frankreich-webazine.de

Wasserspaß im Luxus-Campingdorf

Draußen ist es sommerlich warm und eine Erfrischung im kühlen Wasser wäre genau das Richtige? Gut, wenn man sich jetzt in einem der 84 luxuriösen Campingdörfer von Yelloh! Village befindet. Denn hier werden Wassersport und Badespaß großgeschrieben! Auch dann, wenn der Campingplatz nicht am Meer, sondern in den Bergen oder auf dem französischen Land liegt.

Luxus-Campingplätze mit 4 bis 5 Sternen

Yelloh Village Camping Ma guide

Mindestens die Hälfte der Feriendörfer von Yelloh! Village befindet sich in einzigartiger Küstenlage: an den Stränden der Normandie und Bretagne oder entlang der atlantischen Westküste. Auf Korsika und am/nahe dem Mittelmeer. Doch auch diejenigen, die auf einem der Vier- und Fünf-Sterne-Campingplätze im Binnenland ihren Urlaub verbringen, müssen auf das erfrischende Nass nicht verzichten.

Yelloh Village Camping les mouettes

In den Ferien nicht nur auf dem Handtuch liegen?

Wer im Urlaub aktiv sein möchte, der ist bei Yelloh! Village bestens aufgehoben. Hier gibt es eine große Auswahl an Wassersportaktivitäten. Viele Campingplätze dieser Kette aus dem Top-Segment liegen entweder am Meer, an einem See oder Fluss, sodass auch verschiedene Wassersportaktivitäten angeboten werden. Habt ihr schon mal Stand-up-Paddling (SUP) ausprobiert? Die gute Nachricht: Stehend auf einem Surfbrett kann wirklich jeder seinen Spaß haben. Und mitten auf dem Wasser entdeckt man ganz neue Ausblicke. Echtes Urlaubsglück, nur einen Paddelschlag entfernt!

Yelloh Village standing paddle

Wassersport für jede Altersklasse

Das Schöne an den Wassersportaktivitäten von Yelloh! Village ist, dass für jedes Alter etwas organisiert wird. Zum Beispiel Windsurfen. Ob Anfänger, der das Surfen mal ausprobieren möchte, oder erfahrener Windsurfer, dem keine Welle zu hoch ist – alles ist möglich. Wer etwas Gleichgewichtssinn mitbringt, dem könnte das „Wavesurfing“ Spaß machen. Einfach auf die perfekte Welle warten und los geht‘s! Auf der Suche nach mehr Geschwindigkeit? Dann ist Kitesurfen eine gute Wahl. Hier stellt sich das Gefühl der absoluten Freiheit und der Beherrschung der Elemente ein … Einfach mal ausprobieren, denn dieser Wassersport ist magisch. Ein Lehrer zeigt euch die Tricks des Kitesurfings, z. B. das Springen. Aber Vorsicht: Kitesurfen scheint süchtig zu machen.

Yellog Village Camping les Grands Pins

PLUSPUNKTE:
– deutschsprachige Mitarbeiter
– Kinderclubs inklusive, für jedes Alter
– Wellness-Programm mit Jacuzzi, Hammam und Massagen
– Pool-Landschaften mit großen Rutschen und Sonnenliegen
– viele Dienstleistungen vor Ort

Yelloh Village Aquapark Camping La Pomme de Pin

Für eine komplette Übersicht sehe diese Campingplätze mit Wassersportaktivitäten 

AUCH LESENSWERT:

Texte: Danielle van Poppel, Bild: Yelloh!Village

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Yelloh! Village.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.