frankreich-webazine.de

Roadtrip durch Elsass, Jura & Burgund

Unterwegs mit dem (Miet-) Wohnmobil oder mit dem Auto: Diese Rundreise mit Übernachtung auf schönen Natur-Campingplätzen in Frankreich sorgt für eine ordentliche Portion Frischluft, die wir gerade gut gebrauchen können. Sonne, Weinberge, Natur und viel Entspannung … On y va?

„Après-Corona“ haben viele Leute das Bedürfnis, unabhängiger und flexibler zu reisen. Die Folge davon ist ein wachsendes Interesse am Campingurlaub. In der „eigenen“ Unterkunft den Urlaub zu verbringen schenkt uns Sicherheit. Man braucht sich keine Sorgen über die mit anderen geteilten Sanitäranlagen oder über den notwendigen Abstand zum Mitmenschen machen. Und ist es euch an einem Ort zu voll, dann fahrt ihr einfach weiter!

Roadtrip durch Elsass, Jura & Burgund Huttopia

Immer der Sonne nach

Wenn das nicht nach Abenteuer klingt! Und die Möglichkeit, noch viel mehr zu sehen, als während des Urlaubs nur an einem Ort zu bleiben. Zum beispiel einen Roadtrip zu wunderschönen Natur-Campingplätzen, wie diese Tour durch Elsass, Jura und Burgund: ideal für 10-12 Tage unbeschwerten Genuss zwischen Weinbergen und unberührter Natur. Falls euch eine Tour mit dem Wohnmobil zu umständlich erscheint: Auch mit dem Auto könnt ihr diese Strecke zurücklegen. Auf allen genannten Campingplätzen stehen bereits aufgebaute und eingerichtete Leinenzelte (Toile & Bois) zum Mieten bereit. Oder ihr schlagt einfach euer eigenes Zelt auf!

10- bis 12-tägiger Roadtrip durch Elsass, Jura und Burgund

Natur-Campingplatz bei Wattwiller im Elsass (3 Tage)

Kurz hinter der Grenze, nahe Mulhouse (Mülhausen), legen wir den ersten Stopp ein – und zwar im Weinort Wattwiller. Am Ortsrand, versteckt in einem Nadelwald nahe den Weinbergen, liegt der Campingplatz Huttopia Wattwiller.

Im Schatten der Bäume gibt es schöne Stellplätze, ausgerichtet an den Bedürfnissen von Wohnmobil-Fahrern. Ein wunderbarer Flecken, um ein paar Tage das Elsass zu genießen! Ihr könnt die schöne Umgebung (Route des Vins, Route des Crêtes) per Rad erkunden, die Weindörfer besuchen, Schwimmbäder und Tennisplatz nutzen sowie an den dort angebotenen Aktivitäten teilnehmen.

Wattwiller camping Huttopia

Natur-Campingplatz am Fluss im Jura (3 Tage)

Nach ein paar erholsamen Tagen geht’s weiter Richtung Süden in den Jura. Rund 180 km von Watwiller entfernt liegt der außerordentlich grüne Campingplatz Huttopia La Plage Blanche. Ein Ort, der viel Ruhe ausstrahlt und an dem die Zeit nur so davonfliegt. Am Morgen könnt ihr ein frisch gebackenes Croissant (Brot-Service an der Rezeption) vor dem Wohnmobil genießen, ein Buch am Pool lesen, am Fluss (der direkt am Campingplatz entlang fließt) angeln gehen oder Ausflüge in die Umgebung unternehmen, z. B. zur historische Saline Royal, zum sehenswerten Dorf Baume-les-Messieurs oder in das Städtchen Dole. Und dabei nicht vergessen, einen köstlichen, regionalen Comté mitzunehmen. Unserer Meinung nach eine der besten Käsesorten Frankreichs.

Huttopia Camping La Plage Blanche Jura

Natur-Campingplatz im burgundischen Meursault (3/4 Tage)

Vom Jura aus fahrt ihr 100 km Richtung Westen zum berühmten Weindorf Meursault nahe Beaune. Dort stellt ihr das Wohnmobil am Campingplatz Huttopia Meursault ab, ein Campingplatz mit einer fantastischen Aussicht über die Weinberge und den Kirchturm des Dorfes. Die Campingplatz-Einrichtungen wurden im letzten Jahr renoviert, weshalb hier alles tiptop aussieht: die schöne Rezeption, Bar und Pizza-Abholservice mit Terrasse sowie das beheizte Schwimmbad. Weiterhin findet ihr hier perfekte, flache Stellplätze für Wohnmobile und eine zentrale Servicestation für Wasser und Abfall.

Huttopia Meursault Camping Bourgogne

In der Umgebung könnt ihr fantastische Radtouren durch die Weinberge unternehmen (Fahrräder werden auf dem Campingplatz vermietet!), einen Tag lang durch Beaune oder Dijon bummeln oder einen der Märkte der Region besuchen. Und entkorkt am letzten Abend unbedingt eine Flasche guten Burgunder-Weins, um auf den tollen Roadtrip anzustoßen, den ihr zurückgelegt habt!


SUPER-ANGEBOTRabatt mit der Huttopia Camping-Karte

Alle oben genannten Campingplätze gehören zu Huttopia, einer französischen Kette nachhaltiger Campingplätze. Da ihr während eures Roadtrips immer bei dem gleichen Anbieter übernachtet, könnt ihr in der Vor- und Nachsaison mit interessanten Rabatten auf die Übernachtungen rechnen. Mit der Huttopia Camping Card wird der Stellplatz günstiger, und die 10. Nacht ist gratis. Normalerweise zahlt ihr 19 € für diese Rabatt-Karte, aber für Frankreich-Webazine-Leser ist die Huttopia Camping Card GRATIS:  Bestellt sie hier! (Aktion bis Dezember 2022)


Fahrräder oder E-Bikes auf dem Campingplatz mieten

Damit ihr für einen Ausflug nicht jedes Mal den Camper in Bewegung setzen müsst, könnt ihr auf allen Huttopia-Campingplätzen Fahrräder mieten (für die ganze Familie). An den meisten Urlaubsorten gibt es auch E-Bikes, d. h. elektrische Mountainbikes oder normale Elektro-Fahrräder. Weitere Info

Weitere Informationen über diese und andere Natur-Campingplätze von Huttopia findet ihr auf deren deutschsprachiger Website: europe.huttopia.com/de/

fahrad mieten Huttopia

Ein sorgenfreier Urlaub & COVID-19-Maßnahmen

– Kommt ihr nicht mit dem Wohnmobil, möchtet aber eine Unterkunft vor Ort mieten, dann ist es gut zu wissen, dass viele Glamping-Unterkünfte eine eigene Sanitäranlage.

– Huttopia hantiert ein strenges Reinigungs- und Hygieneprotokoll mit SOCOTEC-Zertifikat für die Unterkünfte, Schwimmbäder und Freizeiteinrichtungen.

Flexibel buchen: Mit dem Zen-Tarif könnt ihr die Camping-Stellplätze kostenlos stornieren und umbuchen.

– Bei der Reservierung könnt ihr eine COVID-19 Storno- und Urlaubsunterbrechungsversicherung abschließen.

AUCH INTERESSANT:
Mit dem Wohnmobil durch Frankreich: Woran man denken sollte

Bild: ©Huttopia, ©CDT Bourgogne-Franche Comté

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.