frankreich-webazine.de

10 Erziehungssprüche französischer Eltern

Fais pas ci, fais pas ça: Mach dies nicht, tu das nicht! Die Franzosen feiern heute Vatertag, aber wir möchten dabei auch an die armen KINDER denken, die sich das ganze Jahr über Ermahnung anhören müssen. Mit diesen Sprüchen nerven französische Väter – und Mütter.

Ce n’est pas Versailles ici !
„Wir sind hier nicht in Versailles!“

Da haben die Kids schon wieder achtlos das Licht angelassen … Wir leben doch verdammt noch mal nicht wie der Sonnenkönig!

Je n’ai pas un puits de pétrole dans le jardin
„Ich hab doch keine Ölquelle im Garten“

Französische Version von „Geld wächst nicht auf Bäumen“. Glaubt ihr etwa, Papa hat einen Dukatenesel?

Frank dubosc 10 jours sans maman

 Oui mais non
„Ja, ich habe es gehört, aber nein bleibt nein.“

Kommt nicht infrage, da kannst du noch so lange nörgeln!

 Tiens, tu ne l’as pas volée, celle-là !
„So, diesen (Klaps) hast du nicht gestohlen!“

Das Gesetz verbietet es in Frankreich schon seit einigen Jahren, Kinder zu schlagen, aber auch ohne den „pädagogischen Klaps“ ist dieser Spruch immer noch oft zu hören. Bedeutet: Auf diese Schimpftirade hast du es mit deinem Verhalten geradezu angelegt.

A force de crier au loup …
„Wer zu oft vor dem Wolf warnt …“

Anspielung auf die Geschichte mit dem kleinen Jungen, der so oft vor dem Wolf warnt, bis ihm am Ende keiner mehr glaubt, als der Wolf wirklich kommt. Gemeint ist damit: Selber schuld, wenn wir nicht auf dich gehört haben.

Laurant Lafitte Papa Maman

Tu as boutonné lundi avec mardi
„Du hast Montag und Dienstag zusammengeknöpft“

Dieser Spruch bedeutet, dass man sein Hemd oder seine Jacke schief zugeknöpft hat; ein Knopfloch zu hoch oder zu tief.

Tu veux mon doigt ?
„Willst du meinen Finger auch noch?“

Genervte Ermahnung, nicht in der Nase zu bohren. Wird gerne versehen mit dem sarkastischen Zusatz: Tu pourrais même utiliser ton bras (steck doch gleich den ganzen Arm rein).

Quand les poules auront des dents
„Wenn die Hühner Zähne kriegen“

Wann bekommt das Kind denn nun endlich sein Mofa, wann darf es sich das Piercing stechen lassen, wann kriegt es die Boa als Haustier? Wenn es nach den Eltern geht: an dem Tag, an dem die Hühner Zähne kriegen – oder wenn Schweine fliegen, also NIEMALS!

Papa ou Maman

Tu es beau comme un camion
„Du bist so schön wie ein Lastwagen“

Ach, mein Sohn, du bist so hübsch … wie ein Lkw! Dieses ausgefallene Kompliment machen französische Eltern ganz ironiefrei. Vermutlich soll die Größe des Fahrzeugs das Ausmaß der Schönheit ausdrücken.

Mange des carottes, ça rend aimable !
„Iss mal Möhrchen, die machen dich nett!“

Sehr bekannter französischer Erziehungsspruch bei Tisch. Er ist in Frankreich so verbreitet, dass auch bei Varianten wie „hier, nimm ein paar Möhren, du kannst sie gut gebrauchen“ sofort klar ist, was man meint: Es geht nicht um die Vitamine, sondern darum, dass der oder die Angesprochene ruhig etwas freundlicher sein könnte.

Und hört euch auch mal das Lied von Jacques Dutronc an: Fais pas ci, fais pas ça (1968). Es geht um eine Aneinanderreihung von Dingen, die Eltern zu ihren Kindern sagen:

Fais pas ci, fais pas ça (1968)

Fais pas ci, fais pas ça
Viens ici, mets-toi là
Attention prends pas froid
Ou sinon gare à toi
Mange ta soupe, allez, brosse-toi les dents
Touche pas ça, fais dodo
Dis papa, dis maman

Fais pas ci fais pas ça
À dada prout prout cadet
À cheval sur mon bidet
Mets pas tes doigts dans le nez
Tu suces encore ton pouce
Qu’est-ce que t’as renversé
Ferme les yeux, ouvre la bouche
Mange pas tes ongles, vilain
Va te laver les mains
Ne traverse pas la rue
Sinon panpan cucul

Fais pas ci, fais pas ça
À dada prout prout cadet
À cheval sur mon bidet
Laisse ton père travailler
Viens donc faire la vaisselle
Arrête de t’chamailler
Réponds quand on t’appelle
Sois poli, dis merci
À la dame laisse ta place
C’est l’heure d’aller au lit
Faut pas rater la classe

Fais pas ci, fais pas ça
À dada prout prout cadet
À cheval sur mon bidet
Tu me fatigues je n’en peux plus
Dis bonjour, dis bonsoir
Ne cours pas dans le couloir
Sinon panpan cucul

Fais pas ci, fais pas ça
Viens ici ôte-toi de là
Prends la porte sors d’ici
Écoute ce qu’on te dit
Fais pas ci fais pas ça
À dada prout prout cadet
À cheval sur mon bidet
Tête de mule tête de bois
Tu vas recevoir une beigne
Qu’est-ce que t’as fait de mon peigne
Je ne le dirai pas deux fois
Tu n’es qu’un bon à rien
Je le dis pour ton bien
Si tu ne fais rien de meilleur
Tu seras balayeur

Fais pas ci, fais pas ça
À dada prout prout cadet
À cheval sur mon bidet
Vous en faites pas les gars
Vous en faites pas les gars
Moi aussi on m’a dit ça

Fais pas ci, fais pas ça
Fais pas ci fais pas ça
Et j’en suis arrivé là
Et j’en suis arrivé là
Et j’en suis arrivé là
La la la la la la la la la la
La la la la la la la la la la
La la la la la la la la la la
La la la la la la la la la la
La la la la la la la la la la
AUCH LESENSWERT:
17 lustige französische Kinderausdrücke
8 französische Gesten – und was sie bedeuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.