frankreich-webazine.de

8 Orte in der Provence, die man gesehen haben sollte

Guter Vorsatz: Warum ans andere Ende der Welt fliegen, wenn so viele malerische Landschaften mit dem Auto erreichbar sind? Bildschönes Südfrankreich! Könnt ihr diese Traumorte in der Provence schon von eurer To-do-Liste streichen?

1. Dentelles de Montmirail

Weniger bekannt als der Mont-Ventoux, doch die Spitzen dieses berühmten Gebirges nördlich von Carpentras im Vaucluse sind mindestens genauso fotogen. Auch hier könnt hier atemberaubende Radtouren (im wörtlichen und übertragenen Sinne) unternehmen und dabei die Aussicht auf Weinberge und Bergdörfer genießen.

dentelles de Montmirail Orte in der Provence

2. Luberon

Das Naturschutzgebiet des Luberon erstreckt sich zwischen Cavaillon und Manosque. Weiße Kreidefelsen, Olivenhaine, Weingärten, Lavendelfelder … die Postkartenidylle der Provence, auch weil hier die schönsten Dörfer Südfrankreichs wie Gordes, Bonnieux und Lourmarin liegen.

Gorges du Lubéron Provence 8 Orte

Luberon Provence Menerbes

Bonnieux Luberon Provence

3. Gorges du Verdon

Das azurblaue Wasser des Flusses, die steilen Felswände und die Raubvögel in der Luft … zwar haben wir das alles schon auf Fotos gesehen, doch die Schlucht ist viel spektakulärer, wenn man selbst dort wandert, schwimmt, Kanu oder Rad fährt oder einfach mit dem Auto die Gegend erkundet.

Gorges du Verdon Provence

Gorge du Verdon Orte Provence

Gorges du Verdon Orte Provence

4. Colorado in der Provence

Die Ockerbrüche von Rustrel, unweit des Dorfes Roussillon, sehen wie eine feuerrote Mondlandschaft aus. Während einer Wanderung auf dem Sentier des Ocres (4 km) entdeckt ihr die schönsten Steinformationen in allen Rottönen sowie idyllische Wasserfälle.

Rousillon Lubéron Colorado Provencal Orte Provence

Rousillon Provence Orte

5. Corniches der Côte d’Azur

Ein Roadtrip mit Aussicht auf das Mittelmeer, auf rosafarbene Oleanderbüsche, Palmen und Kakteen. Die Corniches de la Riviera (die Küstenstraßen) sollte man einmal erlebt haben! Zwischen Saint-Tropez und Cannes verläuft eine sehr bekannte Küstenstraße entlang des roten Estérel-Gebirges, und zwischen Cassis und Le Ciotat erstrecken sich die schönen Routes des Crêtes, mit teilweise schönen Ausblicken auf die Küste.

Route des Crètes Provence Cote d'Azur

Corniches der Côte d’Azur

Route des Crète Cote d'Azur

6. Calanques rund um Cassis

In der Umgebung von Marseille und Cassis hat das Meer sehr fotogene Fjorde in die Küstenlandschaft geschlagen, an denen man im Frühling und Herbst wunderschöne Spaziergänge unternehmen kann. Einige der schönsten Calanques der Provence sind die Calanque Sormiou und die Calanque d’En Veau.

Calanques Cassis Orte der Provence

Calanques en Vau Orte der Provence

7. Camargue

Das sumpfige Land rund um die Rhône-Mündung ist ein weiteres südfranzösisches Naturgebiet, das einzigartig ist. Ihr trefft dort auf Wildpferde, Flamingos und Hunderte anderer Vogelarten. Könnt ihr reiten, dann ist ein Aufenthalt auf einer Ranch ein echtes Abenteuer! Doch auch Radfahren und Wandern machen hier sehr viel Spaß.

Camargues Orte der Provence

Camargue Radfahren Orte der Provence

8. Parc national du Mercantour

Dieses unter Naturschutz stehende Gebirge ist für seine wilden Wölfe und Felsenmalereien (Vallée des Merveilles) bekannt. Eine einzigartige Gegend, in der ihr zu tagelangen Wanderungen mit Übernachtung in Berghütten aufbrechen könnt. Zum Beispiel zum Réfuge de Mercantour, wo dieses Fotos von einem phänomenalen Sternenhimmel gemacht wurde.

Parc National Du Mercantour Orte der Provence

Mercantour Sud Frankreich Orte der Provence

Zum Weiterlesen:

Die schönsten Radtouren des Vaucluse
Cassis, charmanter Küstenort in der Provence

Test: Wie gut kennt ihr die Provence?
5 x von Frankreich träumen

Bild: Unsplash (sebastien-goldberg, william-sinclair, bernard-hermant, emily-van-der-spoel, yan-berthemy, jp-valery, elisa-schmidt-amat, arno-senoner, jd-designs, denis-degioanni), CC-BY-Ben-and-Gab (Menerbes), CC-BY Robert Brands (Gordes), CC-BY Akunamatata (zwemmen calanques), CC-BY Emmanuelle Menny Fleurid, CC-BY Ming Yen Hsu (Bonnieux), CC-By JOsee Schouten (Route des Crêtes)

3 Antworten zu “8 Orte in der Provence, die man gesehen haben sollte”

  1. Hallo,

    ein toller Artikel mit schönen Fotos, ich erlaube mir jedoch ein paar Berichtigungen. Zwischen Cassis und La Ciotat gibt es nur eine einzige Landstrasse „la route des crêtes“ (D141). Und diese führt nicht an der Küste entlang, sondern ist eine tolle Kammstrasse, die bis 363 m über dem Meer und über die Felswand des Cap Canailles (falaises de Soubeyranes) die zwei Gemeinden verbindet.
    Die Calanques zwischen Marseille und Cassis gehören nun zu einem Nationalpark wo man nur selten Spaziergänge unternimmt aber viel mehr Wanderungen mit einer richtigen Ausrüstung. Die Calanques sind ein steiniges und wasserarmes Mittelgebirge ! Viel zu oft trifft man auf den Wanderwegen Besucher die nicht das richtige Schuhwerk tragen, nicht genügend Wasser eingepackt haben usw….
    Die Tourismusbüros von Marseille, Cassis und La Ciotat geben gerne, auch in deutscher Sprache, genauere Information zu diesem Thema. Wir beraten Sie gerne. Wir hoffen Sie bald in unserer Gegend wieder empfangen zu dürfen.

    • Josee sagt:

      Hallo Henriette,
      danke für deinen Bericht und deine Anmerkungen: Wir haben in unserem Artikel nun hinzu gefügt, dass die Route des Crêtes durch das Hinterland führt, mit teilweise schöner Aussicht auf die Küste. Was die Calanques betrifft, so weisen wir auf einen ausführlicheren Artikel hin, in dem wir u.a. Ratschläge bzgl. guter Vorbereitung für Wanderer geben, z.B. dass man auf gutes Schuhwerk achten sollte.

  2. Barbara sagt:

    hach, da kann man nur ins Schwärmen kommen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.