Frankrijk.nl

Trendy Unterkünfte an der Atlantikküste Frankreichs

Vor einem Jahr unternahmen Josee und Carole einen Roadtrip entlang der Küste südlich von Bordeaux, und Carole war vor Kurzem mit ihrer Familie am nördlichen Abschnitt der französischen Atlantikküste. Vollbeladen kehrten sie nach Hause zurück – mit vielen neuen Eindrücken und einer langen Liste mit den schönsten Hotels und Chambres d’hôtes von Nantes über die Vendée und Les Landes bis zum französischen Baskenland. Und das Beste ist: Bei vielen übernachtet man entweder direkt oder nahe am Strand!

Home Hotel – Arcachon (Gironde)

Im Jahr 2014 kehrten Estelle und Charles-Hugaud dem hektischen Leben in der Gastronomie von Bordeaux den Rücken und eröffneten ein kleines, trendy Hotel, das weniger als 100 Meter vom Strand entfernt liegt. Dazu renovierten sie ein zerfallenes Gebäude aus dem 19. Jahrhundert und richteten darin ein stilvolles und relaxtes Gästehaus ein. Die 10 Zimmer verteilen sich über das Haupt- und das Nebengebäude, dazwischen liegt ein schöner Patio. Die Atmosphäre ist sehr entspannt, ein moderner Vintage-Stil weht durchs Haus, und die Besitzer sind ausgesprochen gastfreundlich. Auch das Frühstück ist ein wahres Fest: frisch gebackene Brötchen, Crêpes und ein köstlicher Obstsalat. Im Sommer wird die Terrasse an der Straße zum Restaurant umfunktioniert. Schöne Idee: Die Rezeption dient auch als Boutique mit Einrichtungsgegenständen, Strandbekleidung und Kleinigkeiten im Ibiza-Stil – all das bringt einen sofort in die richtige Urlaubsstimmung. Der einzige klitzekleine Nachteil im Home Hotel waren die Kunststoff-Matratzenschoner unter dem Baumwoll-Bettlaken. Als wir Estelle darauf hinwiesen, versprach sie uns, nach neuen, atmungsaktiven Varianten zu suchen.

Home Hotel Arcachon

Zimmer ab 130/160 € (abhängig von der Saison). Weitere Informationen: www.home-arcachon.com


Côte & Dune – Biscarosse Plage (Les Landes)

Der ultimative Insider-Tipp: eine Unterkunft, die normalerweise nur übers Hörensagen bis zu den eigenen Ohren vordringt. Das B&B Côte & Dune liegt am Ortsrand, direkt an den Dünen. Sobald man die Eingangspforte durchquert, kommt Freude auf: Wow, eine Beachvilla! Die Gastgeber Philippe und Antoine haben in ihrem Gästehaus nichts dem Zufall überlassen. In der Mitte des Grundstücks befinden sich der Pool mit Liegen (und schwimmenden Plastikenten!) sowie der Chillroom mit einer DIY-Bar. Gegenüber liegt der große, moderne Wohnbereich, in dem das Frühstück serviert wird. Außerdem gibt es einen Garten mit weißem Sand und Liegen für das ultimative Strand-Feeling. Die Zimmer im Erdgeschoss und im ersten Stock sind alle in einem fröhlichen Surfer-Stil eingerichtet, denn Surfen ist die große Leidenschaft der beiden Eigentümer. Es finden sich auch ein paar verrückte Wohnideen wie ein Surfbrett als Duschabtrennung im Badezimmer. Auf dem Flachdach gibt es eine große Terrasse mit Aussicht auf die Dünen. So relaxed! Zu empfehlen ist der Sunset-Korb: Wein und Happen, die ihr mit an den Strand nehmen könnt, um der Sonne beim Eintauchen ins Meer zuzusehen. Wenn’s nach uns ginge, würden wir hier ein ganzes Wochenende sitzen! Flug nach Bordeaux (easyjet.com), weiter mit dem Mietwagen () in nur 2 Stunden nach Biscarosse Plage … und schon ist man im Paradies gelandet! Doch ihr müsst schnell sein, denn viele Urlauber kehren regelmäßig zurück, sodass das Hotel oft ausgebucht ist.

