Frankrijk.nl

Wein-Château und B&B im Herzen der Corbières

Das Weinanbaugebiet Corbières im Languedoc-Roussillon hat einen hervorragenden Ruf. Wer im Château Haut Gléon übernachtet, befindet sich auch noch in der besten Lage: Vallée du Paradis. Ein Tal voller Rebstöcke, die in diesem Mikroklima bestens gedeihen.

Gästezimmer und gîtes

Wie viel Platz hättet ihr gerne? Das château (kein Schloss, sondern ein Landhaus) versteckt sich auf einem Grundstück von beachtlichen 260 Hektar Fläche, die aus garrigue, Wald und Weinbergen besteht. Der Duft von Thymian und Rosmarin liegt in der Luft. Und beim großen Pool mit den Palmen wird einem deutlich, wie riesengroß dieses grüne Paradies ist.

Landhaus Haut Gléon in Corbières, Languedoc-Roussillon

Das beeindruckende Landgut stammt aus dem 13. Jahrhundert und wurde 1991 von der Familie Duhamel übernommen. Eine gründliche Renovierung brachte das historische Gebäude auf den neuesten Stand. B&B-Gäste können diesen hohen Standard am eigenen Leib als Gast in einem „Prestige“-Zimmer im château erleben.

Prestige-Zimmer im Chateau Haut Gléon

Auffällig modern, hell und großzügig ist die Unterkunft eingerichtet. Im früheren Haus der Traubenleser gibt es zwei weitere komfortable Zimmer sowie 2 gîtes mit Platz für 4 bis 6 Personen. Die Einrichtung ist einfach, doch alles ist da. Zu unserer Überraschung hat die Maison de la Source sogar einen eigenen Pool – und das zu einem bezahlbaren Preis.

Gites Haut Gléon mit eigenem Pool

Wein trinken oder wandern?

Vallée du Paradis im Languedoc-Roussillon wird von Natur- und Weinliebhabern besonders geschätzt, denn die meisten Rebstöcke wachsen im Norden auf einem kiesel- und kalkhaltigen Boden. Hier reifen die berühmten Weine des Château Haut Gléon, die man nicht selten in Michelin-Sternenrestaurants serviert.

berühmten Weine des Château Haut Gléon, Vallée du Paradis

Wer hier seinen Urlaub verbringt, hat natürlich den idealen Platz für eine Führung durch das château mit dem umliegenden Grundstück sowie für eine Weinprobe. Alles ist möglich. Die fantastische Lage inmitten der Natur bietet zudem die perfekte Ausgangslage für Wanderungen; direkt beim Landgut beginnen diverse Wanderrouten.

Schwimmbad im Domaine Haut Gleon Languedoc

Flaschen zum Sammeln

Nicht nur die Weine werden von Kennern in den höchsten Tönen gelobt, auch die robust aussehenden Flaschen erfreuen sich bei Sammlern größter Beliebtheit. Wie der Zufall es will, wurde bei der Renovierung der alten Keller eine jahrhundertealte Flasche gefunden. Die Familie beschloss, sie als neues Modell für das aktuelle Weinsortiment einzusetzen. Inzwischen ist die Flasche zur Marke geworden und als Haut Gléon-Flasche bekannt. Wenn ihr also demnächst einen Wein von Haut Gléon trinkt: Werft danach die Flasche NICHT weg!

Gästezimmer ab 90 € im Traubenleserhaus, ab 110 € im Château. Gîtes ab 850 € pro Woche. Weitere Infos auf hautgleon.com

Frühstück im Garten des Bed & Breakfast in Corbieres, Südfrankreich Text: Josee Schouten/Ulrike Grafberger

EBENFALLS LESENSWERT:
Lidewij, sympathische Winzerin im Languedoc
Domaine de Verchant: stilvoll schlafen zwischen Trauben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.