frankreich-webazine.de

10 komische französische Ausdrücke mit Essen

Essen ist in Frankreich eine ernste Angelegenheit, damit macht man lieber keine Späße. In diesen Ausdrücken und Redensarten spielen Lebensmittel allerdings eine lustige Hauptrolle!

  1. Tomber comme une crêpe

Ooops! Man sieht es direkt vor sich. Wie die in der Luft gewendete Crêpe die Pfanne gerade so verfehlt … Patsch, genausofliegt jemand der Länge nach hin. Tomber comme une crêpeheißt also „flach auf den Boden stürzen“. Retournerquelqu’un comme une crêpeist sogar noch schlimmer: Jemanden „wie einen Pfannkuchen umdrehen“ bedeutet, jemanden hart zu Boden werfen.

  1. Raconter des salades

Wen man Unsinn oder Lügenmärchen erzählt, kann der Franzose sagen: Arrête de raconter des salades, also wörtlich „Hör auf, Salat zu erzählen“; du redest dummes Zeug.

  1. Aller se faire cuire un œuf

Mit Vas te faire cuire un œufkann man jemandem wunderbar eine klare Abfuhr erteilen. „Geh dir ein Ei kochen!“, d.h. zieh Leine, troll dich, mach was Nützliches.

Eier

Auch interessant: 15 entzückende französische Redensarten

  1. Pédaler dans la choucroute

„Im Sauerkraut Rad fahren“? Das könnte glatt ein deutscher Ausdruck sein! Er bedeutet, dass jemand in einer Situation festgefahren ist und nicht mehr weiterkommt, sich also in einer schwierigen Lage befindet. Existiert in derselben Bedeutung auch als pédaler dans la semoule (durch den Grieß radeln).

  1. Ça ne mange pas de pain

„Das isst kein Brot“ – das kostet kein Geld und macht keine Mühe. Im Gegensatz zu jemandem, der im Haus ständig das Baguette vernascht … „Essaie-le, ça ne mange pas de pain …“ (Probier es doch einfach, kostet ja nix.)

  1. C’est du gâteau!

„Das ist kuchenleicht!“ Die französische Version des englischen Ausdrucks A piece of cake. Klingt neumodisch, existiert im Französischen aber schon seit dem 18. Jahrhundert. Als man Kuchenbacken offenbar supereinfach fand.

Himbeeren torte

  1. Occupe-toi de tes oignons!

„Kümmere dich um deine eigenen Zwiebeln“. Zwiebeln sind anscheinend strikt persönlich in Frankreich, könnte man bei dieser Redensart meinen, die so viel wie „das geht dich nichts an“ bedeutet.

  1. Faire le poireau

Was macht eine Lauchstange? Genau, nichts als im Garten rumstehen. Faire le poireau (oder auch poireauter) heißt, dass man „den Lauch macht“, also lange dasteht und auf jemanden oder etwas wartet. „Je fais le poireau depuis une heure, mais maintenant je pars!“ (Ich stehe mir hier schon seit einer Stunde die Beine in den Bauch, jetzt geh ich aber!).

Lauch Rüben

  1. Oh purée!

„Och nee, Kartoffelpüree!“, sagen die Franzosen, um das vulgäre Schimpfwort putainzu umschiffen. Puréeklingt entfernt so ähnlich, daher weiß jeder, was gemeint ist, ohne dass man das schlimme Wort in den Mund nimmt. Das verbrämte Pendant zum deutschen „Scheibenkleister“.

  1. Avoir la frite

Avoir la frite („die Pommes haben“) und das Synonym avoir la patate („die Kartoffel haben“) bedeutet: viel Power haben, in Form sein. J’ai la patate ce soir, on sort? (Ich bin so fit heute Abend, wollen wir ausgehen?).

AUCH INTERESSANT:
10 französische Ausdrücke der guten Laune
Witzige moderne französische Ausdrücke

Text: Copyright frankreich-webazine.de 2019 Bilder: Caroline Attwood-UNPL (Eier), Alina Karpenko-UNPL (Torte), Lucy May-UNPL (Gemüse). Titelbild: Michaël Youn in dem Film Comme un chef (2011).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.