Hotel Cote et Dune Biscarosse

Zimmer ab 86/120/140€. Weitere Informationen: www.cotedune.fr


Le Grand Hôtel de la Plage – Biscarosse Plage (Les Landes)

Wenn ihr in Biscarosse Plage seid, könnt ihr es kaum übersehen: Direkt am Strand und ganz in Weiß … das ganze Gebäude … alles Weiß, auch die riesengroße Terrasse rundherum. Weiße Sessel und Sonnenschirme sowie ein fantastischer Infinity-Pool. Grand blanc, grand chic. Und drinnen sieht es genauso aus, wobei teilweise mit ein paar Farbakzenten geflirtet wird: Die schön eingerichteten Zimmer zeigen sich in Schwarz-Weiß, in der Bar locken rote Sofas, und im Restaurant stehen hübsche roséfarbene Stühle. Und doch gibt es ein paar petits détails, die unser kritisches Auge nicht übersehen konnte. Die superhippen Stühle im Restaurant haben etwas zu kleine, wahrscheinlich zu heiß gewaschene Überzüge. Der Wellnessbereich mit Sauna und Whirlpool – für Gäste gratis – hat 5 Toiletten und 0 Duschen! (nach langer Suche fanden wir eine Dusche im Freien). Und im Frühstücksraum stehen Kaffeeautomaten: eigentlich not done in einem 4-Sterne-Hotel … aber gut, die Lage, die Terrasse, der Pool und die hübschen Zimmer mit den fantastischen Betten machen das wieder wett.

Grand Hotel de la Plage Biscarosse

Zimmer ab 130/175/220€. Weitere Informationen: www.legrandhoteldelaplage.fr


Hôtel de la Plage – Biarritz (Pyrénées-Atlantiques)

Auf der Suche nach einem kleinen, bezahlbaren Hotel in Biarritz landeten wir beim Hôtel de la Plage. Schön zentral gelegen, direkt am kleinen Stadtstrand Plage du Port Vieux und mit Aussicht auf den berühmten Rocher de la Vierge (Jungfrauenfelsen). Auch der Surfstrand Plage des Basques liegt ganz in der Nähe. Was früher einmal ein verschlafenes Hotel war, ist – nach einer gründlichen Renovierung – zu einer prima Adresse geworden, mit erfrischend eingerichteten Zimmern, einem gut funktionierenden WLAN und der sympathischen Brasilianerin Maria an der Rezeption. Über die Zimmerpreise ab 70 € kann man nicht klagen, denn Biarritz ist in der Regel doch etwas teurer.

Hotel de la Plage Biarritz

Zimmer ab 70/110 €. Weitere Informationen: www.hoteldelaplage-biarritz.com


Hôtel de la Plage – Saint-Jean-de-Luz (Pyrénées-Atlantiques)

Der Name verrät es bereits: Diese Unterkunft mit einer typisch baskischen Fassade in Rot und Weiß liegt direkt am breiten Strand von Saint-Jean-de-Luz. Ein schönes Familienhotel, das bereits in der dritten Generation vom sympathischen Eigentümer Pierre Garraialde und seiner Frau Annick geführt wird. Insgesamt gibt es 22 Zimmer, in Pastelltönen gehalten und über 2 Etagen verteilt. Die Zimmer sind in 3 Kategorien eingeordnet, wir empfehlen euch das Privilège-Zimmer mit Meerblick. Die Aussicht vom Balkon ist wirklich erstklassig! Im Erdgeschoss des Hotels befindet sich das Restaurant Brouillarta mit vielen Fischgerichten auf der Speisekarte.

