frankreich-webazine.de

Hippe Pariser Sommerterrassen

Jeden Sommer werden in Paris neue Terrassen mit Getränkeausschank an ungewöhnlichen Orten eröffnet.  So könnt ihr beispielsweise an warmen Abenden einen Drink auf einem Bahnhofdach, auf einem Ponton in der Seine oder auf einem Partyboot nahe dem Eiffelturm genießen..

Ground Control: XL-Terrasse mit Gemüsegarten beim Gare de Lyon

Auf dem großen Gelände eines früheren Postzug-Depots wird heute in hipper Atmosphäre gegessen und getrunken. Hier trifft sich die Szene auf Cocktails, Vegaburger, indische Pfannkuchen, chinesische Sandwiches und griechische Wraps. Draußen sitzt man an hölzernen Picknicktischen oder auf Liegestühlen zwischen Olivenbäumen und einem XL-Foodtruck in einem alten Bus. Und drinnen, in der großen „Halle à Manger sind ebenfalls diverse Food-Stände zu finden. Weitere Infos: www.groundcontrolparis.com.

Ground Control Paris Terasse


La Démesure sur Seine EST: schwimmende Terrasse im Fluss

Diese große Terrasse auf einem flachen Kahn am rechten Seine-Ufer liegt gegenüber dem schwimmenden Designhotel Paris OFF (wo man auch prima apéros neben dem kleinen Pool trinken kann) und nur 10 Gehminuten von Paris Plages entfernt. Auf dem Boot findet ihr über 100 couverts, am Ufer stehen zusätzlich lange Tische. Die in ganz Paris bekannten, jungen Köche  dieser Sommer-Location brutzeln Fisch und Fleisch (u.a. côte de boeuf) auf einem Mega-Grill und es gibt eine Bar mit erstklassigen Cocktails. Die Atmosphäre ist festlich und trendy, mit einer Pétanque-Bahn und Lichterketten zwischen den Bäumen. Weitere Infos, (69, Port de la Rapée, 12e Arron.), geöffnet bis Ende September.

Hippe Terrasse im Sommer 2018 in Paris: La Demesure sur Seine


La Démesure sur Seine OUEST: Dachterrasse auf einem Boot

Derselbe Club besitzt auch auch eine Location am linken Seine-Ufer, nahe Place de la Concorde. Mit einer Bar auf dem Dach eines Hausbootes und einer Terrasse am Kai. Auch hier werden oft Konzerte, Stand-up-Comedy und große Grillfeste (dieses Jahr im schwedischen Stil) veranstaltet. Dazu genießt man einen Ricard (le come-back!), Hard Seltzer oder Moscow Mule. Weitere Infos (gegenüber 23 Quai Anatole France, 7. Arr.), geöffnet von 18.00 bis 2.00 Uhr.

la demesure sur seine ouest paris terrassen


ROOF  Hotel Madam Rêve

ROOF ist die neueste Perle unter den Pariser Rooftops-Bars. Oben auf dem bekanntesten Postgebäude von Paris, La Poste du Louvre, trinkt ihr euren Cocktail mit Aussicht auf Eiffelturm und Notre-Dame. Mehr darüber erfahrt ihr in diesem Artikel. Ihr könnt dort an 7 Tagen in der Woche zwischen 17.00 und 1.00 Uhr vorbeischauen. Weitere Infos (43, Rue Étienne Marcel)

Roof Bar Madame Reve Paris terrassen


Le Perchoir-Marais: Aperitif auf dem Hôtel de Ville

Schon seit Jahren ist das Dach des Kaufhauses BHV/Marais ein beliebter Treffpunkt im Sommer. Die Sitzbänke sind aus grobem Holz, darauf liegen bunte Kissen, sowohl die Musik als auch die Gäste sind hip. Ihr könnt also trendy tunes, ausgesprochen fotogene Cocktails und mediterrane Happen erwarten.

Dachterrasse in Paris


Rooftop-Bar auf dem Bahnhofsdach: Le Perchoir de l’Est

Die Chefs von Le Perchoir/Marais (siehe Foto unten) betreiben nun schon im dritten Jahr diese coole Dachterrassen-Location auf dem Gare de l’Est, nicht weit vom Szeneviertel rund um den Canal Saint-Martin entfernt. Ihr gelangt über die Halle Saint-Martin hinauf; und seid ihr erst einmal oben, dann befindet ihr euch in bester Gesellschaft: Junge, hippe Pariser nippen am Cocktail auf der von Blumen- und Pflanzentöpfen verzierten Dachterrasse. Weitere Infos

Tipp: Nicht weit von hier entfernt liegt das Café A mit einer hübschen, großen Terrasse in einem ehemaligen Kloster, siehe auch unseren Artikel über die Top 10 der schönsten Pariser Terrassen.

