

Sprach-Quiz: in Frankreich einkaufen

Im Sommer ist es wieder soweit, dann bummelt ihr über die französischen Märkte. Klappt es denn einigermaßen mit dem Französisch? Hier folgen 10 (Fang-)Fragen!

1. Ihr zeigt beim Metzger auf ein „Stück“ Fleisch – das möchtet ihr haben! Dann sagt ihr: Je voudrais …
a. cette pièce
b. cette tranche
c. ce morceau

2. Die Metzgerin antwortet (hört genau zu). Was will sie euch sagen?


a. Welche Wurst wollten Sie?
b. Noch etwas?
c. Möchten Sie Sauce dazu?

3. Ihr möchtet eine luftgetrocknete Wurst kaufen, die ihr beim Picknick in Scheiben schneiden könnt. Was verlangt ihr?
a. saucisse
b. saucisson
c. saumon

4. Rinderhackfleisch, das heißt?
a.  viande hachée
b.  viande moulinée
c.  viande farcie

Markt in die Provence: Kirschen

5. Wie bestellt man ein „Pfund“ Obst auf dem Markt?
a. un pont de …
b. 500 grammes de …
c. une livre de …

6. Der Käsehändler fragt, ob man einen bestimmten Käse bien fait möchte. Was meint er wohl damit?
a. sehr jung
b. lang gereift
c. traditionell hergestellt

7. Ihr möchtet gerne einen „herzhaften“ Käse. Ihr bittet um un fromage
a. ferme
b. avec du caractère
c. bien salé

8. Wie nennt man einen Einkaufswagen im Supermarkt?
a. un wagonet
b. un chariot
c. une roulotte

9. Auf der Butterpackung steht „doux“. Was bedeutet das?
a. Butter ohne Salz
b. Rahmbutter
c. gut streichbare Butter

10. In welchem Regal (rayon) findet man Gemüsebrühe und Ketchup?
a. la crémerie
b. les condiments
c. les surgelés

ANTWORTEN

1. C Ein „Stück“ ist un morceau und das gilt sowohl für ein Stück Fleisch, Fisch, Butter, Käse als auch für ein Musikstück (morceau de musique). Tranche bedeutet „Scheibe“, und das passt besser zu Wurst und Schinken.

2. B Die Metzgerin sagt: „Voici votre poulet Madame, et avec ceci?”. Letzteres (ein Synonym von „Avec ça?“) ist typisch fürs Einkaufen und bedeutet soviel wie „Noch etwas“? In kleinen Läden (ein bisschen keck und dadurch auch lustig) hört man auch oft: „En vous remerciant!“ (Wir bedanken uns)!

3. B Saucisson ist luftgetrocknete Wurst (die man in Scheiben schneiden kann) und saucisse ist eine Wurst, die man brät und dann warm isst (so wie chipolata oder die scharfe merguez). Um es noch komplizierter zu machen: Es gibt auch saucisses sèches, kleine, schmale Trockenwürste (wie auf dem folgenden Foto), die man abbeißen kann. Saumon dagegen ist Lachs auf Französisch, das ist also etwas komplett anderes.

4. A Rinderhackfleisch heißt viande hachée und man bestellt es für eine Bolognese-Sauce oder etwas Ähnliches. Möchtet ihr Tatar, dann bittet ihr um ein steak haché. Beide Varianten befördert der Metzger im Prinzip immer vor euren Augen in den elektrischen Fleischwolf, damit auch wirklich alles frisch ist. Was die anderen Wörter betrifft: Mouliner ist pürieren und farcir ist füllen. Zum „Füllen“ von Gemüse oder Tomaten könnt ihr bei einem französischen Metzger auch nach „chair à saucisse“ fragen. Dann bekommt ihr gewürztes Schweinehackfleisch oder rohe Wurstfülle ohne Haut.

5. B oder C, beides richtig. Une livre ist ein inzwischen veraltetes, französisches Wort für Pfund. Die Franzosen sagen heute eher cinq cents grammes. In Deutschland ist auch „halbes Kilo“ gebräuchlich, doch „un demi kilo“ hört man nie auf einem französischen Markt.

6. B Un fromage bien fait ist ein besonders reifer Käse. Reife Käsesorten sind auch meist geschmacksintensiver, doch das ist nicht zwangsläufig so und hängt von der Käsesorte ab. Auch was die Textur betrifft, so bedeutet „bien fait“ bei jedem Käse etwas anderes. Bei Ziegenkäse ist der reife Käse trockener und härter als der fromage frais, währenddessen ein Camembert und ein Saint-Marcellin, die bien fait sind, fast auseinanderlaufen.

7. B Avec du caractère, ein Käse „mit Charakter“, ist eine geläufige Bezeichnung für Käse mit einem ausgeprägten Geschmack. Ferme bedeutet hart, bien salé (extra salzig) dagegen sagt niemand.

8. B Un chariot ist das französische Wort für Einkaufswagen, doch das durchs Englische beeinflusste Wort caddie wird auch verwendet. Une roulotte ist ein Wohnwagen, un wagonet ein kleiner Wagon.

9. A Beurre doux steht häufig auf einer Packung mit „normaler Rahmbutter“ als Unterscheidungskriterium zur gesalzenen Butter. Leicht schmierbare Butter ist beurre tendre.

10. B Les condiments bringen Geschmack ins Essen: Brühwürfel, Saucen, Kräuter (épices), Senf (moutarde), Ketchup und Ähnliches. In une crèmerie findet ihr Milchprodukte und „Les surgelés“ ist die Tiefkühlabteilung.

ERGEBNIS

0-4 Fragen richtig: Am besten vor dem Urlaub noch mal in den Sprachführer schauen (oder schnell eine Französisch-App zum Spicken auf dem Handy installieren), denn da muss noch ein bisschen geübt werden.

5-7 Fragen richtig: Sehr gut, ihr kommt auch tatsächlich mit denjenigen Einkäufen ins Ferienhaus zurück, die ihr haben wolltet (und das, was ihr nicht wusstet, konntet ihr sicherlich mit den Händen zeigen).

8-10 Fragen richtig: Hervorragend! Mit euch kann man auf den Markt, ihr macht das fantastisch.

Foto links oben: CC/Etienne Viannis

3 Antworten zu “Sprach-Quiz: in Frankreich einkaufen”

  1. Hueber Chris sagt:

    Ein Einkaufswagswagen im Supermark Heist “ caddie“ vom Namen des Herstellers

    • Carole sagt:

      Hallo Chris, das steht in der Tat bei der Antwort 🙂 ‚Un chariot ist das französische Wort für Einkaufswagen, doch das durchs Englische beeinflusste Wort caddie wird auch verwendet.‘ Noch einen schönen Tag und gute Einkäufe 😉 wünschen wir Dir. Carole

  2. Beate sagt:

    Leider verschluckt die Dame, die spricht die ersten drei Worte. Ich verstehe franz. sehr gut, aber nur wenn die Worte auch gesprochen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.