Hotel de la plage St Jean de Luz

Zimmer ab 99/109/129 €. Weitere Informationen: www.hoteldelaplage.com


B&B Retour de Plage – St.-Michel-Chef-Chef (Loire Atlantique)

Manche Menschen strahlen eine natürliche Herzlichkeit aus, die einfach ansteckend wirkt. Bei Brigitte und ihrem Mann fühlt man sich sofort wohl und willkommen, auch wenn man erst spät abends eintrifft. In ihrem charmant und sehr persönlich mit selbstgemachter Dekoration eingerichteten B&B erinnert alles daran, dass das Meer nur 2,5 km entfernt ist. Die 1. Etage haben wir ganz für uns, ideal für eine Familie mit Kind: Sitzecke im Strandkabinenstil, kleiner Tisch und Kühlschrank, Schlafzimmer mit Doppelbett, Dusche und WC, nebenan ein Zimmer mit Einzelbett und einem Tablett mit Kaffee, Tee und Butterkeksen aus St. Michel. Das Frühstück ist ein Traum! Schon abends duftet es verheißungsvoll nach dem köstlichen Gebäck, das morgens frisch aufgetischt wird. Wir werden verwöhnt mit Chouquettes (kleinen Windbeuteln), hausgemachten Konfitüren, verschiedenen Brotsorten, Fruchtsäften, Joghurt, Käse, Obst usw. Die Räume sind liebevoll geschmückt mit Blumen, Muschelschalen, Treibholz und anderen Strandfunden. Ausgezeichnete Adresse in ruhiger Lage und perfekter Ausgangspunkt zur Erkundung der Region (Pornic, Pornichet, St Nazaire, Noirmoutier).

Gästezimmer Charme Retour de Plage Atlantikküste St Michel Chef Chef

Doppelzimmer mit Frühstück: 75,- € + zus. Einzelbett 20,- €. Weitere Informationen: Retour de Plage


Chambres d’hôtes Côté Marais – Chaillé-les-Marais (Vendée)

Wer zwischen La Rochelle, der Île de Ré und den Stränden der Vendée Ruhe im Grünen sucht, ist in diesem herrschaftlichen Anwesen aus dem 19. Jahrhundert genau richtig. Carole, die sich zuvor den Magen verdorben hatte, war nach dem Aufenthalt hier wieder völlig gesund. Das Zauberrezept? Die sorgsame Pflege durch die Inhaber Florence und Paul, die Ruhe im schattigen Park, der das Haus umgibt, ein herrlich bequemes Bett … und schon ist man am nächsten Morgen wieder auf den Beinen. Natürlich hätte sie wie Anouk und Guido auch gerne den Aperitif vor dem Haus und das anschließende köstliche Abendessen genossen, wollte es aber erst einmal vorsichtig angehen. Die 4 sehr geräumigen Zimmer mit Wohnbereich und eigener Terrasse sind in einem Nebengebäude untergebracht und perfekt für Familien geeignet. Das Frühstück wird im Speisezimmer im Hauptgebäude serviert. Das Anwesen verfügt zudem über eine Ferienwohnung für 4 Personen. Kinder sind herzlich willkommen und können sich nach Lust und Laune im Garten austoben, der zum Sumpfgebiet des Marais Poitevin hin leicht abfällt. Wo einst der Gemüsegarten lag, findet man heute Abkühlung im Pool.

B&B an der Atlantikküste Frankreichs - Cote Marais - Vendee
Doppelzimmer mit Frühstück: ab 85,- €; 3. Person: 20,- € Aufpreis; 4. Person (Gästebett): 15,- € Aufpreis. Abendessen und Lunchpaket auf Anfrage. Weitere Informationen: http://www.cote-marais.com

Weitere Tipps für einen Urlaub an der Atlantikküste findet ihr hier.

Auch interessant :

Text und Fotos: Josee Schouten, Carole Gölitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.