Frankrijk.nl

18 unglaubliche Eiffelturm-Fakten

Letzten Monat konnte der Eiffelturm den 300 millionsten Besucher begrüßen. Noch immer fasziniert uns dieses Monument, das einst als größter Fehlgriff von Paris bezeichnet wurde. Wir haben für euch ein paar überraschende Fakten über die Eiserne Lady zusammengesucht.

1. Seit 1889 haben schon 300 Millionen Menschen den Eiffelturm besucht (das entspricht allen Einwohnern der Vereinigten Staaten zusammen).

2. Gustave Eiffel stampfte den Turm mit 300 Bauarbeitern und 50 Ingenieuren in etwas mehr als 2 Jahren aus dem Boden: ein Rekord! Zum Vergleich: Der Bau des Viadukts von Millau (2004) nahm 3 Jahre in Anspruch, wobei in Hochphasen rund 600 Arbeitnehmer beschäftigt waren.

3. Der Eiffelturm wurde damals mit wenig Begeisterung empfangen: Eine Gruppe bekannter französischer Schriftsteller rief sogar eine Petition ins Leben, um den „tragischen Laternenpfahl“ so schnell wie möglich abreißen zu lassen.

4. Auf der Spitze kann man die Bewegungen des Eiffelturms spüren: Bei kräftigem Wind kann der höchste Punkt bis zu 8 cm ausschlagen. Bei extremer Kälte ist der schmiedeeiserne Turm sogar schon um 10 cm geschrumpft.

Eiffelturm Paris komisch cc Ben Smith
5. Der Eiffelturm wurde seit seiner Errichtung bereits 19 x wieder neu gestrichen und wechselte die Farbe 4 x. Derzeit trägt er Braun, doch kurz nach dem Bau war es ein venezianisches Rot und ein halbes Jahrhundert später ein Braungelb.

6. Noch immer ist der Eiffelturm in 3 Farben gestrichen: Am Fuß mit dem dunkelsten Ton und an der Spitze mit dem hellsten, sodass der Turm – mit Abstand betrachtet – eine einheitliche Farbe aufweist.

7. Der Eiffelturm sollte 5 Jahre nach der Errichtung wieder abgerissen werden, doch er bewältigte seine Aufgabe als Radiosendemast dermaßen gut, dass man davon absah.

8. Jedes Jahr im Oktober erstrahlt der Eiffelturm in einem rosa Licht – zu Ehren des „Octobre Rose“, dem Monat der Brustkrebsvorsorge.

9. Der Künstler Benedetto Bufalinoaus Lyon hat vorgeschlagen, anlässlich des Kunstevents Monumenta 2020 aus dem Turm einen gigantische Schlüsselanhänger zu machen (siehe Foto).

78benedetto buffalo artist Eiffelturm monumenta 2020
10. Die beste Aussicht vom Eiffelturm hat man interessanterweise nicht von der dritten Etage aus, sondern von der zweiten. Zum einen befindet sich dort an der Aussichtsplattform kein Zaun (also gut zum Fotografieren). Zum anderen zeigt sich die Stadt aus dieser Höhe in einer schöneren Perspektive (nicht so klein und platt) wie von ganz oben.

11. Neben den 20.000 Philips-Lampen, die abends jede Stunde 5 Minuten lang blinken, besitzt der Eiffelturm auch ein Blaulicht, das sich wie bei einem Leuchtturm über der Stadt dreht. Letzten Sommer wurde es repariert, doch seit einer Woche funktioniert es wieder.

12. Vor ein paar Jahren wurde im ersten Stock des Eiffelturms ein Glasboden eingesetzt, durch den man 57 Meter tief blicken kann.

13. Auf dem Eiffelturm gibt es 2 Restaurants: 58 Eiffel (1. Stock, Foto) und Le Jules Vernes (3. Stock) von Alain Ducasse. Im Le Jules Verne speiste Trump mit Macron im Sommer. Außerdem wird in diesem Restaurant – ganz romantisch – im Durchschnitt 2 x am Tag ein Heiratsantrag gemacht und man muss mindestens 3 Monate im Voraus reservieren, wenn man einen Tisch am Fenster möchte.

restaurant 51 tour eiffel CC 2 website
14. Wer zu Fuß auf die Spitze will, der muss 1.665 Stufen bewältigen.

15. Jedes Jahr wird ein Treppenwettlauf auf den Eiffelturm ausgetragen:La Verticale. Der Rekord für das Besteigen der 1.665 Stufen liegt derzeit bei 7,48 Minuten.

16. Der Eiffelturm (324 Meter) ist nicht mehr das höchste Monument Frankreichs; das ist derzeit das Viadukt von Millau (343 Meter).

17. Als die Nationalsozialisten nach Paris kamen, sabotierte das Eiffelturm-Personal den Zugang zu den Liften. Die „kaputten Teile“ waren erst wieder nach dem Krieg erhältlich …

18. Weltweit gibt es Dutzende von Eiffelturm-Nachbildungen; der größte davon mit einer Höhe von 165 Metern steht in Las Vegas.

eiffeltrum las vegas cc trvlto

ZUM WEITERLESEN:
20 praktische Tipps für Paris

15 Gründe für Paris im Herbst
Nie mehr anstehen vor einem Pariser Museum 
TOP 25 PARIS MIT KINDERN

Text: Nicky Bouwmeester/Ulrike Grafberger Bild: copyright Benedetto Bufalino, CC/Ben Smith (selfie), restaurant 58 Eiffel, CC/trvlto (Las Vegas).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.