frankreich-webazine.de

Rezept für französische Schokoladenmilch

Kein Kakaopulver, dafür aber pure Schokoladenstücke verwenden – das ist das Geheimnis einer echten chocolat chaud à l’ancienne. Hier kommt das Rezept, ergänzt um die besten Schokomilch-Adressen in Paris.

Jeden Schokoladenliebhaber, der in Paris jemals die traditionelle chocolat chaud probiert hat, den hat es fast vom (Bistro-)Hocker gehauen. In unseren Breitengraden trinken wir normalerweise SchokoladenMILCH, doch in Frankreich scheint es nichts als geschmolzene Schokolade zu sein, so dickflüssig ist das Getränk! Ziemlich füllend auch noch, fast wie ein halbes Mittagessen … Doch manchmal muss man sich etwas Gutes tun! Und diese Köstlichkeit ist während der kalten Jahreszeit das einzige alkoholfreie Getränk, das einen komplett aufwärmt. Probiert es aus!

Mit Wasser oder Milch?

In alten französischen Kochbüchern findet ihr zwei Varianten der heißen Schokolade: eine mit Wasser – chocolat chaud à l’eau – und eine mit Milch. Bei der ersten werden Schokoladenstücke geschmolzen und mit Wasser gestreckt, wobei man die Schokolade natürlich in ihrer pursten Form herausschmeckt: bitter und dunkel. Etwas milder im Geschmack – und komischerweise auch leichter zu verdauen, so scheint es – ist die Variante mit Milch. Auch hierbei bilden geschmolzene Schokoladenstücke und nicht Kakaopulver die Basis.

Schokoladenmilch paris franzosisch cc Nicky Bouwmeester-1

Chocolat chaud – für 2 Personen

Zutaten

– 4 dl Milch
– 100 g (gute!) pure, also dunkle Schokolade, in Stücke zerbrochen oder gehackt
– Evtl. eine Prise Zimt

Zubereitung

1. Die Milch in einem Topf erwärmen.

2. Die Schokoladenstücke hinzufügen und langsam schmelzen lassen, während ihr die Flüssigkeit mit einem Schneebesen umrührt, bis sie heißt ist.

3. Etwas stehen lassen. Danach erneut umrühren (evtl. die Haut von der Milch entfernt). Und fertig ist die Schokoladenmilch!

Wer mag, kann noch ein bisschen Zimt unterrühren. Fans von süß-salzigen Aromen können eine Prise Fleur de Sel hinzufügen. So bekommt die Schokomilch einen einzigartigen Geschmack.

Heisse Schokoladenmilch

Top 5 Schokoladenmilch-Adressen in Paris

 La Charlotte de L’Isle Auf der Ile Saint-Louis nahe Notre Dame befindet sich dieser Teesalon in sonnigen Farben, der göttliche chocolat chaud à l’ancienne ausschenkt. 24 Rue Saint-Louis en l’Isle, Paris, 4. Arr.

 Angelina Her gibt es die berühmteste Schokoladenmilch von ganz Paris! Sie heißt hier l’Africain und ist so dickflüssig, das sie fast nicht vom Löffel tropft. 226 Rue de Rivoli, Paris, 2. Arr.

 Jean Hévin Eine echte chocolat chaud-Bar im Obergeschoss des bekannten Chocolatiers im Marais. Es gibt ausgefallene melanges wie Schokomilch mit grünem Tee oder Himbeer-Coulis. 41 Rue de Bretagne, Paris, 33. Arr.

 Mamie Gâteaux Der mit Antiquitäten und Trödel eingerichtete Teesalon ist nicht weit vom Kaufhaus Le Bon Marché entfernt. Die Schokomilch wird – so wie beim petit-déjeuner – in einer Schale serviert und ist nicht ganz so dickflüssig wie bei den anderen genannten Adressen. Aber sehr lecker!

 Un Dimanche à Paris Ein „Schokoladen-Conceptstore“ in einer wunderschönen Gasse beim Odéon. Die Schokomilch wird einer altmodischen Schokoladenkanne mit Schneebesen serviert. 4-8 Cour du Commerce Saint André, Paris, 6. Arr.

Ps. In Paris beginnt der Preis für eine chocolat chaud à l’ancienne bei 6 € (doch dafür bekommt ihr auch was!).

heische scholademilch charlotte disle paris

AUCH INTERESSANT:
Die 8 besten Patissiers von Paris
Dessert aus Frankreich: Gâteau de riz
Backrezept für Madeleines: trop facile!
Perfekte Crêpes: das Rezept von Carole

Text und Fotos: Nicky Bouwmeester/frankrijk.nl, letztes Foto: Flickr/CC (Charlotte de L’Isle)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.