frankreich-webazine.de

Kinderfreundliches Campingdorf in Südfrankreich

Die Eltern möchten am Pool entspannen, während die Kinder mit Gleichaltrigen spielen und herumtoben wollen? Wie bekommt man im Urlaub beides unter einen Hut? Ganz einfach: auf dem Club-Campingplatz Sunêlia Domaine de la Dragonnière, in der Nähe von Béziers. Carole und Ulrike haben sich auf dem 5-Sterne-Camping in Südfrankreich umgesehen.

Urlaub mit der ganzen Famillie in Südfrankreich bei Dragonniere
Es ist Ende Oktober, und auf dem südfranzösischen Club-Campingplatz in Okzitanien ist noch schwer was los. Kein Wunder, denn deutsche und französische Familien nutzen die Herbstferien, um noch Sonne und südliches Flair zu genießen. Spielt das Wetter einmal nicht mit, kommt dennoch keine Langeweile auf. Denn auf diesem Campingplatz mit seinen über 700 Mobilheimen und 55 Camping-Stellplätzen wird Kindern vom Krabbel- bis ins Teenageralter eine Menge geboten. Und auch die Erwachsenen kommen nicht zu kurz.

Club-Campingdorf mit Animationsprogramm

Club-Campingdorf mit Animationsprogramm

Für Familien mit Kindern wird hier in Südfrankreich ein Urlaubstraum wahr, denn sowohl die ganz Kleinen als auch die Großen können sich auf dem Campingplatz den ganzen Tag über beschäftigen. Das Animationsprogramm findet jeden Tag statt und umfasst Kinderprogramm, Shows und Konzerte, Sport- und Spielaktivitäten sowie Kurse (z.B. Salsa). Daher ist ein Urlaub auf dem Club-Campingplatz auch für Familien interessant, deren Kinder unterschiedlich alt sind. Sich um die kleine Schwester kümmern? Das ist in diesem Feriendorf nicht notwendig, denn sie findet im Sunny-Club genug neue Freundinnen.

Qual der Wahl: Schwimmbad oder Lagune?

Quahl der Wahl bei la Dragonniere - Schwimmbad oder Lagune

Was uns sofort begeistert, das sind die großen Schwimmbäder (darunter ein Hallenbad mit Kinderbecken) und die Lagune mit Sandstrand. Zwar ist das Meer nur wenige Kilometer vom Campingdorf entfernt (gratis Shuttlebus!), doch gerade für Familien mit kleinen Kindern ist die Sandlagune ideal. Der Strand fällt flach ab, und die Lagune ist in der Mitte nur 1,20 m tief. Ideal zum Sandburgenbauen und Planschen! Bambusdächer spenden Schatten, sodass die Kleinen ihre Siesta direkt am Strand abhalten können. Kleinkinder werden vom 28 Grad warmen Schwimmbad Cubaine mit den Wasserspielen begeistert sein, während die Größeren auf der Vierspurbahn um die Wette rutschen oder im Olympe ihr Bahnen ziehen. Übrigens kommt im Jahr 2019 eine neue Rutschen-Anlage hinzu.

Sunny-Kinderclub: Spaß von morgens bis abends

Sunny-Kinderclub: Animation von morgen bis abends
Sunny ist das Maskottchen von Dragonnière. Wenn er seine Tour durch das Campingdorf macht oder abends die Bühne betritt, dann schlagen Kinderherzen höher. Kein anderes Lebewesen auf dem Campingplatz bekommt mehr Umarmungen, Küsschen und Streicheleinheiten als Sunny! Kinder zwischen 6 und 12 Jahren sind im beliebten (und kostenlosen) Sunny-Club herzlich willkommen. Die Betreuung erfolgt in mehreren Sprachen. Und das Programm ist so abwechslungsreich und spannend, dass die Eltern froh sein werden, wenn die Kids ab und zu mal wieder im Mobilhome vorbeischauen. Schaumschlacht, Hüpfburg, Mini-Disco, Maskottchen-Parade, Campingtanz, Kleinkinder-Turnen, Foto-Shooting mit Sunny, Beach-Volleyball, Hip-Hop-Tanzen – es gibt ein eigenes Programm für die (ganz) Kleinen und eines für die Teenager. Jeden Abend wird eine andere Vorstellung gegeben: Musicals, Konzerte, Shows, teilweise inszeniert von Absolventen der berühmten Fame Musical-Schule aus Le Mans. Tipp: die App mit einer Übersicht aller Aktivitäten auf dem Campinggelände herunterladen.

Bon appétit: Hier schmeckt’s!

