frankreich-webazine.de

Erschwingliche Übernachtungsadressen für Loire-Radler

Group’AVélo ist ein neues Netzwerk von günstigen Unterkünften für Radlergruppen im Pays de la Loire. Loire à Vélo, Vélodyssée, Vélo Francette … Wer mit Freunden oder der Familie eine dieser beliebten Routen in Westfrankreich radeln möchte, kann an verschiedenen Adressen zu extrem niedrigen Preisen übernachten. 

Bekannte Radrouten: Loire à Vélo, Vélodyssée oder Vélo Francette

Der Westen Frankreichs hat mehrere tolle Radrouten zu bieten, die nicht nur für ihre wunderschönen Aussichten, sondern auch für deutliche Ausschilderung, gut ausgebaute Radwege und radlerfreundliche Angebote bekannt sind. Die Vélo Francette ist eine herrliche ländliche Route, die an der normannischen Küste beginnt und in La Rochelle endet. Bekannt und beliebt ist auch Loire à Vélo, ein 800 km umfassendes Radwegenetz rund um die berühmten Loire-Schlösser. Die Vélodyssée ist ein Radfernweg zwischen Roscoff und dem französischen Baskenland, der an der Mündung der Loire in der Vendée entlangführt.

Radfernweg Loire à velo

Unterwegs übernachten für 30,- Euro

In Frankreich gab es schon das „Accueil Vélo“-Siegel für Übernachtungsadressen, die auf Radtouristen eingestellt sind, z. B. mit einem eigenen Fahrradabstellraum, Fahrradwerkzeug zum Ausleihen oder Gepäckbeförderungsservice. In der Loire-Atlantique haben sich jetzt mehrere Unterkünfte mit diesem Siegel zusammengeschlossen, die speziell Übernachtungen für Gruppen (ab 10 Personen) anbieten. Und das für sehr kleines Geld: Der Pauschalpreis beträgt gerade mal 30,- € pro Person inklusive Frühstück, Bettwäsche, Handtüchern und Gepäcktransfer!

Ferienanlage in La Brise sur Mer

Für diesen Preis sollte man natürlich nicht allzu viel Luxus erwarten, dafür bestechen manche Unterkünfte aber mit einer besonderen Atmosphäre. So übernachtet man zum Beispiel im Château de la Turmelière im Anjou auf einem Landsitz aus dem 13. Jahrhundert. In Angers kann man im Kloster der Hostellerie du Bon Pasteur nächtigen. Die Zimmer sind komplett renoviert, aber im Frühstückssaal kann man noch immer den Nonnen begegnen! La Brise de Mer ist eine schlichte Ferienanlage in einer Villa aus dem 19. Jahrhundert und ihren Nebengebäuden, gelegen in der Nähe vom Strand von Pornic.

Uebernachtungsadressen fuer Loire-Radler

Superpraktisch: Gepäcktransfer

Bisher haben sich 8 Unterkünfte dem Netzwerk angeschlossen, doch bis Ende 2018 will Group’AVélo deren Zahl mindestens verdoppeln. Die Adressen liegen jeweils ca. 10 bis 40 km auseinander. Kleine Fuhrunternehmen kümmern sich auf Wunsch um den Gepäcktransfer, damit man sich unbeschwert aufs Rad schwingen kann. Wie bereits erwähnt: Es handelt sich um eher spartanische Unterkünfte ohne großen Luxus, gedacht für Gruppen, die gemeinsam einen sportlichen Radurlaub machen wollen. Group’AVélo ist eine Initiative der UNAT, einer gemeinnützigen Organisation im Pays de la Loire. Die angeschlossenen Übernachtungsadressen setzen sich für Nachhaltigkeit ein und haben das Ziel, Urlaub für jeden Geldbeutel zu ermöglichen – daher der unschlagbar günstige Preis.

Radurlaub fuer Gruppen

Group’AVélo: 30,- € pro Nacht für Erwachsene bzw. 21,- € pro Nacht für Kinder in Gruppen von mindestens 10 Personen (Unterbringung in Drei- bis Vierbettzimmern inkl. Frühstück). Weitere Informationen: groupavelo.fr/english-version (zur Reservierung bitte direkt Kontakt mit der jeweiligen Unterkunft aufnehmen).

Bilder: CC/Loire à Vélo – J. Damase (links oben), CC/Group’AVélo (Unterkünfte) und Benjamin Balazs (Stimmungsbild).

AUCH INTERESSANT:
Carole besucht Angers und Le Mans
5 hippe Highlights in Nantes
Praktisch! Ein Rock-Clip fürs Fahrrad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.