frankreich-webazine.de

Trotz Corona zum Skifahren nach Frankreich

Können wir im Winter noch Urlaub in Frankreich machen? Und wie bereiten sich die französischen Skigebiete auf eine Corona-angepasste Saison vor? Das sind die Covid-19-Maßnahmen, so wie sie bisher bekannt sind.

 „Kein Après-Ski in Österreich“ so schwirrte es letzte Woche durch die Medien. Tja, das wird für viele Skifahrer eine große Enttäuschung sein. Doch das bringt uns zurück zum Ursprung des Winterurlaubs: Wollen wir zum Skifahren oder zur Après-Ski-Party? Zwar ist Letzteres ein französisches Wort, doch Frankreich ist vor allem wegen seiner guten Bedingungen zum Skifahren bekannt. Und eines ist sicher: Die französischen Skigebiete setzen alles nur Erdenkliche in Bewegung, um in der bevorstehenden Saison beste Wintersport-Bedingungen zu schaffen. Damit alles reibungslos verläuft, haben sie eine Liste mit Hygieneregeln zusammengetragen, die auf der Piste und in den Skigebieten gelten soll. Auf der folgenden Corona-Karte sind die angekündigten Maßnahmen und Regeln zu finden.

Covid -Skigebieten Frankreich

Corona-Regeln in den französischen Skigebieten

Im Skilift: Maskenpflicht sowohl in der Warteschlange als auch im Skilift

In den Unterkünften und bei den Skikursen: Maskenpflicht in allen Gemeinschaftsräumen
Im Skibus: In Frankreich muss der Mund-Nasen-Schutz überall im öffentlichen Nahverkehr getragen werden, also auch im Bus zur Piste

In den Bars/Restaurants: Ein Mundschutz muss beim Umhergehen im Restaurant getragen werden; gegessen und getrunken wird nur am Tisch; der Abstand zwischen den Tischen beträgt 1 Meter.

Desinfektion: Es gibt einen Spender für die Handdesinfektion; Oberflächen und Geräte werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert.

Zusätzlich zu den genannten Maßnahmen gilt natürlich überall die Einhaltung des 1-Meter-Abstandes. Für Kinder unter 11 Jahre besteht keine Maskenpflicht.

Josee Les Sybelles

Fortsetzung folgt

Ein konkretes Après-Ski-Verbot gibt es in Frankreich also nicht. Doch es kann durchaus sein, dass demnächst  die Gastronomie in den französischen Skigebieten früher schließen muss. Außerdem informiert die oben abgebildete Karte nur über diejenigen Maßnahmen, die heute – also Ende September – von den französischen Skiregionen beschlossen wurden. Bis zum Start der Skisaison dauert es noch 3 Monate, Änderungen und Ergänzungen können also durchaus noch hinzu kommen. Wir werden euch hier auf dem Laufenden halten. Ebenfalls nicht deutlich ist derzeit, wie es mit dem Prozedere bei der Nutzung der Skigondeln aussieht oder was die maximale Gruppengröße bei Skikursen betrifft … Fortsetzung folgt.

Bild La Rosière, 26 September 2020.

ZUM WEITERLESEN

Corona-Pandemie in Frankreich – DIE WICHTIGSTEN UPDATES

Corona-Krise: aktuelle französische Wörterliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.