Perchoir de l'est paris

Josee Tochter Merel (oben rechts) im Le Perchoir de l’Est


Le Poisson Lune: neben dem schönen Palais de la Porte Dorée

Das Palais de la Porte Dorée liegt im Pariser Osten in der Nähe des Bois de Vincennes. Dieser Art-Déco-„Palast“ wurde für die Pariser Kolonialausstellung im Jahr 1931 errichtet und beherbergt heute hinter seiner beeindruckenden Fassade zwei kleine Museen (darunter ein sehenswertes Aquarium, das vor allem Kinder begeistert). In diesem Sommer gibt es dort auch eine gemütliche Pop-up-Terrasse, Le Poisson Lune, mit verschiedenen Essensständen, einem Foodtruck in einem englischen Doppeldecker-Bus und einer Tanzfläche. Eine tolle Location für die ganze Familie. Regelmäßig finden hier Konzerte internationaler Künstler, Tanzabende und DJ-Auftritte statt. Schräg gegenüber liegt der große Zoo von Paris (12. Arr., Metrostation Porte Dorée). Weitere Infos

Le poisson lune paris Porte dorée


Mademoiselle Mouche: Terrassenboot mit Eiffelturm-Blick

Schräg gegenüber dem Eiffelturm, in der Nähe der Anlegestelle der Bateaux Mouches (Rundfahrtboote), ankert nun schon den vierten Sommer ein rooftop jardin. Im ersten Jahr hieß dieses Terrassenboot noch Monsieur Mouche, dann wurde es in Mademoiselle umgetauft. Zwischen Palmen, herabhängenden Pflanzen und exklusiven Cocktails tummeln sich hier auffallend viele hübsche junge Frauen – und die Dichte an teuren Handtaschen ist dementsprechend hoch. Weitere Infos

 

Voir cette publication sur Instagram

 

Une publication partagée par Mademoiselle Mouche (@mademoisellemoucheparis)


Rooftop-Bar des hippen Hotels National des Arts & Métiers

Das trendy Hotel zwischen dem Ausgehviertel République und dem quirligen Norden des Marais hat gleich mehrere Architekturpreise gewonnen. Es ist mindestens genauso bekannt wie seine angesagte Dachterrasse, auf der feine italienische Snacks mit Aperol-Spritz (15 €), Negroni oder einem hippen Cocktail du jour serviert werden. Toller Blick auf Montmartre, Sacré-Coeur …  Weitere Infos  (243 rue Saint Martin, 4. Arr., geöffnet von 16.00 bis 0.00 Uhr).

 

Voir cette publication sur Instagram

 

Une publication partagée par Isabelle Pioc (@passagessecrets)


Le Brach: die grüne Dachterrasse des luxuriösen Starck-Hotels

Hoch oben in den Wolken, umgeben von viel Grün und dennoch mitten in Paris? Bei Le Brach im schicken 16. Arrondissement könnt ihr zwischen Hühnern und Gemüsebeeten sitzen. Die Dachterrasse dieses Luxushotels, das von Philippe Starck und seiner Tochter eingerichtet wurde, ist très ecolo-chic. Das Gemüse und die Kräuter für das Restaurant werden hier auf dem Dach angebaut. Vergesst eure Badesachen nicht, denn es gibt auch einen Hot-Tub zum Abtauchen. Weitere Infos

 

Voir cette publication sur Instagram

 

Une publication partagée par BRACH (@brachparis)


La Suite Girafe: Luxus-Dachterrasse gegenüber dem Eiffelturm

Cité de l’Architecture ist ein prächtiges und sehr empfehlenswertes Museum nahe Trocadéro, das lebensgroße Nachbildungen historischer Gebäude aus ganz Frankreich zeigt. Auf dem obersten Stockwerk des Gebäudes (Palais de Chaillot!) wurde vor kurzem – direkt gegenüber dem Eiffelturm – eine elegante Dachterrasse errichtet. Auf der Karte stehen jede Menge Fisch, Meeresfrüchte und sogar Kaviar. Doch aufgepasst: Dies ist eine sehr exklusive Adresse in Toplage mit den entsprechenden Preisen (Vorspeisen ab 25 €). Weitere Infos (1, place du Trocadéro et du 11 Novembre).

 

Voir cette publication sur Instagram

 

Une publication partagée par Lifestyle Mag (@lifestylemag)

Checkt die Facebookseiten oder Websites dieser Terrassen für weitere Infos und Öffnungszeiten!

Mit dem Auto nach Paris? Lest dann unsere Tipps zu Themen wie Periphérique, Umweltplakette (verplichtendund Parken auf den Pariser StraßenWas Letzteres betrifft, so empfehlen wir euch, im Voraus online einen Parkplatz in Paris zu reservieren.

Fotos: Ground Control CC/Facebook,  L’été à Saint-Germain/Ingmar Timmer, Perchoir-Marais CC/BHV-Marais, Perchoir-de l’Est CC/Là-Haut, La Démesure sur Seine CC/Facebook., La Villa Extraordinaire CC/Le Bonbon, le Jardin Suspend CC/FB

AUCH INTERESSANT:
15 Sommer-Tipps für Paris

Top 10 der schönsten Pariser Terrassen
La Felicità, hippe neue Foodhalle in Paris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.