frankreich-webazine.de

Zitronenkuchen nach französischem Rezept

Es ist der Lieblingskuchen von Caroles Familie: der traditionelle französische Kuchen namens Citron-Pavot – mit Mohnsamen! Und so wird er gemacht …

Zitronenkuchen nach französischem Rezept

Zutaten:

– 3 Eier
– 180 g Zucker
– 180 g Mehl
– 1 TL Backpulver
– 180 g geschmolzene, gesalzene Rahmbutter
– 3 EL (blauschwarze) Mohnsamen
– Saft von 1 (nach Belieben auch 2) gepressten biologischen Zitrone

Zitronenkuchen nach französischem Rezept

Zubereitung:

– Den Ofen auf 180 Grad erwärmen.

– Die Eier verrühren, den Zucker hinzufügen und dann gut miteinander verrühren bis eine Art Mousse entsteht.

– Mehl, Backpulver, geschmolzene Butter, Mohnsamen und Zitronensaft hinzufügen.

– Den Mix in eine gefettete Backform füllen.

– Rund 40 Minuten im Ofen backen.

– Lasst den Kuchen erst abkühlen, bevor ihr ihn aus der Form nehmt.

Schmeckt wunderbar mit einer Tasse Tee oder – so wie es Joseé vor Kurzem in La Clusaz erleben konnte – auch herrlich zum Frühstück.

Zitronenkuchen nach französischem Rezept

Kochbuch-Tipps:
Lemons & Limes“ für 22,00€ – online bestellen – Die 75 besten Rezepte mit Zitrone und Limette, Ursula Ferrigno

Koch mit – Zitrone für 9,99€ – online bestellen – Rose Marie Donhauser, Michael Fischer

AUCH INTERESSANT:

La Fête du Citron in Menton & Zitrone Kuchen mit Meringue
Clafoutis mit Kirschen – ganz einfach!
Perfekte Crêpes: das Rezept von Carole
Schokoladenmousse, die immer gelingt

Rezept und Fotos: Carole Gölitz 

2 Antworten zu “Zitronenkuchen nach französischem Rezept”

  1. Manu sagt:

    Lieben Dank für das Rezept. Bekomme ich gesalzene Rahmbutter in Deutschland und falls nicht, was kann ich alternativ verwenden? Danke und lieben Gruß Manu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.