Restaurant la Drgonniere, lecker essen
Nicht nur Kinder kommen bei Dragonnière auf ihre Kosten, sondern auch Eltern. Denn wer keine Lust auf Einkaufen und Kochen hat, der kann für die ganze Familie Vollpension (in der Nebensaison) oder Halbpension (Brunch und Abendessen in der Hauptsaison) im Restaurant La Terrasse buchen. Ansonsten stehen den Campingplatz-Gästen vier weitere Restaurants zur Auswahl: Im Garden Grill gibt es Spezialitäten vom Holzofengrill, im Jack’s Hamburger, in der Rôtisserie u.a. Pizza und im Strandclub la Paillotte Tapas. Vorteil für Familien mit kleinen Kindern: Kinder bis 3 Jahre können das ganze Jahr und Kinder bis 5 Jahre in der Nebensaison gratis mitessen. Ulrike und Carole können bestätigen, dass das Essen hervorragend ist. Beim Gedanken an die Tarte fine aux pommes läuft ihnen noch immer das Wasser im Munde zusammen.

Verwöhnprogramm für die Eltern

Die Eltern geniessen vom Spa auf dem Campingplatz

Bekocht werden ist das eine, verwöhnt werden das andere: Zum Campingplatz gehört ein eigener Wellnessbereich mit Sauna, Massagen, Kosmetikbehandlungen und Dampfbad. Eine Auszeit genießen ist ja prima, doch wohin mit dem Baby? Auch dafür wurde im Feriendorf eine Lösung gefunden. Bei Buchung einer Massage gibt es die Kinderbetreuung gratis mit dazu.

Ausstattung der Mobilheime

Luxus Mobilhome Dragonniere
Die Unterkünfte auf dem Campingplatz sind in die Kategorien Komfort, Prestige und Luxus eingeteilt. Die Mobilheime auf dem Campinggelände verfügen über mehrere Zimmer, eine überdachte Terrasse, Mikrowelle und offene Küche. Wir raten allen Familien, sich ein Upgrade in die Luxus-Version zu leisten, denn dann verfügt das Mobilheim auch über eine Klimaanlage (im Sommer sehr von Vorteil!), einen Nespresso-Apparat, Spülmaschine, Fernseher und über eine komfortable Hängematte vor dem Ferienhaus sowie über zwei Liegestühle am Pool. Auf Vorbestellung erhalten Familien eine Kinderausstattung mit dazu. Kinderbett, Badewanne und Babystuhl stehen dann einsatzbereit im Mobilhome.

Aller Komfort in den Mobilheimen bei Dragonniere

PLUS +

> Im Gegensatz zu anderen Campingplätzen in Südfrankreich reicht die Saison bei Dragonniere von Anfang April bis Anfang November.

> Ruhige, autofreie Zonen auf dem Campinggelände

> Verleih von Kinderrädern, Fahrradanhänger und ferngesteuerten Autos, in denen Kinder sitzen können

> Das beliebte Maskottchen Sunny weckt jeden Morgen zwei Kinder (Eltern können sich dafür anmelden).

> Es gibt Mobilheime, die so groß sind, dass Oma und Opa ihren eigenen Bereich haben.

> Die Gegend rund um den Campingplatz, Okzitanien, ist sehr schön und vielfältig. Der Campingplatz verfügt über einen kostenlosen ConciergerieService, über den Ausflüge günstiger gebucht werden können. Außerdem gibt es dort prima Tipps!

> Vom Flughafen Beziers (wird von Weeze-Düsseldorf mit Ryanair aus angeflogen) existiert ein Gratis-Shuttle-Service zum Campingplatz.

Alle Plus Punkten von Dragonniere

MINUS –
> Ob ihr eure Kinder vom Candy-Shop wieder weg bringt, das ist die Frage 😉

> In den Mobilheimen rund um die Schwimmbäder und Animationsbereiche kann es etwas lauter werden.

Leckere Crepes für die Kinder beim Candy Stand
Weitere Infos über den Campingplatz Sunêlia Domaine de la Dragonnière. Unter „Sonderangebote“ findet ihr klasse Preisaktionen.

Tipp der Redaktion: Wenn ihr vor dem 30. November für nächstes Jahr reserviert, dann erhaltet ihr bis zu 20 % Rabatt, die gleichen Preise wie 2018 sowie eine Stornierungsgarantie von bis zu 60 Tage vor Ankunft. Weitere Infos.

Campingplatz Sunelia Dragonniere Kinder und Eltern Animation am Pool

Text: Ulrike Grafberger, Fotos: Dragonnière, Ulrike Grafberger und Carole Gölitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.